Heuschrecken - alle Arten Deutschlands im Foto

Die Hinterbeine der Heuschrecken sind zu charakteristischen Sprungbeinen ausgebildet, die die Tiergruppe unverwechselbar macht. Es werden Langfühlerschrecken -Ensifera - 38 Arten und Kurzfühlerschrecken- Caelifera - 41 Arten unterschieden, die durch die Länge ihrer Antennen zugeordnet werden können. Viele mitteleuropäische Arten sind zur artspezifischen Lauterzeugung fähig und können daher auch anhand ihres Gesangs unterschieden werden. Neben den typischen Grashüpfern und Heupferden finden sich hier auch die Grillen. Alle 79 Arten Deutschlands mit Fotos und Artenportraits.
Heuschrecken - alle Arten mit Fotos.
Einführung in die Welt der Heuschrecken - Teil 1.
Einführung in die Welt der Heuschrecken - Teil 2

Moderator: Makrocrew

Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6733
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Heuschrecken - alle Arten Deutschlands im Foto

Beitragvon Artengalerie » 10. Aug 2017, 23:52

Langfühlerschrecken - Ensifera
Von den bekannten 8.100 Arten leben in Mitteleuropa 35 Arten.

 



 



 



 



 



Sattelschrecken (Bradyporidae)

 



 



Sägeschrecken (Sagidae)

 



Maulwurfsgrillen (Gryllotalpidae)

 



Ameisengrillen (Myrmecophilidae)

 



 







Kurzfühlerschrecken - Caelifera
Von den weltweit ca. 10.000 entdeckten Arten kommen in Mitteleuropa ungefähr 100 Arten vor.

 



Feldheuschrecken (Acrididae) - Unterfamilie Schönschrecken (Calliptaminae)

 



 



 



Feldheuschrecken (Acrididae) - Unterfamilie Grashüpfer (Gomphocerinae)
































 



 
Zuletzt geändert von Werner Buschmann am 5. Apr 2018, 16:39, insgesamt 38-mal geändert.

Zurück zu „Heuschrecken - Heuschreckenarten - Heuschrecken Artenportraits“