Altes Glas

Alles rund um Kameras, Objektive, Blitzgeräte, Stative etc.
Ernst-Dieter aus Apelern
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 245
Registriert: Do Apr 08, 2010 13:13
alle Bilder
Wohnort: 31552 Apelern
Vorname: Ernst-Dieter

Meine 2 neuen Erwerbungen

Beitragvon Ernst-Dieter aus Apelern » So Jan 12, 2014 13:55

Canon FD 4,0/200mm Makro
http://www.mir.com.my/rb/photography/co ... 0macro.htm
Und mein kleiner Schatz ein Minolta MD 4,0/75-150mm
http://artaphot.ch/minolta-sr/objektive ... 5-150mm-f4
Ein sehr wertiges Objektiv, schön kompakt und optisch wirklich gut!
Bilder kommen diese Woche , auch mit meinen Raynoxen 150, 250 angeklickt!
Ernst-Dieter
Benutzeravatar
Scherbe
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1709
Registriert: Mo Mai 09, 2005 20:09
alle Bilder
Wohnort: Dortmund
Vorname: Jörg
Kontaktdaten:

Beitragvon Scherbe » Do Jan 30, 2014 19:11

Hallo zusammen,
ich bin auch unter die Altglasbenutzer gegangen und von dem Tair 11a sehr begeistert.

Was mir aufgefallen ist, ist dass die Farbe von einem zum anderen Bild sehr unterschiedlich sein kann.
Wo bei beide Bilder ihren Reiz haben.

Werde mal das eine oder andere Gänseblümchen zeigen :)
Viele Grüße
Jörg
Benutzeravatar
Mietzilis
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1807
Registriert: Mo Mär 12, 2012 09:39
alle Bilder
Wohnort: Berlin
Vorname: Brigitte
Kontaktdaten:

Beitragvon Mietzilis » Mo Mär 10, 2014 23:10

Hallo,

da ich momentan die Möglichkeit habe eine Altlinse (Pentacon 2,8 135) auszuprobieren, habe ich ein wenig
herumexperimentiert.
Ganz knackscharf ist sie nicht, aber so unnett finde ich die Linse nicht.
Unter anderem gefällt mir das Schneeglöckchen recht gut.
Dateianhänge
Kamera: Canon 60D
Objektiv: Pentacon 2,8 135 + Adapter+Zwischenringanschlüssen
Belichtungszeit: 1/640
Blende:2,8
ISO: 100
Beleuchtung: Abendsonne Gegenlicht
Aufnahmeformat:RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe): leichtes Panorama
Stativ: selbstgebastelter "Bohnensack"
Aufnahmedatum: 09.03.2014
Region/Ort:Berlin
vorgefundener Lebensraum: Wiese
Artenname: Schneeglöckchen (Galanthus)
NB
Sonstiges:
bea_F_z-1774.jpg (405.37 KiB) 3375 mal betrachtet
bea_F_z-1774.jpg
Liebe Grüsse
Brigitte
Benutzeravatar
nurWolfgang
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 13092
Registriert: Mo Apr 14, 2008 20:13
alle Bilder
Wohnort: ganz im Südwesten
Vorname: Wolfgang
Kontaktdaten:

Beitragvon nurWolfgang » Di Mär 11, 2014 19:59

Hallo Brigitte

Die Linse macht ein schönes Bokeh Schärfe ist nicht immer alles.
Ich finde auch die Farben schön, ich habe die gleiche Linse, ich müsste mal ein Bild raus suchen.

Gruß

Wolfgang
Tipps zur Freihand Fotografie hier
Tipps zum Licht hier
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 22854
Registriert: So Sep 13, 2009 15:14
alle Bilder
Wohnort: Rheinland
Vorname: Conny

Beitragvon Corela » Di Mär 11, 2014 20:01

Hallo Brigitte,

nein, "unnett" ist sie nicht :lol:
diesen Ausdruck habe ich auch noch nicht gehört ;)
Für Blümchen ist das eine sehr nette Linse,
Schärfe ist nicht alles, die "alten" haben Charakter.
Schönes Foto übrigens :)
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
Mietzilis
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1807
Registriert: Mo Mär 12, 2012 09:39
alle Bilder
Wohnort: Berlin
Vorname: Brigitte
Kontaktdaten:

Beitragvon Mietzilis » Di Mär 11, 2014 20:07

Hallo Wolfgang,

ich habe heute gelesen, dass es von der Linsenart zig verschiedene Ausführungen gibt.
Wohl auch welche mit 15 oder 16 Lamellen, was noch schönerer Bokehs machen soll.
"Meines" hat nur 6 Lamellen. Na, wie auch immer - zunächst war ich erst einmal froh,
dass der Anschluß (M42) paßte und ich halt mal ein wenig experimentieren konnte.
Welches hast Du?

Liebe Grüsse
Brigitte
Benutzeravatar
nurWolfgang
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 13092
Registriert: Mo Apr 14, 2008 20:13
alle Bilder
Wohnort: ganz im Südwesten
Vorname: Wolfgang
Kontaktdaten:

Beitragvon nurWolfgang » Fr Mär 14, 2014 23:58

Hallo Brigitte

ich habe ein Modell mit 6 Lamellen, aber das Bokeh
ist schon in Ordnung, für mehr habe ich das Pentacon
200mm/ 4 mit 19 Lamellen und noch einige andere
Schätzchen :) , wie zum Beispiel das Minolta MD 1,4
50mm siehe unten.

Gruß

Wolfgang
Dateianhänge
Kamera: Sony A6
Objektiv: Minolta 50 mm 1,4 MD
Belichtungszeit:
Blende:1,4
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG)
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe):
Stativ:
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
DSC06511.jpg (453.17 KiB) 3336 mal betrachtet
DSC06511.jpg
Tipps zur Freihand Fotografie hier

Tipps zum Licht hier
Benutzeravatar
wolfram schurig
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 14499
Registriert: Mo Okt 19, 2009 16:06
alle Bilder
Wohnort: Feldkirch
Vorname: Wolfram

Beitragvon wolfram schurig » Sa Mai 03, 2014 17:25

Hi Wolfgang!

Das Minolta ist schon schön!

Habe gerade auch ein uraltes 50er als neues Schätzchen. Ein wirklich winziges und putziges 2.9/50 Trioplan von "good old" Meyer aus Görlitz mit Exa-Anschluss! Funzt perfekt an meiner 5D³ mit und ohne Zwiris und macht richtig Spaß. Im Normalbetrieb und auch mit ZR schon offen schön scharf. Wurde bis kurz nach dm Krieg als Standard-Linse für Exakta und Altix gebaut. M 42 habe ich noch nie in der Bucht gesehen, weiß auch nicht, ob die jemals hergestellt wurden.

Für alle, die den Trioplanlook mögen und gern mal eine größeren Bildwinkel hätten.

Habe mal ein paar Testbilder ohne (erste Reihe) und mit (zweite Reihe) Zwischenring (12mm). Bild nur verkleinert. Mir geht's hauptsächlich um die Beurteilung des Bokehs - daher da ein paar Beispiele und jeweils ein "normales" Bild.

Alle Bilder bei Offenblende (2.9)

Lgr

Wolfram
Dateianhänge
Ohne ZR 1

Achim beim Frühstück.
f 2.9
557B9036.jpg (390.39 KiB) 3083 mal betrachtet
557B9036.jpg
Bokeh ohne ZR 1 (Naheinstellgrenze)
557B9043.jpg (365.27 KiB) 3080 mal betrachtet
557B9043.jpg
Bokeh ohne ZR 2 (Naheinstellgrenze)
557B9134.jpg (389.09 KiB) 3078 mal betrachtet
557B9134.jpg
Bokeh ohne ZR 3 (Naheinstellgrenze)
557B9137.jpg (395.4 KiB) 3078 mal betrachtet
557B9137.jpg
Hast Du eine interessante Beobachtung gemacht? Weißt Du etwas, was wir auch wissen sollten? Dann teile es mit uns und schreibe hier
Benutzeravatar
wolfram schurig
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 14499
Registriert: Mo Okt 19, 2009 16:06
alle Bilder
Wohnort: Feldkirch
Vorname: Wolfram

mit Zwischenring

Beitragvon wolfram schurig » Sa Mai 03, 2014 17:30

..und hier mit 12mm Zwischenring. Das Objektiv kann nix für die mangelnde Schärfe bei den Blümchen: war nur aus der Hüfte geschossen :wink: ..
Dateianhänge
Kugelschreiber, Naheinstellgrenze, ZR 12mm, f 2.9
557B9053.jpg (407.98 KiB) 3073 mal betrachtet
557B9053.jpg
Blick aus Kellerfenster, Fokus ca. auf Spiegelung, Naheinstellgrenze, ZR 12mm, f 2.9
557B9051.jpg (422.17 KiB) 3074 mal betrachtet
557B9051.jpg
Bokeh, Entfernung auf Naheinstellgrenze, ZR 12mm, f 2.9
557B9059.jpg (207.43 KiB) 3072 mal betrachtet
557B9059.jpg
Bokeh, Entfernung auf unendlich, ZR 12mm, f 2.9
557B9064.jpg (208.11 KiB) 3075 mal betrachtet
557B9064.jpg
Goldnessel, ZR 12mm, f 2.9
557B9157.jpg (458.53 KiB) 3077 mal betrachtet
557B9157.jpg
Hast Du eine interessante Beobachtung gemacht? Weißt Du etwas, was wir auch wissen sollten? Dann teile es mit uns und schreibe hier
Benutzeravatar
nurWolfgang
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 13092
Registriert: Mo Apr 14, 2008 20:13
alle Bilder
Wohnort: ganz im Südwesten
Vorname: Wolfgang
Kontaktdaten:

Beitragvon nurWolfgang » Mo Jun 02, 2014 20:05

Hallo Wolfram

das ist ein echte feines Teil und die Schärfe ist richtig gut.
Der Trioplan look ist auch sehr schön, ich muß aber erst mal sehen ob in meinen Schrank noch irgend was rein geht, mein Problem man kann immer nur mit einer Linse Gleichzeitig fotografieren :)

Gruß

Wolfgang
Tipps zur Freihand Fotografie hier

Tipps zum Licht hier

Zurück zu „Das Arbeitsgerät“