Achtung ... nichts für empfindliche Seelen !

Bilder jenseits der Makro-Galerie aus Flora, Fauna, Landschaft egal wie groß
Benutzeravatar
Fietsche
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4276
Registriert: Mi Feb 08, 2006 20:06
alle Bilder
Wohnort: Helsinki
Vorname: Fietsche
Kontaktdaten:

Achtung ... nichts für empfindliche Seelen !

Beitragvon Fietsche » Mo Mai 29, 2017 18:35

Hallo Jean,

kann dazu nur sagen das ist Naturpur, sie ist so und das Leben des einen ist das des anderen streben.
LG. Fietsche

www.fietsche.fi
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 22874
Registriert: So Sep 13, 2009 15:14
alle Bilder
Wohnort: Rheinland
Vorname: Conny

Achtung ... nichts für empfindliche Seelen !

Beitragvon Corela » Mo Mai 29, 2017 23:43

Hallo Jean,

die Schlange will auch überleben und muss deshalb Nahrung zu sich nehmen,
Frösche fangen Libellen, Libellen kleine Fliegen, ...
Das ist ein eindrückliches Bild.
Trotz der Aufregung überlegt gestaltet.
Man könnte meinen, der Frosch hält sich an dem Ästchen fest.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
dirk
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4302
Registriert: Mi Jun 11, 2014 18:48
alle Bilder
Wohnort: Rostock
Vorname: Dirk

Achtung ... nichts für empfindliche Seelen !

Beitragvon dirk » Di Mai 30, 2017 06:32

Hallo Jean,

so ist das Leben.
Du hast diese Szene bestens ablichten können,
es scheint so, als schaue der Frosch wehmütig aus dem Schlangenschlund -
er weiß anscheinend genau, dass sein Leben zu Ende geht...
Ein starkes Foto.

LG Dirk
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 49413
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Achtung ... nichts für empfindliche Seelen !

Beitragvon Gabi Buschmann » Di Mai 30, 2017 10:38

Hallo, Jean,

ein sehr sehenswertes Naturdokument mit einer krassen Szene,
die man nicht oft zu sehen bekommt. Wenn man sie dann noch so
gut im Bild einfangen kann, ist das doch ein wirklicher Glücksfall
und - bei allem Mitgefühl für den armen Frosch - ein sehr eindrucks-
volles, einmaliges Erlebnis. GW!
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6485
Registriert: Fr Okt 17, 2014 14:45
alle Bilder
Wohnort: Mengen (Oberschwaben) und Göppingen
Vorname: Angelika

Achtung ... nichts für empfindliche Seelen !

Beitragvon gelikrause » Di Mai 30, 2017 10:58

Hallo Jean, spannend ist die Aufnahme und gut gemacht. So ist es in der Natur, fressen und gefressen werden, es gehört dazu... auch wenn's nicht immer schön anzuschauen ist.
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU
Benutzeravatar
harai
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 11456
Registriert: Mo Jan 07, 2008 18:43
alle Bilder
Wohnort: Leipzig
Vorname: Rainer

Achtung ... nichts für empfindliche Seelen !

Beitragvon harai » Di Mai 30, 2017 12:10

Hallo Jean,

diesen Vorgang konnte ich auch schon beobachten und dokumentieren. Was mir zu Herzen ging war das
erbärmliche Quaken. Aber was solls, das gehört eben zur Nahrungskette. Jedenfalls ist es eine tolle Doku
die Du uns zeigst.
Viele Grüße
Rainer
Benutzeravatar
makrolino
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3951
Registriert: Mi Jul 01, 2015 15:53
alle Bilder
Vorname: Inka

Achtung ... nichts für empfindliche Seelen !

Beitragvon makrolino » Di Mai 30, 2017 13:21

Hallo Jean,

gut, dass du noch einmal zurück gegangen bist und somit diese Szene im Bild
festhalten konntest - das sieht man wirklich nicht alle Tage !! :DH: :DH:
Die Qualität der Aufnahme ist toll, das Geschehen allerdings schon sehr
grausam, aber leider gehört das zur Natur dazu - haben wir alle mal
gelernt, nennt sich Nahrungskette. :wink: Der Frosch tut einem
trotzdem leid !!

Ich musste vor ein paar Tagen etwas Ähnliches erleben. :( :(
Bei unseren Nachbarn brütet seit Jahren ein Blaumeisen-Pärchen.
Dieses Jahr hat es endlich gepasst, dass ich das Geschehen am
Nistkasten einige Zeit beobachten konnte. Einen Tag, bevor die
Kleinen das Nest verließen, habe ich noch Bilder gemacht.
Tags darauf, machten sie sich auf den Weg, die weite Welt
zu entdecken. Das kleinste Meisenkind, welches verunsichert
noch eine Weile am Nistkasten hing, wurde dabei kurzerhand
von einer Krähe geschnappt und davon getragen. :cry:
Die Krähe, die wir davor schon einige Zeit (etwa 10 Tage)
beobachten konnten, hatte die Lage wohl ausgekuntschaftet.
Vielleicht hat sie auch Jungtiere zu versorgen...


Liebe Grüße,
Inka
****************************************************
Fotografie ist für mich:
Bekanntes neu entdecken, genießen und ehrfürchtig staunen.


Außerdem faszinieren mich die Immerlebenden:
http://www.sempervivum-liste.de


****************************************************
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 929
Registriert: So Okt 30, 2016 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Achtung ... nichts für empfindliche Seelen !

Beitragvon HärLe » Di Mai 30, 2017 20:40

Hallo Jean,
ich sag mal so: Wir essen nur die Schenkel und schmeißen den Rest auf den Müll. Da macht's die Schlange um Längen besser. Und der Frosch ist sicher nicht vom Gras fressen so fett geworden...
Tolle Doku. Glückwunsch.

Gruß Herbert
Benutzeravatar
wolfram schurig
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 14499
Registriert: Mo Okt 19, 2009 16:06
alle Bilder
Wohnort: Feldkirch
Vorname: Wolfram

Achtung ... nichts für empfindliche Seelen !

Beitragvon wolfram schurig » Di Mai 30, 2017 21:34

Hallo Jean!

Dieses Bild lässt mein Herz hüpfen! Einfach groooooßartig!

LGr

Wolfram
Hast Du eine interessante Beobachtung gemacht? Weißt Du etwas, was wir auch wissen sollten? Dann teile es mit uns und schreibe hier
Benutzeravatar
nurWolfgang
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 13092
Registriert: Mo Apr 14, 2008 20:13
alle Bilder
Wohnort: ganz im Südwesten
Vorname: Wolfgang
Kontaktdaten:

Achtung ... nichts für empfindliche Seelen !

Beitragvon nurWolfgang » Di Mai 30, 2017 21:50

Hallo Jean

Ein super Tag für dich, ein guter Tag für die Schlange ein schei..... Tag für den Frosch. :D
Eine beeindruckende Szene, das sieht man nicht alle Tage


Gruß

Wolfgang
Tipps zur Freihand Fotografie hier
Tipps zum Licht hier

Zurück zu „Naturbilder“