Andromeda Galaxie

Landschaftsfotos sowie Fotos aus Flora und Fauna, die keine Makrofotos sind, also einen Abbildungsmaßstab < 1:15 haben.
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 6949
Registriert: 23. Apr 2014, 14:59
alle Bilder
Vorname: Hans-Willi
Kontaktdaten:

Andromeda Galaxie

Beitragvon hawisa » 1. Jul 2019, 21:07

Hallo Hans,

gefällt mir sehr gut.

Schon auf diesem Bild kann ich die ganzen Sterne nicht zählen und es gibt so unendlich viel mehr von ihnen.

Viele unterschiedliche Objekte kann ich erkennen und auch einige Farben sind im Spiel. :DH:
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12595
Registriert: 9. Dez 2010, 19:42
alle Bilder
Vorname: Hans

Andromeda Galaxie

Beitragvon Hans.h » 1. Jul 2019, 21:19

Hallo Wolfgang,

Ich hab´das Bild um 00 Uhr gemacht. Da stand M31 so um die 35Grad hoch.
Ich wohne am SW-Rand von Ingolstadt und so mußte ich den Nebel über dem Stadthimmel aufnehmen.
Also wirklich miserable Bedingungen mit viel Fremdlicht.
Die EBV. war entsprechend aufwendig.. ::P

So sah´das Original aus! :wacko2:

Hans. :)
Dateianhänge
Kamera:
Objektiv:
Belichtungszeit:
Blende:
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Giotto MTL 93518/Giotto MH 1311
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort: Ingolstadt
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
A 1_4.jpg (291.49 KiB) 62 mal betrachtet
A 1_4.jpg
Zuletzt geändert von Hans.h am 1. Jul 2019, 21:25, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Frank Ingermann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 5147
Registriert: 14. Jan 2008, 22:27
alle Bilder
Vorname: Frank

Andromeda Galaxie

Beitragvon Frank Ingermann » 1. Jul 2019, 21:33

Hallo Hans,

wollte gerade was dazu schreiben, da sehe ich, dass Du das "Original" noch eingestellt hast.

Daraus dieses Ergebnis zu holen ist auch schon eine Kunst für sich, das Ergebnis ist aber
(wie "üblich" bei Deinen Astro-Shots) sehr gelungen und sehenswert!

Bei einem Detail muss ich aber doch mal nachfragen: hast Du die Sternförmigen Flares um die
hellsten 6 VG-Sterne per EBV gemacht?

Das sieht gut aus, keine Frage - ich kann mir gerade nicht erklären warum nur diese 6 das
so zeigen...

lg, Frank
Benutzeravatar
Ajott
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 10793
Registriert: 12. Mai 2012, 04:01
alle Bilder
Vorname: Anja

Andromeda Galaxie

Beitragvon Ajott » 1. Jul 2019, 21:37

Moin Hans,

der Blick nach oben lohnt sich doch immer. Bei solchen Bildern bin ich (als alter Trekki :lol: ) in Gedanken sofort jwd.
Danke fürs zeigen, gefällt mir gut.

Liebe Grüße
Aj
: ǝʌıʇʞǝdsɹǝd uǝɹǝpuɐ ɹǝuıǝ snɐ ןɐɯ ǝzuɐƃ sɐp ɹıʍ uǝʇɥɔɐɹʇǝq :
"Der Wunder höchstes ist, daß uns die wahren, echten Wunder so alltäglich werden können." (Lessing)

Von vielen kleinen Wundern berichten die Arten- und die Dokugalerien
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12595
Registriert: 9. Dez 2010, 19:42
alle Bilder
Vorname: Hans

Andromeda Galaxie

Beitragvon Hans.h » 1. Jul 2019, 22:02

Hallo Frank,

Diese Spikes sind ein Artefakt, daß durch die Halterung des Sekundärspiegels bei Newton-Teleskopen
auftritt. Es betrifft die hellsten Sterne im Bild.
Da es so hübsch aussieht, gibt es dazu eine Software, um sie auch bei Bildern mit Refraktoren
erscheinen zu lassen. Ich hab´s damit ein bisschen aufgehübscht.

Hans. :)
Benutzeravatar
Frank Ingermann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 5147
Registriert: 14. Jan 2008, 22:27
alle Bilder
Vorname: Frank

Andromeda Galaxie

Beitragvon Frank Ingermann » 1. Jul 2019, 22:25

Hallo Hans,

ts, ts, eine "Newton-Spike-Simulations-SW" - was es nicht alles gibt :shock:

Danke Dir für die Aufklärung!

lg, Frank
Benutzeravatar
wwjdo?
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 17456
Registriert: 3. Jul 2007, 14:33
alle Bilder
Vorname: Matthias

Andromeda Galaxie

Beitragvon wwjdo? » 2. Jul 2019, 17:22

Hallo, Hans,

Wow , so detailiert und präzise zu sehen, was so um uns herumschwirrt - das hat was! :DH:
Liebe Grüße
Matthias
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 53412
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Andromeda Galaxie

Beitragvon Gabi Buschmann » 2. Jul 2019, 19:06

Hallo, Hans,

ich bin wie immer beeindruckt und sehr begeistert!
Wunderschön!
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 29633
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Andromeda Galaxie

Beitragvon Corela » 11. Jul 2019, 09:57

Hallo Hans,

für mich wieder einmal pure Begeisterung sowohl für das Bild als auch für die Infos.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 44448
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Andromeda Galaxie

Beitragvon piper » 11. Jul 2019, 14:49

Hallo Hans,

ich bin mal wieder begeistert!
Es gibt nicht nur auf der Erde so viel Schönes zu entdecken...
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Zurück zu „Naturfotografie“