Seite 1 von 1

Grypocoris sexguttatus

Verfasst: 18. Jul 2017, 22:21
von Artengalerie
Grypocoris sexguttatus



Familie:
FAMILIE
Gattung:
GATTUNG
Art:
ART







Wissenswertes:
In Europa ohne den atlantisch beeinflussten Westen und den Mittelmeerraum verbreitet. Selten, nur lokal manchmal häufiger.
Merkmale:
6,5-8,2mm, auffällig schwarzgelb gezeichnet.
Verwechslungsarten:
Lebensraum:
Lebt in Hochstaudenfluren in feuchteren, halbschattigen Habitaten entlang von Waldwegen, an Wald- und Bachrändern oder auf Lichtungen und besiedelt verschiedenste Pflanzen. Ernährt sich zoophytophag, neben den Reproduktionsorganen der Pflanzen werden kleine Arthropoden, vor allem Blattläuse ausgesaugt. Überwinterung als Ei.
Aktivitätsmaximum:
Adulte Tiere ab Anfang Juni bis Anfang Juli, sie sterben spätestens bis Ende August ab.
Gefährdung:
nicht gefährdet
Besonderheiten:
---


Beitragsersteller: StefH (AGEID312)






Fotograf:
Jan M. (AGFID2971)
Bildtitel:
Grypocoris sexguttatus
Aufnahmeland:
Österreich
Bundesland/Kanton:
Salzburgerland/Lurgau/St.Michael
vorgefundener Lebensraum:
Gebirge/Wiese
Aufnahmedatum:
15. Juli 2008