Nur 20 Sekunden

Bilder von Vögeln unabhängig vom Abbildungsmaßstab
Benutzeravatar
nurWolfgang
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 12967
Registriert: 14. Apr 2008, 20:13
alle Bilder
Vorname: Wolfgang

Nur 20 Sekunden

Beitragvon nurWolfgang » 23. Jun 2019, 17:12

Hallo zusammen

bei den Bildern geht es nicht um den Vogel sondern um die Änderung von Licht und Farben in wenigen Sekunden zwischen den beiden Bildern.
Die Änderung wollte ich nur mal zeigen.
Das erste Bild wurde um 15.58.28 aufgenommen das Zweite 15.58.48. ( Drei Bilder dazwischen sind nicht ganz so scharf geworden sonst wäre der Abstand noch kürzer)
Die Bilder enstanden zum Ende eines Regenschauers, ( Wolkenbruch !!, man bin ich nass geworden :( )
Ich suchte gerade nach einenem schönen Bildaufbau und schwups hat sich die Sonne durch die Wolken gebrannt.
Aus dem eintönigen Hintergrund wurde ein Meer von Unschärfekreisen,
(die Reflexion nasser Blätter) die Farben wurden intensiver, und die Streifen im Bild vom Regen sind auch weg .

Die Einstellung der Kamera ist identisch nur die ISO hat sich verändert von 400 auf 160.

Gruß


Wolfgang
Dateianhänge
Kamera: ILCE-7M3
Objektiv: Sony FE 70-300mm F4.5-5.6 G OSS @ 300mm
Belichtungszeit: 1/320s
Blende: f/5.6
ISO: 400
Beleuchtung:Wolken
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):0
Freihändig
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 20.06.2019
Region/Ort: Hochrhein
vorgefundener Lebensraum:
Artenname: Graureier
kNB
sonstiges:
A7306467 1.jpg (484.27 KiB) 94 mal betrachtet
A7306467 1.jpg
Kamera: ILCE-7M3
Objektiv: Sony FE 70-300mm F4.5-5.6 G OSS @ 300mm
Belichtungszeit: 1/320s
Blende: f/5.6
ISO: 160
Beleuchtung:Sonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Freihändig
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 20.06.2019
Region/Ort: Hochrhein
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
A7306471.jpg (410.91 KiB) 94 mal betrachtet
A7306471.jpg
Tipps zur Freihand Fotografie hier
Tipps zum Licht hier
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 10412
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Nur 20 Sekunden

Beitragvon Enrico » 23. Jun 2019, 18:49

Hallo Wolfgang,

ja, das kann ich bestätigen, habe ich auch schon öfter an meinem Futterplatz

beobachten können, wenn ich von einem Vogel eine Serie gemacht habe.

Die Optik kann sich schlagartig ändern !

Aber abgesehen davon, hast Du den Graureiher auch gut erwischt :DD
LG Enrico
Benutzeravatar
wwjdo?
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 17807
Registriert: 3. Jul 2007, 14:33
alle Bilder
Vorname: Matthias

Nur 20 Sekunden

Beitragvon wwjdo? » 23. Jun 2019, 22:42

Hallo , Wolfgang,

Ich finde das Bokeh in beiden Bildern sehr schön.
Auch Schärfe und Farben finde ich gelungen.
Erstaunlich, wie nahe du dem Reiher kommen könntest.
Liebe Grüße
Matthias
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 10449
Registriert: 6. Okt 2011, 20:09
alle Bilder
Vorname: Otto

Nur 20 Sekunden

Beitragvon Otto G. » 24. Jun 2019, 00:59

Hallo Wolfgang

ja,das ist oft sehr erstaunlich,wie schnell und intensiv sich das ändert.
Zwei schöne Bilder sind das sowieso.

Gruss
Otto
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 45479
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Nur 20 Sekunden

Beitragvon piper » 25. Jun 2019, 10:12

Hallo Wolfgang,

ein sehr schöner Vergleich und wieder ein mal
ein Beispiel wie schnell sich die Lichtverhältnisse ändern können.
Dabei muss ich sagen, dass ich auch beim ersten das Licht
schön finde und mir beim Zweiten die Kringel schon fast
ein wenig zu viel sind.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 54821
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Nur 20 Sekunden

Beitragvon Gabi Buschmann » 26. Jun 2019, 06:05

Hallo, Wolfgang,

ja, das ist wirklich frappierend.
Die Glitzerflares im zweiten Bild sind natürlich
super. Ansatzweise sind sie ja schon im zweiten
Bild vorhanden, da finde ich die Regentropfen
toll im Bild.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 30729
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Nur 20 Sekunden

Beitragvon Corela » 26. Jun 2019, 14:49

Hallo Wolfgang,

ja, manchmal kann man nur staunen, wie schnell sich das Licht ändert.
Ich mag beide Bilder, solche Portraits sind immer sehr intensiv und schön anzuschauen.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12954
Registriert: 9. Dez 2010, 19:42
alle Bilder
Vorname: Hans

Nur 20 Sekunden

Beitragvon Hans.h » 26. Jun 2019, 17:06

Hallo Wolfgang,

Eine sehr interessante Lichtstudie...ja, das Licht ist alles...
Abgesehen davon, ist es auch noch ein sehr schönes Reiherportrait geworden.

Hans. :)
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 18390
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Nur 20 Sekunden

Beitragvon Harmonie » 26. Jun 2019, 17:20

Hallo Wolfgang,

ich finde solche sich verschiebenden Lichtverhältnisse samt Effekten auch immer spannend.
Einen Favoriten habe ich jetzt bei den beiden Aufnahmen nicht.
Gefallen tun mir beide.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zurück zu „Vogelfotografie“