Die Whirlpoolgalaxie mit moderater Brennweite

Bilder jenseits der Makro-Galerie aus Flora, Fauna, Landschaft egal wie groß
Benutzeravatar
Fietsche
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4155
Registriert: Mi Feb 08, 2006 20:06
alle Bilder
Wohnort: Helsinki
Vorname: Fietsche
Kontaktdaten:

Die Whirlpoolgalaxie mit moderater Brennweite

Beitragvon Fietsche » So Apr 02, 2017 13:03

Hallo Peter,

auch wenn ich davon nichts verstehe hat deine Erklärung sehr geholfen,
ist schon sehr interessant das ganze.
LG. Fietsche

www.fietsche.fi
Benutzeravatar
Frank Ingermann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 4296
Registriert: Mo Jan 14, 2008 22:27
alle Bilder
Wohnort: Monschau
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Die Whirlpoolgalaxie mit moderater Brennweite

Beitragvon Frank Ingermann » Mo Apr 03, 2017 23:28

Hallo Peter,

wieder mal beeindruckendes "Sternenkino" von Dir :DH: :DH:

Vor vielen Jahren habe ich mal mit einem Freund und seinem kleinen Bresser-Teleskop versucht,
den Andromeda-"Nebel" zu finden (der ja eigentlich kein "Nebel" sondern eine ganze Galaxie ist,
und mit unserer auf Kollisionskurs... das erleben wir aber beide nicht mehr).

Wenn ich noch mal wählen dürfte, wäre Astrophysik wohl mein Fachgebiet geworden.

In kaum einem anderen Gebiet der Wissenschaft hat es in den letzten Jahren so enorme
Fortschritte gegeben wie in diesem. Etliche neu entdeckte Planeten, die um ferne Sonnen
kreisen, sind da nur die "Speerspitze"...

Und jetzt kann man das sogar selbst fotografieren!

Bin schwerst beeindruckt.

lg, Frank
Uli
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 767
Registriert: Sa Nov 26, 2005 17:56
alle Bilder
Wohnort: Höchstadt
Vorname:

Die Whirlpoolgalaxie mit moderater Brennweite

Beitragvon Uli » Mi Apr 05, 2017 19:00

Hallo Peter,
ein tolles Foto und ein interessantes Thema diese Art der Fotografie. Ebenfalls besten Dank für die zusätzliche Info, damit man das gezeigte einodnen kann.
Gruß Uli G.
Benutzeravatar
Flattermann
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1050
Registriert: Mo Jul 25, 2016 23:55
alle Bilder
Vorname: Tilmann

Die Whirlpoolgalaxie mit moderater Brennweite

Beitragvon Flattermann » So Apr 09, 2017 00:18

Hallo Peter,

Deine super Astroaufnahmen und die interessanten Texte finde ich immer wieder ganz große Klasse, freue mich immer wenn ich was zu sehen und zu lesen bekommen. So auch dieses mal.
Klasse Arbeit.

LG TIlmann

Zurück zu „Naturbilder“