Seine Majestät der Seeadler

Bilder von Vögeln unabhängig vom Abbildungsmaßstab
Benutzeravatar
Erich
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1847
Registriert: Di Dez 18, 2012 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Seine Majestät der Seeadler

Beitragvon Erich » Sa Jan 20, 2018 10:50

Grüß Gott zusammen,

ich kann mich einfach nicht der Faszination von Greifen entziehen und so hab ich bei meinem letzten Besuch in der Wilhelma ihn endlich mal aus der Nähe ablichten können.
Hoffe er gefällt.

Gruß Erich
Dateianhänge
Kamera: DMC-G81
Objektiv: LUMIX G VARIO 100-300/F4.0-5.6II @ 300mm
Belichtungszeit: 1/640s
Blende: f/5.6
ISO: 500
Beleuchtung: TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0
Stativ: Fotopro C-5i
---------
Aufnahmedatum: 23.11.2017
Region/Ort: B.W.
vorgefundener Lebensraum: Zoo
Artenname:
kNB
sonstiges:
2017_11230326.jpg (362 KiB) 175 mal betrachtet
2017_11230326.jpg
Faszination Weltraum : Für mich immer noch das was mich am meisten beeindruckt ist die Dichte eines Neutronensterns. Ein Würfel mit einem Kubikzentimer, also noch kleiner als ein Spielwürfel wiegt unvorstellbare 340 Millionen Tonnen. (Kein Schreibfehler)
Ein Neutronenstern wird nur wenn ein Stern zuvor mehr als 8 Sonnenmassen aufweist, unsere Sonne wird also nie ein Neutronenstern, aus ihr wird ein weißer Zwerg, das dauert aber noch etwa 4,5 Milliarden Jahre.
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 21654
Registriert: Sa Sep 17, 2011 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan

Seine Majestät der Seeadler

Beitragvon schaubinio » Sa Jan 20, 2018 13:17

Hallo Erich, der stolze Blick und das schönes Motiv zeichnet dieses Bild für mich aus.

Weniger überzeugend sind die Farben des Adlers. Das liegt aber eher an der direkten
Sonneneinstrahlung.

Wirkt irgendwie etwas gelblich eingefärbt.

Schade auch die Umzäunung, die sich oftmals bei Zoobilder nicht ändern lässt. :roll:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Erich
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1847
Registriert: Di Dez 18, 2012 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Seine Majestät der Seeadler

Beitragvon Erich » So Jan 21, 2018 10:27

schaubinio hat geschrieben:Quelltext des Beitrags die Farben des Adlers.

Ave Stefan,
die Farben sind wirklich so.
schaubinio hat geschrieben:Quelltext des Beitrags schade auch die Umzäunung

vor einiger Zeit hatte ich einen Gänsegeier eingestellt, der sich übrigends mit dem Adler das Gehege teilt und hatte den HG weichgezeichnet, was wiederum teilweise für unnötig gehalten wurde.
Da siehst man wie unterschiedlich die Wahrnehmungen sind. :roll:

Gruß Erich
Faszination Weltraum : Für mich immer noch das was mich am meisten beeindruckt ist die Dichte eines Neutronensterns. Ein Würfel mit einem Kubikzentimer, also noch kleiner als ein Spielwürfel wiegt unvorstellbare 340 Millionen Tonnen. (Kein Schreibfehler)
Ein Neutronenstern wird nur wenn ein Stern zuvor mehr als 8 Sonnenmassen aufweist, unsere Sonne wird also nie ein Neutronenstern, aus ihr wird ein weißer Zwerg, das dauert aber noch etwa 4,5 Milliarden Jahre.
Kimbric
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 1335
Registriert: Mo Mär 20, 2017 09:56
alle Bilder
Vorname: Ralf

Seine Majestät der Seeadler

Beitragvon Kimbric » So Jan 21, 2018 10:44

Moin Erich,

das sind irre Vögel. Und draußen in der Natur sehr beeindruckend mit ihrer Größe und Spannweite.
Da Seeadler sich in SH wieder ausbreiten bin ich in der glücklichen Lage, die sehr regelmäßig im Stiftungsland Winderatter See und der Umgebung beobachten zu können. Aber mehr als 50 m bin ich so einem noch nicht gekommen, es sei denn, er fliegt mal zufällig direkt über mich hinweg.
Ich kann also deine Begeisterung für diese Tiere gut verstehen. :)
So aus der Nähe sind sie manchmal fast noch beeindruckender.

Die Farben sind für mich auch stimmig. Gerade am Kopf werden die heller. Das hier sieht aber auch noch nach einem relativ jungem Tier aus, das so langsam das Gefieder der Voll-Adulten annimmt.Die Maschen vom Zaun kann man nicht immer verhindern, von daher stören die mich hier nicht.
Die feinen Details an den Federn und am Schnabel kommen gut zur Geltung.

Schönes Kopfportrait! In dieser Art könnte man sich auch ein HF vorstellen.

Gruß
Ralf
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 21654
Registriert: Sa Sep 17, 2011 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan

Seine Majestät der Seeadler

Beitragvon schaubinio » So Jan 21, 2018 10:47

Grüß Dich Erich, manchmal sind störende Elemente unabdingbar.

Ne zeitlang hab ich auch Dinge retuschiert, das sah aber meist
verbotener aus als es original zu lassen :DD

Ich denke das muss man selbst entscheiden. Gegen den Zaun
hab ich nichts geschrieben, nur das es schade ist das er halt da ist.

Beim Adler selbst macht wohl das einfallende Licht diese helle Färbung aus.
Da wo die Schatten auf den Federn liegen sieht das schon authentischer aus. :DH:

Ich bin öfters mal in Hellenthal (Eifel) . Da sitzen die Adler, Bussarde und Falken usw. auf Holzpflöcken
oder in Holzunterständen ohne störende Gatter.

Dafür sind sie an Laufleinen fixiert.....auch nicht so dolle :roll:

Ein Besuch im Wildpark und der Greifvogelwarte lohnt auf alle Fälle.

Danke nochmal für Deine Aufklärung :sm2:
L.g Stefan, der mit dem -f-



Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...







Tommaso Campanella
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 40954
Registriert: Fr Mär 18, 2011 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Seine Majestät der Seeadler

Beitragvon piper » So Jan 21, 2018 11:18

Hallo Erich,

deine Faszination kann ich sehr gut verstehen.
Ein bissel schade ist es schon, dass da so ein dichter Zaun
davor war, aber manchmal lässt es sich halt nicht ändern.
Sehr gut gefällt mir die BG und auch den Blick hast Du sehr schön festgehalten.
Gern mehr davon.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Kurt s.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2897
Registriert: Mo Mär 19, 2012 16:48
alle Bilder
Vorname: Kurt

Seine Majestät der Seeadler

Beitragvon Kurt s. » So Jan 21, 2018 11:21

Hallo Erich,

ich kann dich sehr gut verstehen, an so einem majestätischen Vogel kommt man einfach nicht vorbei,
ich finde du hast hier das beste draus gemacht, in der freien Natur sehe ich seinen Vetter den Seeadler immer wieder an der Ostsee
aber nie aus der Nähe, um so gerne betrachte ich den hier :-)

LG. Kurt
viele kleine Dinge wurden durch die richtige Art von Werbung groß gemacht (Mark Twain)
Benutzeravatar
max60
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 98
Registriert: Mi Jan 18, 2017 15:44
alle Bilder
Vorname: Andreas

Seine Majestät der Seeadler

Beitragvon max60 » So Jan 21, 2018 15:24

Hallo Erich,

die Perspektive gefällt mir gut, die Schärfe könnte noch knackiger sein.
Der HG ist tatsächlich nicht so schön, aber wohl unvermeidbar. Der Schatten
auf dem Gefieder ist leider auch nicht zu übersehen.

Das Gefieder der Seeadler wird im Alter vielfach auch heller, möglicherweise
ist der schon etwas älter. Und auch je nach Lichteinfall gibt es andere Effekte.

Kurt s. hat geschrieben:Hallo Erich,
... in der freien Natur sehe ich seinen Vetter den Seeadler immer wieder an der Ostsee...


Wieso Vetter? Das ist doch ein Seeadler.

Gruß
Andreas
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 10225
Registriert: Do Dez 09, 2010 19:42
alle Bilder
Vorname: Hans

Seine Majestät der Seeadler

Beitragvon Hans.h » So Jan 21, 2018 18:39

Hallo Erich,

Ein wunderschönes Tier. Da kann ich Deine Begeisterung gut verstehen.
Schade, daß er sein Profil nicht noch besser gezeigt hat.
Ich finde sowohl Farben und Schärfe einwandfrei und der Schatten des Gitters stört mich auch nicht.

Hans. :)
Benutzeravatar
Enrico
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 5807
Registriert: Mo Nov 16, 2015 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Seine Majestät der Seeadler

Beitragvon Enrico » So Jan 21, 2018 21:52

Hallo Erich,

schönes Seeadlerportrait !
Schwierig unter Gehegebdingungen gute Bilder zu machen.
Ist Dir aber gelungen.
LG Enrico

Zurück zu „Vogelfotografie“