Mir wars mal wieder...

Bilder jenseits der Makro-Galerie aus Flora, Fauna, Landschaft egal wie groß
Benutzeravatar
Erich
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1506
Registriert: Di Dez 18, 2012 16:06
alle Bilder
Wohnort: Stuttgart
Vorname: Erich

Mir wars mal wieder...

Beitragvon Erich » Mi Jan 10, 2018 11:43

Grüß Gott zusammen,

...nach einem Sonnenuntergang da durch den ständig bedeckten Himmel hierzulande schmerzlich vermißt. Das Bild entstand da wo man Moin Moin sagt, an der Nordsee in Richtung Brexitland.

Gruß Erich
Dateianhänge
Kamera: NIKON D5000
Objektiv: 18.0-55.0 mm f/3.5-5.6 @ 32mm
Belichtungszeit: 1/1000s
Blende: f/16
ISO: 200
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 24
Stativ: Fotopro C-5i
---------
Aufnahmedatum: 18.07.2011
Region/Ort: Ganz um Norden
vorgefundener Lebensraum: Küste
Artenname:
kNB
sonstiges:
2011_07200120 2.jpg (441.21 KiB) 94 mal betrachtet
2011_07200120 2.jpg
Faszination Weltraum : Für mich immer noch das was mich am meisten beeindruckt ist die Dichte eines Neutronensterns. Ein Würfel mit einem Kubikzentimer, also noch kleiner als ein Spielwürfel wiegt unvorstellbare 340 Millionen Tonnen. (Kein Schreibfehler)
Ein Neutronenstern wird nur wenn ein Stern zuvor mehr als 8 Sonnenmassen aufweist, unsere Sonne wird also nie ein Neutronenstern, aus ihr wird ein weißer Zwerg, das dauert aber noch etwa 4,5 Milliarden Jahre.
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 10159
Registriert: Do Dez 09, 2010 19:42
alle Bilder
Wohnort: Ingolstadt
Vorname: Hans

Mir wars mal wieder...

Beitragvon Hans.h » Mi Jan 10, 2018 17:29

Hallo Erich,

"Richtung Brexitland".. :mosking:

Mir gefällt das Bild sehr, bis auf den großen ausgebrannten Fleck um die Sonne.
Da würde ein HDR. nützlich sein. Das Wasser sieht aus wie flüssiges Gold!

Hans. :)
Kerstin Gö
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 55
Registriert: Fr Okt 20, 2017 19:01
alle Bilder
Wohnort: Südharz
Vorname: Kerstin

Mir wars mal wieder...

Beitragvon Kerstin Gö » Mi Jan 10, 2018 17:55

Hast du noch mehr Aufnahmen gemacht zu späterer Zeit? Ich könnte mir vorstellen, das die Farben da noch besser gewesen wären.
Hast du die Sonne nicht als gelb/roten Ball ins Meer sinken sehen?
LG Kerstin
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 7165
Registriert: Fr Okt 17, 2014 14:45
alle Bilder
Wohnort: Mengen (Oberschwaben) und Göppingen
Vorname: Angelika

Mir wars mal wieder...

Beitragvon gelikrause » Mi Jan 10, 2018 20:23

Hallo Erich, das macht Lust auf Meeeeeeer :DD Mal unabhängig von der ausgebrannten Sonne eine gelungene Aufnahme...
Hast Du HDR Aufnahmen schon mal probiert? Ich teste diese Funktion grad aus...
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 24523
Registriert: So Sep 13, 2009 15:14
alle Bilder
Wohnort: Rheinland
Vorname: Conny

Mir wars mal wieder...

Beitragvon Corela » Do Jan 11, 2018 15:59

Hallo Erich,

du bringst mich das auf eine Idee ;)
Erich hat geschrieben:Quelltext des Beitrags an der Nordsee in Richtung Brexitland
:mosking:
der war gut
Ansonsten ist das ein schönes Urlaubsbild,
natürlich könnte man noch etwas feilen,
aber ich bin mir nicht sicher, ob man dann auch den Charme des Bildes,
diese güldene Wasser wegfeilen würde.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
Erich
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1506
Registriert: Di Dez 18, 2012 16:06
alle Bilder
Wohnort: Stuttgart
Vorname: Erich

Mir wars mal wieder...

Beitragvon Erich » Do Jan 11, 2018 17:48

Corela hat geschrieben:Quelltext des Beitrags noch etwas feilen,

Ave Corela,
Stichwort "Feilen", davon hab ich welche in meiner Werkbank, hab alle mal mitgenommen und der Sonne das gleißende abgefeilt ohne das güldene zu stark zu schmälern und am Ende hat sie mich angelächelt, die Sonne.

Gruß Erich
Dateianhänge
Kamera: NIKON D5000
Objektiv: 18.0-55.0 mm f/3.5-5.6 @ 32mm
Belichtungszeit: 1/1000s
Blende: f/16
ISO: 200
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Fotopro C-5i
---------
Aufnahmedatum: 18.07.2011
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
2011_07200120 2.jpg (406.83 KiB) 58 mal betrachtet
2011_07200120 2.jpg
Faszination Weltraum : Für mich immer noch das was mich am meisten beeindruckt ist die Dichte eines Neutronensterns. Ein Würfel mit einem Kubikzentimer, also noch kleiner als ein Spielwürfel wiegt unvorstellbare 340 Millionen Tonnen. (Kein Schreibfehler)
Ein Neutronenstern wird nur wenn ein Stern zuvor mehr als 8 Sonnenmassen aufweist, unsere Sonne wird also nie ein Neutronenstern, aus ihr wird ein weißer Zwerg, das dauert aber noch etwa 4,5 Milliarden Jahre.
Kimbric
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 858
Registriert: Mo Mär 20, 2017 09:56
alle Bilder
Wohnort: Nördliches Schleswig-Holstein
Vorname: Ralf

Mir wars mal wieder...

Beitragvon Kimbric » Do Jan 11, 2018 20:00

Moin moin Erich, :)

ganz im Norden... dann kommen in der Regel nur Sylt, Amrum oder St. Peter in Frage :)

Direkt in die Sonne zu fotografieren überfordert jede Kamera. Ist immer schade, wenn man selber vor Ort ist sieht so etwas so friedlich aus. :)

Aber ich mag das Glitzern im Sand und in den Wellen. Hast du hier mal eine SW- Konvertierung versucht?

Gruß

Ralf
Zuletzt geändert von Kimbric am Do Jan 11, 2018 20:00, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 24523
Registriert: So Sep 13, 2009 15:14
alle Bilder
Wohnort: Rheinland
Vorname: Conny

Mir wars mal wieder...

Beitragvon Corela » Do Jan 11, 2018 22:51

Erich hat geschrieben:Quelltext des Beitrags am Ende hat sie mich angelächelt, die Sonne

ja, so lächeln kann sie nur im Norden :lol: :ok:
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 41290
Registriert: Fr Mär 18, 2011 18:20
alle Bilder
Wohnort: Leipzig
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

Mir wars mal wieder...

Beitragvon piper » So Jan 14, 2018 08:47

Hallo Erich,

es gibt nichts schöneres wie das Meer....
Man kann es auf Deinem Bild fast rauschen hören.
Mir gefällt die erste Version fast noch besser.
Mit einem Grauverlaufsfilter kannst Du das Licht
noch etwas weniger gleißend gestalten, aber das Licht
auf dem Wasser finde ich schön.
Bei deiner zweiten Version lädt die lächelnde Sonne zum Schmunzeln ein.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Meine Website: http://www.utes-makrofotografie.jimdo.com
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 21208
Registriert: Sa Sep 17, 2011 23:57
alle Bilder
Wohnort: Eltville
Vorname: Stefan

Mir wars mal wieder...

Beitragvon schaubinio » So Jan 14, 2018 09:12

Hallo Erich, ein feines Stimmungsbild von der See. Ob die Sonne im Brexitland noch
genauso scheint ?? :DD :roll:

Wohl eher nicht :hallo:

Das zweite gefällt mir schon besser :DH:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella

Zurück zu „Naturfotografie“