Makro-Spatz

Bilder von Vögeln unabhängig vom Abbildungsmaßstab
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12595
Registriert: 9. Dez 2010, 19:42
alle Bilder
Vorname: Hans

Makro-Spatz

Beitragvon Hans.h » 22. Mär 2019, 09:53

Hallo zusammen,

Je näher man so einem Vögelchen kommt, desto unheimlicher wirken sie auf mich.
Man sieht ihnen die Vorfahren schon noch an. :wink:
Hab´ihn wieder durch die Fensterscheibe aufgenommen. Er sitzt auf meiner Pergola und läßt sich´s schmecken.

Hans. :)
Dateianhänge
Kamera: Sony RX 10M3
Objektiv: Zeiss Varion Sonnar 24-600mm
Belichtungszeit: 1/100
Blende:4
ISO: 125
Beleuchtung:Sonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):20/20
Stativ: Freihand
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 21.3.19
Region/Ort: Ingolstadt
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
DSC01674.jpg (590.98 KiB) 85 mal betrachtet
DSC01674.jpg
ji-em
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 20946
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Makro-Spatz

Beitragvon ji-em » 22. Mär 2019, 10:31

Hallo Hans,

Bisschen sieht man an dein Bild, dass es nicht ganz lupenrein ist ...
Dort wo die Schärfe sitz ... ist sie sehr gut.
Aber sie sitzt nicht genau auf's Auge ...

Ich denke, dass wenn wir uns auf die Grösse vom Spatz verkleinern könnten,
die Sachen noch viel unheimlicher wäre ...

Sind nicht gerade zimperlich unter einander ...

Aber trotzdem ist es immer eine Freude, sie betrachten zu können ...
Wünsche dir dabei noch viele ruhige Stunden.

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
Ajott
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 10793
Registriert: 12. Mai 2012, 04:01
alle Bilder
Vorname: Anja

Makro-Spatz

Beitragvon Ajott » 22. Mär 2019, 17:53

Moin Hans,

ja, mich versetzt so mancher Vogel auch manchmal in eine andere Welt. Schon verrückt, dass wenn es ein wenig anders gelaufen wäre, heute keiner begeistert wäre, wenn so ein übermannsgroßer Vogelverwandter sich aufs Auto setzt :lol:

Spatzen gehören mit zu meinen Lieblingen. So frech. Den hier hast du schön formatfüllend erwischt. Die Scheibe sieht man vor allem im Umfeld schon und leider auch ein kleines Bisschen aufd em Auge. Schnabel und Brustgefieder zeigen aber deutlich, dass die Schärfe knackig sitzt. Die Details im Federkleid sind klasse. Bekomme ich mit meiner Linse so leider nicht hin.

Liebe Grüße
Aj
: ǝʌıʇʞǝdsɹǝd uǝɹǝpuɐ ɹǝuıǝ snɐ ןɐɯ ǝzuɐƃ sɐp ɹıʍ uǝʇɥɔɐɹʇǝq :
"Der Wunder höchstes ist, daß uns die wahren, echten Wunder so alltäglich werden können." (Lessing)

Von vielen kleinen Wundern berichten die Arten- und die Dokugalerien
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 9733
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Makro-Spatz

Beitragvon Enrico » 22. Mär 2019, 21:15

Hallo Hans,

die Scheibe sieht man an einigen Stellen schon, das Bild begeistert mich aber dennoch !

Die Nähe , die Schärfe auf dem Vogel und das er so ertappt guckt, finde ich toll.

:good:
LG Enrico
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 29633
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Makro-Spatz

Beitragvon Corela » 24. Mär 2019, 11:01

Hallo Hans,

das ist schon merkwürdig, vor Vögeln auch nciht vor Greifvögeln auf dem Arm, habe ich keine Angst.
Schlangen finde ich viel unheimlicher vorallem wenn sie den Arm hinauf kriechen.
Unsere Spatzen mag ich die meiste Zeit sehr gerne, nur wenn sie andere Lieblingstiere verspeisen, kommen manchmal Interessenkonflikte wie iM das Aufpicken von den Mauerbienen :evil:
Dein Bild finde ich sehr nett, authentisch und sympathisch.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 44448
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Makro-Spatz

Beitragvon piper » 24. Mär 2019, 13:13

Hallo Hans,

wieder sehr gut durch die Scheibe gefotet.
da musst Du fleißig putzen :-)
Aber es lohnt sich.
Im HG sieht man die Verzerrungen durch die scheibe schon,
aber der Vogel ist knackscharf. Mir gefällt es richtig gut.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 53412
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Makro-Spatz

Beitragvon Gabi Buschmann » 24. Mär 2019, 20:03

Hallo, Hans,

der sieht ja niedlich aus! Gut fotografiert
und sehr schön im "Dreiecksrahmen"
positioniert.
Liebe Grüße Gabi

Zurück zu „Vogelfotografie“