Stacheliger Geselle

Mikrofotografie: * ABM >1:2 bis 80:1 * in der Regel Indoorfotografie. Zusätzl. Lichtschrankenfotografie
Benutzeravatar
goethe19
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 179
Registriert: So Jun 17, 2012 10:52
alle Bilder
Wohnort: Mörlenbach
Vorname: Wolfgang

Stacheliger Geselle

Beitragvon goethe19 » Mo Jun 05, 2017 14:42

Das Tierchen war putzmunter - daher eine Einzelaufnahme während seiner Bewegungen, hatte mich interessiert wegen seines Aussehens. Ohne jegliche BEA...und dann konnte er weiter krabbeln !
Schrecklich unscharf - dennoch sehenswert.
Dateianhänge
Kamera: Canon 600D, APS-C Sensor 22,5 x 14,9
Objektiv: Oly Makro 2,8/38mm
Belichtungszeit: 1/10
Blende: 11
ISO: 100
Beleuchtung: Dauerlicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Makrostand PS-4
---------
Aufnahmedatum: 05.06.2017
Region/Ort: Mörlenbach
vorgefundener Lebensraum: Garten
Artenname: ?
kNB
sonstiges: Einzelaufnahme, ABM ca 2,5:1
_MG_2042.jpg (421.28 KiB) 279 mal betrachtet
_MG_2042.jpg
Zuletzt geändert von goethe19 am Mo Jun 05, 2017 14:44, insgesamt 1-mal geändert.
Der Anfänger sorgt sich um die Ausrüstung - der Meister um das Licht !

Gruss wolle
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 18316
Registriert: Fr Sep 24, 2010 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Stacheliger Geselle

Beitragvon ji-em » Mo Jun 05, 2017 14:48

Hoi Wolfgang,

Das ist ein Muttergotteskäferlarve !
Hab heute am Morgen auch welche auf meine Kleider gefunden
während ich im Feld war ...
Ein extremer Nützlich ... frisst sich durch ganze Kolonien Blattläuse durch.

Toller ABM ! Schade konntest du davon kein vollständiger Stack machen.

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
ULiULi
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 12283
Registriert: Mi Aug 26, 2009 18:13
alle Bilder
Wohnort: Herzogenrath
Vorname: ULi

Stacheliger Geselle

Beitragvon ULiULi » Mo Jun 05, 2017 15:58

Hallo Wolfgang, hallo Jean,

Gott hatt(e) eine Mutter???
Egal - ich kenne den Namen Marienkäfer.
Konkret ist das eine Larve der asiatischen Art, die inzwischen
bei uns die einheimischen verdrängt. Läuse fressen beide Arten.
Die einheimischen haben nicht diese gespaltenen Spitzen, sehen
abgesehen davon aber in Form und Größe recht ähnlich aus.
Fast wie winzigkleine Echsen mit zu vielen Beinen.

In dieser Nähe ein beeindruckendes Bild :DH:

LG / ULi
Benutzeravatar
makrolino
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3934
Registriert: Mi Jul 01, 2015 15:53
alle Bilder
Vorname: Inka

Stacheliger Geselle

Beitragvon makrolino » Mo Jun 05, 2017 17:38

Hallo Wolfgang,

habe ich heute aktuell auch ganz viele beobachten können.
Es stimmt, sie zappeln ganz schön rum, sodass man seine
Not hat, sie halbwegs scharf zu bekommen. Ich finde dir
ist das schon recht gut gelungen. Die Belichtungszeit war
lang, von daher schlagen sich Verwackler entsprechend
nieder. Du hättest noch bissel was an Reserve über die
ISO gehabt.
Der ABM ist toll und kann wunderbar viele Details
erkennen. Hast du das Objektiv in Retro-Stellung
benutzt??
Auf alle Fälle sehenswert. :DH: Vielleicht hast
du ja Gelegenheit, sie nochmal zu besuchen.
Vielleicht mal ganz früh oder abends, wenn
sie sich in der Kältestarre befinden bzw.
schlafen gehen.


Liebe Grüße,
Inka
****************************************************
Fotografie ist für mich:
Bekanntes neu entdecken, genießen und ehrfürchtig staunen.


Außerdem faszinieren mich die Immerlebenden:
http://www.sempervivum-liste.de


****************************************************
Benutzeravatar
goethe19
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 179
Registriert: So Jun 17, 2012 10:52
alle Bilder
Wohnort: Mörlenbach
Vorname: Wolfgang

Stacheliger Geselle

Beitragvon goethe19 » Mo Jun 05, 2017 17:55

Hi - meinen Dank an alle "Informanten" !!
Wieder was gelernt.
@Inka - das Objektiv ist für Makro gerechnet - daher keine Umkehrung erforderlich
Der Anfänger sorgt sich um die Ausrüstung - der Meister um das Licht !

Gruss wolle
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 9799
Registriert: Do Dez 09, 2010 19:42
alle Bilder
Wohnort: Ingolstadt
Vorname: Hans

Stacheliger Geselle

Beitragvon Hans.h » Mo Jun 05, 2017 22:26

Hallo Wolfgang,

Für eine Einzelaufnahme hast Du eine sehr gute ST. erreicht.
Eine Lebendaufnahme hat eben auch seinen Reiz.
Diese Marienkäferlarven sehen schon sehr skurril aus.
Ist Dir sehr gut gelungen!

Hans. :)
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 49353
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Stacheliger Geselle

Beitragvon Gabi Buschmann » Di Jun 06, 2017 10:51

Hallo, Wolfgang,

auch mit der Einzelaufnahme hast du viele Details
sichtbar machen können. Sind schon sehr skurrile
Tierchen, diese Marienkäferlarven.
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
Guppy
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 4490
Registriert: Do Jan 29, 2009 12:51
alle Bilder
Wohnort: Ersigen, Schweiz
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Stacheliger Geselle

Beitragvon Guppy » Mi Jun 07, 2017 10:57

Hallo Wolle

Ein Oly Makro 2,8/38mm an einer Kamera mit APS-C Sensor ist das nicht etwas gewagt,
oder geht das gut weil du Balgen/Zwischenringe verwendet hast?
Das Bild des Nützlings auf dem falschen Erdteil ist dir gelungen und gefällt mir gut.

Kurt
Wer den Fortschritt und die Entwicklung in der Fotografie liebt, badet seine Finger nicht im Entwickler.
http://www.focus-stacking.com
Benutzeravatar
goethe19
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 179
Registriert: So Jun 17, 2012 10:52
alle Bilder
Wohnort: Mörlenbach
Vorname: Wolfgang

Stacheliger Geselle

Beitragvon goethe19 » Mi Jun 07, 2017 13:20

Hallo Kurt,
Ich vergaß zu erwähnen-habe hier den Balpro dazwischen.Diese Kombi funktioniert sehr gut und das Objektiv hat was!!!

Danke für den Hinweis
Der Anfänger sorgt sich um die Ausrüstung - der Meister um das Licht !

Gruss wolle
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 40023
Registriert: Fr Mär 18, 2011 18:20
alle Bilder
Wohnort: Leipzig
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

Stacheliger Geselle

Beitragvon piper » Di Jul 25, 2017 09:47

Hallo Wolfganb,

sehr scharf ist es wirklich nicht, aber der ABM ist
schon beeindruckend. Bei einem sich bewegenden Motiv auch nicht einfach.
Die Details durch den ABM finde ich sehr schön und das
Bild sehenswert.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Meine Website: http://www.utes-makrofotografie.jimdo.com

Zurück zu „Mikro- und Lichtschrankenfotografie“