Hambach-Idyll

Landschaftsfotos sowie Fotos aus Flora und Fauna, die keine Makrofotos sind, also einen Abbildungsmaßstab < 1:15 haben.
Benutzeravatar
ULiULi
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 12020
Registriert: 26. Aug 2009, 18:13
alle Bilder
Vorname: ULi
Kontaktdaten:

Hambach-Idyll

Beitragvon ULiULi » 13. Sep 2018, 09:04

Hallo,

war gestern im Hambacher Forst. Emotionaler Nachmittag.
Gute Menschen, gute Gespräche - immerhin.
Die Anblicke ein Wechselbad der Gefühle.
Links oben ist ein Stück vom Hambacher Forst (Rest) zu sehen.

LG / ULi

Edit:
Gabis Kommentar hat mich daran erinnert, dass nur wenige so nahe dran sind. Unter dem folgenden Link
kann man sich einen Eindruck verschaffen. Mein Standort war etwa in der Bildmitte, Blickrichtung WSW.
https://www.google.com/maps/@50.8843068 ... a=!3m1!1e3
Inzwischen sieht es dort schon wieder anders aus. Der Waldstreifen oberhalb der alten A4-Trasse ist weg.
Dort, wo der Tagebau zu sehen ist, erstreckte sich der Wald weiter.

Ganz aktuell wird geräumt:
https://hambacherforst.org/blog/2018/09 ... mber-2018/ :cray:

Auf dem Foto erkennt man am Horizont, ein Stück rechts vom Wald, übrigens auch einen Braunkohlebagger.
Dateianhänge
Kamera: NIKON D600
Objektiv: 24.0-85.0 mm f/3.5-4.5 @ 34mm
Belichtungszeit: 1/3200s
Blende: f/5
ISO: 640
Beleuchtung: Stern
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0
Stativ: -
---------
Aufnahmedatum: 12.09.2018
Region/Ort: NRW, ungefähr alte BAB A4-Trasse
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
D6C_2874_1200x800.jpg (491 KiB) 403 mal betrachtet
D6C_2874_1200x800.jpg
Zuletzt geändert von ULiULi am 13. Sep 2018, 12:28, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 50295
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Hambach-Idyll

Beitragvon Gabi Buschmann » 13. Sep 2018, 11:56

Hallo, Uli,

ich musste jetzt erstmal googeln, weil ich bezgl. des Hambacher
Forsts einen blinden Fleck hatte.
Dein Bild ist sehr gut gemacht, mit dem Baumstumpf im VG und
dem Restwald im HG, dazwischen die gerodete Fläche - das finde
ich genial komponiert.
Berührt mich emotional sehr stark, zusammen mit den erschütternden
Infos aus dem Internet.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 61585
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Hambach-Idyll

Beitragvon Werner Buschmann » 13. Sep 2018, 13:17

Hallo ULi,

aussagekräftiges Bild.
Traurig, was da passiert:

Profit über Vernunft.
Profit über Nachhaltigkeit.
Profit gegen Natur.
Profit gegen den Menschen.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
manni53
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1311
Registriert: 23. Aug 2008, 09:49
alle Bilder
Vorname: Manfred

Hambach-Idyll

Beitragvon manni53 » 13. Sep 2018, 20:20

Hallo miteinander,

wenn man den Kohlestrom kauft,
ist man mitschuldig.

Werner trittst du noch für den Strom des Forumservers in die Pedalen?

Uli wir sehen uns am Sonntag ;-)
Freundlichen Gruß, Manfred

Vorne hui - hinten pfui ?
Naturschutz hinter der Kamera !
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2440
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Hambach-Idyll

Beitragvon HärLe » 13. Sep 2018, 20:55

Hallo Uli,
da hinten steht er schon, der riesige alles verzehrende Bagger. Erwartungsvoll blickt er mit seinen beiden hohen Tentakeln über's Land. Bald wird er hier sein und sich den Lebensraum einverleiben. Wie lange noch? Wie oft noch? Was bleibt? Was kommt danach?

Gruß Herbert
Benutzeravatar
Frank Ingermann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 4921
Registriert: 14. Jan 2008, 22:27
alle Bilder
Vorname: Frank

Hambach-Idyll

Beitragvon Frank Ingermann » 14. Sep 2018, 02:00

Hi Uli,

bin da - wie Du - örtlich "nahe dran", habe den Ort des Geschehens aber noch nie "live" gesehen.

Die Bagger sieht man schon seit Jahren, wenn man von Aachen nach Düsseldorf fährt.

In Deinem Bild hätte etwas mehr Himmel (im klassischen Sinne) "besser" gewirkt -
genau das wolltest Du aber wohl nicht (und dadurch wirkt es um so mehr!)

lg, Frank
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 41970
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Hambach-Idyll

Beitragvon piper » 15. Sep 2018, 18:11

Hallo Uli,

was der Bergbau einer Landschaft antut, habe ich bei mir live erlebt.
Ein echter Jammer, wie schnell der Mensch vernichtet, was über Jahrhunderte gewachsen ist.
Aber Manfred hat nicht unrecht. Am Ende spielt unser immer größer werdende
Stromhunger den Konzernen in die Hände...
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 27085
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Hambach-Idyll

Beitragvon Corela » 15. Sep 2018, 19:30

ULiULi hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Emotionaler Nachmittag

Hallo Uli,
wir sind ja auch sehr nah dran, sowohl emotional als auch örtlich.
Dein Bild ist sehr eindrücklihc komponiert, vom Baumstumpf zum Bagger.
Nur traurig.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
makrolino
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 5676
Registriert: 1. Jul 2015, 15:53
alle Bilder
Vorname: Inka

Hambach-Idyll

Beitragvon makrolino » 15. Sep 2018, 21:28

Hallo ULi,

dein Bild trägt so viele Widersprüche in sich, dass es symbolisch steht
für das, was da mit diesem wunderbaren Fleckchen Erde geschieht.
Ein widersinniger Raubbau an der Natur - unwiderruflich.
Alle wollen vor dem Kohle-Ausstieg noch so viel Profit wie möglich
machen. Nur DAS zählt.
Dass wir dafür alle bezahlen werden, spielt keine Rolle. Die
Verantwortlichen werden dann nicht mehr sein...
Es ist immer wieder unendlich traurig, das mit ansehen zu
müssen.

Man mag sich nicht vorstellen, wie dieser Ort, an dem deine
Aufnahme entstanden ist, in naher Zukunft aussehen wird.
Eine kraterartige braune Erdwüste wird da sein, wo jetzt
noch Bäume stehen und die Gräser auf dem frischen Grün
blühen...wo sich viele Tiere heimisch fühlen, wo Vögel
noch singen und Grillen zirpen, Rehe äsen und Wildschweine
wühlen, Falter fliegen und Bienen summen, wird bald nur
noch Stille sein...


Traurige Grüße,
Inka
****************************************************
Fotografie ist für mich:
Bekanntes neu entdecken, genießen und ehrfürchtig staunen.


****************************************************
Benutzeravatar
Fietsche
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4940
Registriert: 8. Feb 2006, 20:06
alle Bilder
Vorname: Fietsche

Hambach-Idyll

Beitragvon Fietsche » 16. Sep 2018, 16:49

Hallo Uli,

dein Bild spiegelt die Traurigkeit der ganzen Sache gut wieder
hier geht es nur um Profit der Gesellschaften da ist die Natur
immer ein nicht gerne gesehenes Hindernis.
LG. Fietsche

http://www.fietsche.fi

Zurück zu „Naturfotografie“