drillinge

Bilder von Vögeln unabhängig vom Abbildungsmaßstab
Benutzeravatar
nemo
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 155
Registriert: Sa Jan 04, 2014 13:34
alle Bilder
Wohnort: BayerischerWald
Vorname: Carl

drillinge

Beitragvon nemo » So Jul 09, 2017 14:57

dieses Jahr haben unsere Gartenbewohner sich für die Winterfütterung bedankt, sie schenkten sich und uns 3 kleine Piepmätze. Das umgebaute Futterhäuschen bekam 2 Einfluglöcher, eine Trennwand und Seiten-Wände, verne eine Schiebetür, die zum Forografieren und späterem Reinigen notwendig ist. Es hängt in einer Ecke unter dem Dachvorsprung im Balkon, Eine Seite ist nun bewohnt.
Beleuchtet wurde das Innenleben nur mit einer kleinen Taschenlampe durch das Einflugloch.
Das Stativ stand einige Tage bereits in Reichweite, so konnten die Eltern sich an das Schwarze Ding gewöhnen. Fokus und Blende, Zeit waren bereits eingestellt.
Ich habe nur schnell das Schiebetürchen geöffnet, mit der Lampe durchs Einflugloch in das Häuschen geleuchtet, 3x klick, Kamera-Abstand 1,30m,
alles war wieder vorbei. dies ist das beste Foto.
Die Innenwände und das Umfeld wurden in GIMP etwas abgedunkelt, sonst keine große Bearbeitung.

[attachment=0]_DSC1798-3scal-forum.jpg[/attachment]
Dateianhänge
Kamera: SONY-A77ii
Objektiv: 105mm KIT
Belichtungszeit: 1/13 cec
Blende: 5,6
ISO: 64
Beleuchtung: Taschenlampe LED
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):2-2
Stativ: Rollei-Fotopro C6
---------
Aufnahmedatum: 5.7.2017
Region/Ort: Bayerischer Wald
vorgefundener Lebensraum: Balkon
Artenname: Kohlmeisen_Kinder
kNB
sonstiges:
_DSC1798-3scal-forum.jpg (469.83 KiB) 168 mal betrachtet
_DSC1798-3scal-forum.jpg
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 9799
Registriert: Do Dez 09, 2010 19:42
alle Bilder
Wohnort: Ingolstadt
Vorname: Hans

drillinge

Beitragvon Hans.h » So Jul 09, 2017 16:47

Hallo Carl,

Da hast Du ja eine tolle Konstruktion zusammengebaut! Eine super Idee.

Ein außergewöhnlicher Blick in das Kinderzimmer der kleinen Piepmätze, der mir sehr gut gefällt.
Das dürften Meisen sein, oder?

Hans. :)
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 18316
Registriert: Fr Sep 24, 2010 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

drillinge

Beitragvon ji-em » So Jul 09, 2017 17:20

Hallo Carl,

Gute Idee ... gut umgesetzt !
Gar nicht störend ... das ist toll !
Ungewöhnlicher Blick ins Nest ...
Freue mich mit dir über diese drei junge Kohlmeisen.
Und wünsche dir noch ab und zu, schöne Bilder im oder um's Nest.

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 60121
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

drillinge

Beitragvon Werner Buschmann » So Jul 09, 2017 22:26

Hallo Carl,

das Bild entspricht nicht unseren Regeln für
das Einstellen von Bildern im Vogelforum.

Die einschlägige Passage lautet:

Verzichtet im Zweifelsfall bitte auf Nestfotografie oder Fotografie in Nestnähe.

Du findest diese Passage :

Hier! Bitte Klicken!!!
Ein Dank an alle aktiven Besprecher im Forum und eine ernsthafte Erinnerung
an diejenigen, die schon etwas länger die Bildbesprechungen aufschieben.


________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 4503
Registriert: Mi Apr 23, 2014 14:59
alle Bilder
Wohnort: Bochum
Vorname: Hans-Willi

drillinge

Beitragvon hawisa » Mo Jul 10, 2017 08:00

Hallo Carl,

so interessant es ist, Jungvögel zu beobachten, haben wir im Forum nicht umsonst Regeln aufgestellt die Werner oben benannt hat.

Es geht auch nicht nur ums Zeigen dieser Bilder, sondern hauptsächlich darum, Jungvögel erst gar nicht zu stören.

Erfreue dich daran, dass du Jungvögel im Garten hast. Beobachte sie aus sicherer Entfernung (zum Schutz der Jungvögel) und erfreue dich an ihrem Piepen.

Ich möchte dich darum bitten ihre "Privatsphäre" zu respektieren und sie in "ihrem Schlaf- und Wohnraum" nicht zu stören.

Ihr Wohlergehen ist wichtiger als das Zeigen von Bildern wie diesem.
Danke
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen

Zurück zu „Vogelbilder“