Nosy Nutria

Bilder jenseits der Makro-Galerie aus Flora, Fauna, Landschaft egal wie groß
Benutzeravatar
Ulrich Salvisberg
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6037
Registriert: Mo Aug 02, 2010 14:12
alle Bilder
Wohnort: Kt BE, Schweiz
Vorname: Ulrich
Kontaktdaten:

Nosy Nutria

Beitragvon Ulrich Salvisberg » Sa Apr 15, 2017 10:49

Glückwunsch Christian!
Den Biber überhaupt erst anzutreffen, ist ja schon besonders.
Ihn dann aber auch so abzulichten, ist ein Traum.
Gefällt mir sehr!
LG
Ulrich
Benutzeravatar
makrolino
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3788
Registriert: Mi Jul 01, 2015 15:53
alle Bilder
Vorname: Inka

Nosy Nutria

Beitragvon makrolino » Sa Apr 15, 2017 13:30

Hallo Christian,

dann muss eine ganz wunderbare Begegnung und Erfahrung gewesen sein, diese Tiere zu beobachten.
Ich glaube, darüber kann man sehr viel über ihr Familien- und Sozialverhalten lernen.
Dein Bild ist ein sehr gelungenes Porträt dieses Tieres und gefällt mir sehr. :DH: Die schwierigen
Bedingungen vor Ort hast du gut gelöst. :DH:

Ich wünsche dir für deinen erneuten Besuch viel Erfolg. Vielleicht wäre es eine Möglichkeit deine
Beobachtungen und Foto´s in einer Doku zusammen zu fassen.


Liebe Ostergrüße,
Inka
****************************************************
Fotografie ist für mich:
Bekanntes neu entdecken, genießen und ehrfürchtig staunen.


Außerdem faszinieren mich die Immerlebenden:
http://www.sempervivum-liste.de


****************************************************
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 19704
Registriert: Sa Sep 17, 2011 23:57
alle Bilder
Wohnort: Eltville
Vorname: Stefan

Nosy Nutria

Beitragvon schaubinio » Sa Apr 15, 2017 20:06

Hey Christian, einen Trip zu den Nutrias habe ich noch vor mir.
Die sollen, obwohl wild lebend, fast handzahm sein.

Ein Freund von mir ist mit denen auf Du und Du.

Wenn ich mir Dein Bild so anschaue weiß ich was mich
wahrscheinlich erwartet.

Ich freu mich drauf :dance3:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella

Zurück zu „Naturbilder“