1. Unterscheidung der Teichjungfernarten

Bei den Teichjungfern ist das Flügelmal gegenüber denen der Schlank.- und Federlibellen viel länger als breit und steht über 2-4 Flügelzellen. In Mitteleuropa findet man neun Arten dieser Familie.Zu ihnen zählen die Binsenjungfern, Weidenjungfer und Winterlibellen.

Moderator: Makrocrew

Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6736
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

1. Unterscheidung der Teichjungfernarten

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:18

Unterscheidung der Teichjungfernarten


Beitragsersteller: der_kex (AGEID3692)


Bestimmungshilfe:
In der Draufsicht des Hinterleibsendes hat jede Teichjungfernart ihre spezielle Ausformung
der unteren Hinterleibsanhänge (näher beieinanderliegende Anhänge). Dies ist bei geeigneter Aufnahme
ein gut geeignetes Unterscheidungsmerkmal der Teichjungfernmännchen zueinander. Die größeren äußeren
Zangen unterscheiden sich zwar auch,jedoch sind die Unterschiede der kleinen (unteren) Anhänge
wesentlich deutlicher.
Grafik:
Dateianhänge
binsenjungfern_hlb_anhaenge_male_komplett_162.jpg (232.3 KiB) 99 mal betrachtet
binsenjungfern_hlb_anhaenge_male_komplett_162.jpg
Zuletzt geändert von der_kex am 13. Aug 2017, 10:36, insgesamt 6-mal geändert.

Zurück zu „Teichjungfern (Lestidae)“