Blatt 50

Mikrofotografie: * ABM >1:2 bis 80:1 * in der Regel Indoorfotografie. Zusätzl. Lichtschrankenfotografie
Adalbert
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1214
Registriert: 21. Nov 2015, 14:02
alle Bilder
Vorname: Adi

Blatt 50

Beitragvon Adalbert » 30. Okt 2017, 22:31

Hallo zusammen.
anbei das Blatt noch in 50:1.

Dabei konnte man schon sehen, dass meine Konstruktion (ein Blitzgerät mit Spangurten an den Schlitten befestigt) etwas wackelig ist :-)
Kamera: CANON EOS M3
Objektiv: CANON EF 70-200L + OLympus Msplan 50 / 0.55
Belichtungszeit: 500 * 1/200
Blende: 4
ISO: 100
Beleuchtung: Blitz (auch Durchlicht)
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 0
Stativ: Makro-Brettchen
---------
Aufnahmedatum: 30.10.17
Region/Ort: DE
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges: Zerene Pmax, ABM 50:1; Schritt 0,0006mm
Blatt_50_MF.jpg (483.39 KiB) 419 mal betrachtet
Blatt_50_MF.jpg


BTW, weiß jemand von Euch, was diese blau/weißen Dinge sind ?

Danke und Gruß,
ADi
Benutzeravatar
Gogs
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 238
Registriert: 5. Dez 2015, 20:04
alle Bilder
Vorname: Christian

Blatt 50

Beitragvon Gogs » 30. Okt 2017, 22:43

allo Adi,

die blau/weise Struktur deutet die Galaxien-Verteilung im Universum an.

Der Rest ist dann dunkle-Energie/Materie.

Das Bild gefällt mir sehr sehr gut.

mfG
Christian
Benutzeravatar
Guppy
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 5035
Registriert: 29. Jan 2009, 12:51
alle Bilder
Vorname: Kurt

Blatt 50

Beitragvon Guppy » 30. Okt 2017, 22:45

Hallo AOi

Du zeigst hier die interessanten Sternhaare.
In diesem Abbildungsmassstab findet man sie vielerorts.
Sind also häufig aber gar nicht leicht abzulichten.

Kurt
Aus Freude an Farben und Formen.
www.focus-stacking.ch
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
Adalbert
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1214
Registriert: 21. Nov 2015, 14:02
alle Bilder
Vorname: Adi

Blatt 50

Beitragvon Adalbert » 30. Okt 2017, 22:55

Hallo Christian,
dunkle Materie finde ich toll :-)
Gruß, ADi
Adalbert
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1214
Registriert: 21. Nov 2015, 14:02
alle Bilder
Vorname: Adi

Blatt 50

Beitragvon Adalbert » 30. Okt 2017, 22:58

Hallo Kurt,
ich habe diese Sternhaare erst jetzt (und zwar zufällig) entdeckt :-)
Eigentlich wollte ich das Blatt im Durchlicht aufnehmen.
Danke und Gruß,
ADi
Benutzeravatar
Henk
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 252
Registriert: 14. Dez 2015, 20:39
alle Bilder
Vorname: Ric
Kontaktdaten:

Blatt 50

Beitragvon Henk » 30. Okt 2017, 23:33

Hallo ADi ,

es ist mE. auf eimem Herbstblatt der Teil des Pilzmycels, der aus der Blattfläche herausragt
und längs der Blattrispen vernetzt ist. Das Blatt wird ja zersetzt werden.

Auf einem Ahornbblatt zB. erwarte ich keine Sternhaare,eher auf Pflanzen arider Zonen
als Verdunstungsschutz . Stenhaare sind mE. eher flächig ausgebreitet und meist streng geometrisch.
Deren Oberfläche und Lumen sollte klar gegliedert sein.

mvG Ric .
Sensorflecke sind meine variable Signatur
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 11153
Registriert: 9. Dez 2010, 19:42
alle Bilder
Vorname: Hans

Blatt 50

Beitragvon Hans.h » 31. Okt 2017, 09:44

Hallo Adi,

Schwierig, schwierig....Die Strukturen sehen schon sehr interessant aus.
Die BQ. ist dem Schwierigkeitsgrad geschuldet.
Aber es macht trotzdem was her und der Vergleich mit der Galaxienverteilung ist sehr treffend.

Hans. :)
Benutzeravatar
Guppy
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 5035
Registriert: 29. Jan 2009, 12:51
alle Bilder
Vorname: Kurt

Blatt 50

Beitragvon Guppy » 31. Okt 2017, 10:47

Hallo Henk

Die "Ahornblättrige Platane" besitzt beim Austrieb viele Sternhaare.
Fast alle werden abgestossen und können zum "Platanenhusten" führen.
Sternhaare können sehr wohl im Querschnitt der Strahlen rund sein.
Im Bild rechts unten sieht man sehr schön einen zentralen Ort wo sich die Strahlen finden.
Um es genau und sicher zu wissen, was ADi abgelichtet hat, müsste man das Blatt zur Verfügung haben.
Ich revidiere somit meinen Satz zu:
Es könnten Sternhaare sein.

Kurt
Zuletzt geändert von Guppy am 31. Okt 2017, 10:48, insgesamt 1-mal geändert.
Aus Freude an Farben und Formen.
www.focus-stacking.ch
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
Benutzeravatar
Henk
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 252
Registriert: 14. Dez 2015, 20:39
alle Bilder
Vorname: Ric
Kontaktdaten:

Blatt 50

Beitragvon Henk » 31. Okt 2017, 11:17

Hallo Kurt,

mit zeitlichem Abstand und erneutem hinsehen nach Deinem Hinweis korrigiere ich mich.

Offenbar liegst Du richtig,auf der rechten Bildseite sieht man sehr gut : die Struktur ist hohl.
Vernetzte Strukturen wie hier sind mir bisher längs der Blattrippen nicht aufgefallen.

mvG Ric
Sensorflecke sind meine variable Signatur
Adalbert
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1214
Registriert: 21. Nov 2015, 14:02
alle Bilder
Vorname: Adi

Blatt 50

Beitragvon Adalbert » 31. Okt 2017, 11:26

Hallo Ric, hallo Kurt,
das ist das gleiche Blatt, wie auf dem Foto: Blatt 5
viewtopic.php?f=149&t=142150
Vielleicht kann man dort auch etwas sehen, was bei der Bestimmung behilflich sein könnte.
Danke und Gruß,
ADi
Zuletzt geändert von Adalbert am 31. Okt 2017, 12:37, insgesamt 1-mal geändert.

Zurück zu „Mikro- und Lichtschrankenfotografie“