07143 - Aricia eumedon - Storchschnabel-Bläuling

Die Unterfamilie der Echten Bläulinge (Polyommatinae) kommt im deutschsprachigen Raum mit 42 Arten vor.

Moderator: Makrocrew

Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6733
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

07143 - Aricia eumedon - Storchschnabel-Bläuling

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:19

Aricia eumedon - Storchschnabel-Bläuling



Familie:
FAMILIE
Gattung:
GATTUNG
Art:
ART







Wissenswertes:
Lebt meist nur an isolierten Standort der Futterpflanze, dort aber oft in hoher Individuenzahl.
Die Falter sind sehr Standorttreu.
Die Eier werden einzeln oder auch in kleine Gruppen am Blütengriffel der Futterpflanze gelegt.
Dort frisst sich die Raupe in den Fruchtknoten und lebt von den Samenständen. Nach der dritten Häutung wandert die Raupe zum Erdboden und überwintert.
Im Frühjahr wandert sie wieder nach oben und befrisst die jungen Pflanzentriebe.
Die Raupe wird auch oft von kleinen, roten Ameisen besucht, die von deren süßen Ausscheidungen leben.
Die bis zu 15 mm langen Raupen sind hellgrün.
Raupenzeit von Mai bis Juni.
Futterpflanzen sind im Feuchtgebiet der Sumpfstorchenschnabel (Geranium palustre), an trockenen Standorten der Blutstorchenschnabel (Geranium sanguineum) aber gelegentlich auch an anderen großblütigen Storchenschnabelarten.
Merkmale:
Spannweite 26 - 30 mm.
Die Flügleoberseite ich bei beiden Geschlechtern dunkelbraun; beim Weibchen mit orangen Flecken am Hinterrand der Hinterflügeln.
Unterseits sind Beide graubraun mit der typischen Bläulingszeichnung.
Markant für diese Art ist der weiße Wisch auf der Hinterflügelunterseite der von der Flügelmitte bis zum Außenrand reicht.
Verwechslungsarten:
Lebensraum:
Feuchtwiesen und feuchten Waldlichtungen aber auch an trockenwarmen Säumen und Waldränder.
Aktivitätsmaximum:
Eine Generation von Mai bis August
Gefährdung:
Stark gefährdet
Besonderheiten:


Beitragsersteller: Frederik f56 (AGEID3024)






Fotograf:
Benny (AGFID1705)
Bildtitel:
Aricia eumedon - Storchschnabel-Bläuling
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Unterfranken
vorgefundener Lebensraum:
Magerrasen
Aufnahmedatum:
18. Mai 2009
Dateianhänge
comp_img_4342_384.jpg (246.64 KiB) 178 mal betrachtet
comp_img_4342_384.jpg
Zuletzt geändert von Werner Buschmann am 12. Sep 2017, 22:32, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6733
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Aricia eumedon - Storchschnabel-Bläuling

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:19

Beitragsersteller: daseff (AGEID4308)






Fotograf:
Bildtitel:
Aricia eumedon - Storchschnabel-Bläuling
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Franken
vorgefundener Lebensraum:
Feuchtwiese
Aufnahmedatum:
04.06.2011
Dateianhänge
ssb_img_1065_422.jpg (247.19 KiB) 178 mal betrachtet
ssb_img_1065_422.jpg
Zuletzt geändert von Frank Ingermann am 2. Aug 2017, 21:37, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6733
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Aricia eumedon - Storchschnabel-Bläuling (mit Aberrationen)

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:20

Beitragsersteller: daseff (AGEID4308)






Fotograf:
Bildtitel:
Aricia eumedon - Storchschnabel-Bläuling (mit Aberrationen)
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Franken
vorgefundener Lebensraum:
Feuchtwiese
Aufnahmedatum:
22.06.2010
Dateianhänge
blaeuling_img_8508_601.jpg (191.64 KiB) 178 mal betrachtet
blaeuling_img_8508_601.jpg
Zuletzt geändert von Frank Ingermann am 2. Aug 2017, 21:37, insgesamt 1-mal geändert.

Zurück zu „Bläulinge (Lycaenidae) - "Echte Bläulinge" (Polyommatinae)“