Ein verknotetes strapaziertes Haar

Mikrofotografie: * ABM >1:2 bis 80:1 * in der Regel Indoorfotografie. Zusätzl. Lichtschrankenfotografie
Benutzeravatar
Gogs
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 94
Registriert: Sa Dez 05, 2015 20:04
alle Bilder
Wohnort: Mühlheim am Main
Vorname: Christian

Ein verknotetes strapaziertes Haar

Beitragvon Gogs » Di Okt 10, 2017 01:20

Hallo Adi,

vielen dank für dein Bild.

Bildidee: sehr gut, Bildgestalltung: sehr gut, Beleuchtung: sehr gut.
mein Gesamteindruck: sehr gut aber "mit dem gewissen Etwas"

mfG
Christian
Adalbert
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 790
Registriert: Sa Nov 21, 2015 14:02
alle Bilder
Vorname: Adi

Ein verknotetes strapaziertes Haar

Beitragvon Adalbert » Di Okt 10, 2017 17:16

Hallo Hans,
ja, das Entknoten war gar nicht so einfach :-)
Danke und Gruß,
ADi
Adalbert
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 790
Registriert: Sa Nov 21, 2015 14:02
alle Bilder
Vorname: Adi

Ein verknotetes strapaziertes Haar

Beitragvon Adalbert » Di Okt 10, 2017 17:20

Hallo Christian,
das gewisse Etwas sind wahrscheinlich Farbreste, die sich nicht abwaschen ließen. :-)
Danke und Gruß,
ADi
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 24568
Registriert: So Sep 13, 2009 15:14
alle Bilder
Wohnort: Rheinland
Vorname: Conny

Ein verknotetes strapaziertes Haar

Beitragvon Corela » Di Okt 10, 2017 23:52

Hallo Adi,

ich kann mich dem allgemeinen Lob nur noch anschließen,
tolle Arbeit :ok:
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
Erich
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1511
Registriert: Di Dez 18, 2012 16:06
alle Bilder
Wohnort: Stuttgart
Vorname: Erich

Ein verknotetes strapaziertes Haar

Beitragvon Erich » Sa Okt 14, 2017 12:51

Grüß Dich Adi,

ja Ideen muß man haben, gefällt mir gut dein Knoten im Haar der uns einen Blick gestattet auf etwas was wir sonst nicht sehen.

Gruß Erich
Faszination Weltraum : Für mich immer noch das was mich am meisten beeindruckt ist die Dichte eines Neutronensterns. Ein Würfel mit einem Kubikzentimer, also noch kleiner als ein Spielwürfel wiegt unvorstellbare 340 Millionen Tonnen. (Kein Schreibfehler)
Ein Neutronenstern wird nur wenn ein Stern zuvor mehr als 8 Sonnenmassen aufweist, unsere Sonne wird also nie ein Neutronenstern, aus ihr wird ein weißer Zwerg, das dauert aber noch etwa 4,5 Milliarden Jahre.
Benutzeravatar
Werner33
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 207
Registriert: So Dez 04, 2016 14:27
alle Bilder
Vorname: Werner

Ein verknotetes strapaziertes Haar

Beitragvon Werner33 » So Okt 15, 2017 19:58

Hallo Adi,

ein alltägliches Motiv,
kreativ abgelichtet,
find ich super gelungen :DH: :DH: :DH:

Gruß Werner
Adalbert
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 790
Registriert: Sa Nov 21, 2015 14:02
alle Bilder
Vorname: Adi

Ein verknotetes strapaziertes Haar

Beitragvon Adalbert » So Okt 15, 2017 20:14

Hallo Conny, hallo Erich, hallo Werner,
danke, das freut mich sehr!
Gruß,
ADi
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 41311
Registriert: Fr Mär 18, 2011 18:20
alle Bilder
Wohnort: Leipzig
Vorname: Ute
Kontaktdaten:

Ein verknotetes strapaziertes Haar

Beitragvon piper » Mo Okt 23, 2017 18:42

Hallo Adi,

ein Haar?? Ist ja der Hammer!
Ich finde Dein Bild unheimlich beeindruckend!
Interessant finde ich auch die leichte Transparenz.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Meine Website: http://www.utes-makrofotografie.jimdo.com
Benutzeravatar
MakroMarkus
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 521
Registriert: So Apr 27, 2014 15:51
alle Bilder
Wohnort: Belgien
Vorname: Markus

Ein verknotetes strapaziertes Haar

Beitragvon MakroMarkus » Di Okt 31, 2017 23:06

Hallo Adi,
wieder mal zeigt sich: Eine originelle Idee ist die halbe Miete!
Sehr schön und vorher noch nie gesehen! Klasse!
LG, Markus
Benutzeravatar
Guppy
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 4626
Registriert: Do Jan 29, 2009 12:51
alle Bilder
Wohnort: Ersigen, Schweiz
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Ein verknotetes strapaziertes Haar

Beitragvon Guppy » Mi Nov 01, 2017 09:57

Hallo ADi

Eine sehr gute Idee.
Dies vor allem, weil du zwei Knöpfe gemacht hast, das habe ich so noch nie gesehen.
Hast du zum Vergleich auch Bilder mit passendem optischen Setup angefertigt?
Die Idee fände ich Wert, mehrere unterschiedliche Versionen anzufertigen.

Kurt
Ein besseres Bild, ist das Produkt vieler kleinen Optimierungen, die man einzeln oft nicht sieht.
http://www.focus-stacking.com

Zurück zu „Mikro- und Lichtschrankenfotografie“