Eresus kollari - Rote Röhrenspinne

"Cribellate Spinnen"- d.h. sie stellen “Kräuselfäden” her. Männchen sehr bunt, im "Marienkäferlook". Nur 2 Arten in Deutschland.

Moderator: Makrocrew

Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 7315
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Eresus kollari - Rote Röhrenspinne

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:11

Eresus kollari - Rote Röhrenspinne



Familie:
FAMILIE
Gattung:
GATTUNG
Art:
ART







Wissenswertes:
Im männlichen Geschlecht eine der schönsten heimischen Spinnen.
Gehört zu den "cribellaten" Spinnen, dh. sie produzieren keine Klebefäden, sondern Kräuselfäden. Die Art heißt seit kurzem "kollari" statt cinnaberinus !
Merkmale:
Männchen bis 11mm, Vorderkörper schwarz mit weißen Haaren,
am Hinterrand roter Saum. Hinterleib leuchtend rot, mit vier abgerundeten,
schwarzen Flecken, wie im Bild zu sehen.
Während die hinteren beiden Beinpaare rot behaart sein können, zeigen die vorderen
Beinpaare eine schwarz-weiße Ringelung.
Weibchen bis 17 mm lang. Samtig schwarz behaart, mit weißen Haaren.
Die Stirn und die oberen Teile der Cheliceren (Kiefer) können gelblich eingefärbt sein.
Verwechslungsarten:
Lebensraum:
An trockenwarmen, sonnenexponierten Stellen,
meist in Hanglage. Eine windgeschützte Lage scheint bevorzugt zu werden.
Aktivitätsmaximum:
Männchen: August, September, W: fast ganzjährig im Erdbau
Gefährdung:
stark gefährdet
Besonderheiten:
An günstigen Standorten kann die Art in kleinen Kolonien
auftreten, allerdings sind die einzelnen Fanggespinste aufgrund ihrer versteckten
Anlage nur schwer zu entdecken!
Die Färbung und Zeichnung des Männchens wird oft als "Marienkäfermimikry" gedeutet.


Beitragsersteller: Jürgen Fischer (AGEID723)







Fotograf:
Jürgen Fischer (AGFID723)
Bildtitel:
Eresus kollari - Rote Röhrenspinne - Männchen
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Thüringen, Umgebung von Jena
vorgefundener Lebensraum:
Steiniger Trockenrasen, auf Muschelkalk
Aufnahmedatum:
14. August 2007
Bestimmungsmerkmale:
Vier schwarze Punkte, die hinteren zwei Beinpaare sind rot behaart.
Dateianhänge
eresus_cinnaberinus_rote_roehrenspinne__maennchen_119.jpg (245.42 KiB) 771 mal betrachtet
eresus_cinnaberinus_rote_roehrenspinne__maennchen_119.jpg
Zuletzt geändert von Gabi Buschmann am 24. Sep 2021, 14:10, insgesamt 5-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 7315
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Eresus kollari - Rote Röhrenspinne

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:21







Fotograf:
Michael, mischl (AGFID5986)
Bildtitel:
Rote Röhrenspinne - Weibchen
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland:
BW, Mannheim
vorgefundener Lebensraum:
Binnendüne/Magerrasen
Infos des Fotografen:
Die weiblichen Röhrenspinnen sind eigentlich fast nie außerhalb ihrer Wohnröhre zu sehen. Die Zeit, dass die Männchen durchs Areal laufen und nach der Damenwelt Ausschau halten hat gerade begonnen, die ersten Jungs konnte ich schon beobachten.
Aufnahmedatum:
07.08.2021
Dateianhänge
Kamera: Olympus OMD E-M1 II
Objektiv: Nikkor 105 Micro + Raynox M250
Belichtungszeit: 1/160
Blende: f/11
ISO: 320
Beleuchtung: Blitz und Diffusor
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG) RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe): 0 / 0
Stativ: nein
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): --
---------
Aufnahmedatum: 07.08.2021
Region/Ort: Mannheim
vorgefundener Lebensraum: Binnendüne / Magerrasen
Artenname: Rote Röhrenspinne (Eresus kollari)
kNB
sonstiges:
MIR-20210807-8070826-Bearbeitet.jpg (584.23 KiB) 213 mal betrachtet
MIR-20210807-8070826-Bearbeitet.jpg
Zuletzt geändert von Gabi Buschmann am 24. Sep 2021, 14:10, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 7315
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Eresus kollari - Rote Röhrenspinne

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:21

Beitragsersteller: Jürgen Fischer (AGEID723)






Fotograf:
Jürgen Fischer (AGFID723)
Bildtitel:
Eresus kollari - Rote Röhrenspinne - Weibchen
Aufnahmeland:
D
Bundesland/Kanton:
Thüringen, Umgebung von Jena
vorgefundener Lebensraum:
Steiniger Trockenrasen, auf Muschelkalk
Aufnahmedatum:
August 2007
Dateianhänge
4eresusweibschwarzweb4v_146.jpg (146.46 KiB) 771 mal betrachtet
4eresusweibschwarzweb4v_146.jpg
Zuletzt geändert von Jürgen Fischer am 6. Sep 2017, 22:16, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 7315
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Eresus kollari - Rote Röhrenspinne

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:21

Beitragsersteller: Jürgen Fischer (AGEID723)






Fotograf:
Jürgen Fischer (AGFID723)
Bildtitel:
Eresus kollari - Rote Röhrenspinne - Gespinst
Aufnahmeland:
D
Bundesland/Kanton:
Thüringen, Umgebung von Jena
vorgefundener Lebensraum:
Steiniger Trockenrasen, auf Muschelkalk
Aufnahmedatum:
August 2007
Dateianhänge
3eresusgespinst_web3v_369.jpg (147.97 KiB) 771 mal betrachtet
3eresusgespinst_web3v_369.jpg
Zuletzt geändert von Jürgen Fischer am 6. Sep 2017, 22:17, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 7315
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Eresus kollari - Rote Röhrenspinne

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:21

Beitragsersteller: Jürgen Fischer (AGEID723)







Fotograf:
Jürgen Fischer (AGFID723)
Bildtitel:
Eresus kollari - Rote Röhrenspinne - Weibchen
Aufnahmeland:
Ungarn
Bundesland/Kanton:
Plattensee
vorgefundener Lebensraum:
Steiniger Feldweg am Rande eines Steinbruchs
Aufnahmedatum:
August 19??
Beschreibung:
Diascan
Dateianhänge
5eresusweibgelbweb5v_168.jpg (167.22 KiB) 771 mal betrachtet
5eresusweibgelbweb5v_168.jpg
Zuletzt geändert von Jürgen Fischer am 6. Sep 2017, 22:18, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 7315
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Eresus kollari - Rote Röhrenspinne

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:22

Beitragsersteller: Jürgen Fischer (AGEID723)








Fotograf:
Dieter G.-B. (AGFID2589)
Bildtitel:
Eresus kollari - Rote Röhrenspinne - Männchen
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Rheinland-Pfalz, Rheinhessen
vorgefundener Lebensraum:
Trockenrasen in warmer Lage.
Bestimmungsmerkmale:
Männchen 8-11 mm, Männchen mit leuchtend rotem Hinterleib und darauf 4 schwarze, oft weiß umringte Punkte. Beine schwarz-weiß geringelt und z.T. rot gefärbt.
Aufnahmedatum:
16. September 2007
Beschreibung:
Diese wunderschöne Spinne hält sich an sonnigen, trockenen Stellen auf, vor allem an warmen Berghängen. Nach der Roten Liste in Deutschland stark gefährdet und gesetzlich geschützt. Hier ist das prachtvolle Männchen zu sehen.
Die Spinne lebt in einer mit Gespinst ausgekleideten Röhre, die etwa 5 - 10 cm schräg in den Erdboden hinabführt und bis 1 cm Durchmesser erreicht.
Dateianhänge
eresus_cinnaberinus_rote_roehrenspinne__maennchen_2_191.jpg (205.57 KiB) 771 mal betrachtet
eresus_cinnaberinus_rote_roehrenspinne__maennchen_2_191.jpg
Zuletzt geändert von Jürgen Fischer am 6. Sep 2017, 22:19, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 7315
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Eresus kollari - Rote Röhrenspinne

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:22

Beitragsersteller: Jürgen Fischer (AGEID723)







Fotograf:
Dieter G.-B. (AGFID2589)
Bildtitel:
Eresus kollari - Rote Röhrenspinne - Männchen
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Rheinland-Pfalz, Rheinhessen
vorgefundener Lebensraum:
Trockenrasen in warmer Lage.
Bestimmungsmerkmale:
Männchen 8-11 mm, Männchen mit leuchtend rotem Hinterleib und darauf 4 schwarze, oft weiß umringte Punkte. Beine schwarz-weiß geringelt und z.T. rot gefärbt.
Aufnahmedatum:
16. September 2007
Dateianhänge
eresus_cinnaberinus_rote_roehrenspinne__maennchen_3_149.jpg (250.25 KiB) 771 mal betrachtet
eresus_cinnaberinus_rote_roehrenspinne__maennchen_3_149.jpg
Zuletzt geändert von Jürgen Fischer am 6. Sep 2017, 22:19, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 7315
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Eresus kollari - Rote Röhrenspinne

Beitragvon Artengalerie » 13. Nov 2020, 19:11






Fotograf:
Michael, mischl (AGFID5986)
Bildtitel:
Eresus kollari - Rote Röhrenspinne - Männchen
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland:
BW, Mannheim
vorgefundener Lebensraum:
Binnendüne/Magerrasen
Aufnahmedatum:
13.09.2020
Dateianhänge
Kamera: Olympus OMD E-M1 II
Objektiv: Zuiko 60mm+ Raynox M-150
Belichtungszeit: 1/160
Blende: f/14
ISO: 320
Beleuchtung: Blitz und Diffusor
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG) RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe): 11 / 11
Stativ: nein
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): --
---------
Aufnahmedatum: 13.09.2020
Region/Ort: Mannheim
vorgefundener Lebensraum: Binnendüne/Magerrasen
Artenname: Rote Röhrenspinne – Eresus kollari
kNB
sonstiges:
MIR-20200913-9130699-Bearbeitet.jpg (587.04 KiB) 477 mal betrachtet
MIR-20200913-9130699-Bearbeitet.jpg
Zuletzt geändert von Gabi Buschmann am 9. Aug 2021, 15:56, insgesamt 10-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf/in: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 7315
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Eresus kollari - Rote Röhrenspinne

Beitragvon Artengalerie » 26. Jul 2021, 19:52







Fotograf:
Michael, mischl (AGFID5986)
Bildtitel:
juvenile Rote Röhrenspinne
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland:
BW, Mannheim
vorgefundener Lebensraum:
Binnendüne/Magerrasen
Infos des Fotografen:
Dieser kleine Krabbler kreuzte meinen Weg direkt vor meinen Füßen, so konnte ich ihn gar nicht übersehen. Körperbau und Bewegungsmuster waren für mich gleich auffällig, ich konnte mein Glück kaum fassen, schon zum zweiten Mal in diesem Jahr eine junge Rote Röhrenspinne (Eresus kollari) gefunden zu haben. Auf dem lockeren Sandboden kam sie nicht gut vorwärts, aber sie hatte es sehr eilig wieder in die Deckung des Krauts am Wegrand zu gelangen. Das Tierchen war etwa 4 bis 5 mm groß, verglichen mit meinem Fund vom April, scheinen mir die Eresus nicht ganz so schnell zu wachsen wie ich gedacht habe. Demnach dürften die Männchen, die ich Ende September hoffentlich wieder finde schon ein oder gar zwei Jährchen auf dem Buckel haben
Aufnahmedatum:
18.07.2021
Dateianhänge
Kamera: Olympus OMD E-M1 II
Objektiv: Zuiko 60mm + Raynox M250
Belichtungszeit: 1/160
Blende: f/13
ISO: 320
Beleuchtung: Blitz und Diffusor
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG) RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Höhe): 8% und 3:2
Stativ: nein
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): no
-----------
Aufnahmedatum: 18.07.2021
Region/Ort: Mannheim
vorgefundener Lebensraum:
Artenname: Rote Röhrenspinne (Eresus kollari), juvenil
kNB
sonstiges:
MIR-20210718-7181782-Bearbeitet_2.jpg (546.23 KiB) 262 mal betrachtet
MIR-20210718-7181782-Bearbeitet_2.jpg
Zuletzt geändert von Gabi Buschmann am 24. Sep 2021, 14:06, insgesamt 3-mal geändert.

Zurück zu „Röhrenspinnen (Eresidae) - Stand: 24.09.2021“