Schnake

Mikrofotografie: * ABM >1:2 bis 80:1 * in der Regel Indoorfotografie. Zusätzl. Lichtschrankenfotografie
Benutzeravatar
Slowhand
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1007
Registriert: So Nov 24, 2013 22:26
alle Bilder
Wohnort: Rabenstein
Vorname: Willi

Schnake

Beitragvon Slowhand » Do Okt 26, 2017 22:59

Hallo Christian,

tolle Bildserie der große ABM ist der Hammer.

So viele Details die man sonst nie zu sehen bekommt, ich finde
die Aufnahmen beeindruckend.

Liebe Grüße
Willi
Benutzeravatar
Ulrich Salvisberg
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6140
Registriert: Mo Aug 02, 2010 14:12
alle Bilder
Wohnort: Kt BE, Schweiz
Vorname: Ulrich
Kontaktdaten:

Schnake

Beitragvon Ulrich Salvisberg » Sa Dez 09, 2017 17:05

Hallo Christian,
ich habe nichts zu kritisieren, nur zu geniessen.
Ich bin sehr beeindruckt, wie du das hingekriegt hast.
Gefällt mir sehr.
LG
Ulrich
Benutzeravatar
Erich
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1506
Registriert: Di Dez 18, 2012 16:06
alle Bilder
Wohnort: Stuttgart
Vorname: Erich

Schnake

Beitragvon Erich » Mi Dez 13, 2017 17:14

Ave Christian,

Schreckschnake wäre auch nicht verkehrt wenn man das Individium von vorn betrachtet. Eine tolle Serie hast du präsentiert, mir gefallen eigentlich alle Bilder.

Gruß Erich
Faszination Weltraum : Für mich immer noch das was mich am meisten beeindruckt ist die Dichte eines Neutronensterns. Ein Würfel mit einem Kubikzentimer, also noch kleiner als ein Spielwürfel wiegt unvorstellbare 340 Millionen Tonnen. (Kein Schreibfehler)
Ein Neutronenstern wird nur wenn ein Stern zuvor mehr als 8 Sonnenmassen aufweist, unsere Sonne wird also nie ein Neutronenstern, aus ihr wird ein weißer Zwerg, das dauert aber noch etwa 4,5 Milliarden Jahre.

Zurück zu „Mikro- und Lichtschrankenfotografie“