Teppichkäfer 5/1

Mikrofotografie: * ABM >1:2 bis 80:1 * in der Regel Indoorfotografie. Zusätzl. Lichtschrankenfotografie
Benutzeravatar
frank.m
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4576
Registriert: 6. Feb 2011, 19:21
alle Bilder
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Teppichkäfer 5/1

Beitragvon frank.m » 26. Mai 2019, 21:51

Hallo,

ich habe das MPE 65 auf Anschlag, also ABM 5/1 diesen Käfer auf genommen. Eine Reihe etwas seitlich hatte zwar nichts verdeckt
aber das Bild wirkte ganz seltsam. So zeige ich diese Reihe auch wenn bei der Aufnahme etwas vom Griffel der Blüte verdeckt wurde.
Dies ist die typische Haltung des Käfers beim Fressen- oder saugen, was immer er so macht und so hatte er auch geruht.
Man müßte annehmen bei einem Regenguss würde er dann ersaufen....

LG Frank
Dateianhänge
Kamera: ILCE-7M2
Objektiv: DT 0mm F0 SAM @ 65mm
Belichtungszeit: 1/100s
Blende: f/16
ISO: 1000
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):40/15
Stativ: Sirui
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): 27 Bilder
---------
Aufnahmedatum: 25.05.2019
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum: Garten
Artenname: Teppichkäfer (Anthrenus scrophulariae), rote Farbvariante
NB
sonstiges:
DSC09928-51.c.kl.jpg (264.67 KiB) 181 mal betrachtet
DSC09928-51.c.kl.jpg
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 9674
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Teppichkäfer 5/1

Beitragvon Enrico » 26. Mai 2019, 22:21

Hallo Frank,

wow, das ist mal ein ABM.

Die einzelnen Schuppen nimmt man sonst gar nicht wahr.

Ein starkes Extremmakro !

frank.m hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Man müßte annehmen bei einem Regenguss würde er dann ersaufen....


:lol: :lol: :lol:
LG Enrico
Benutzeravatar
Seanaja
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 202
Registriert: 21. Mär 2006, 11:26
alle Bilder
Vorname: Norbert

Teppichkäfer 5/1

Beitragvon Seanaja » 27. Mai 2019, 04:55

WOW Frank.
Da lässt Du den kleinen aber ganz schön groß rauskommen!
Tolle Details die man so sonst nicht sehen würde, klasse.
Bis dann
Norbert
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 12413
Registriert: 9. Dez 2010, 19:42
alle Bilder
Vorname: Hans

Teppichkäfer 5/1

Beitragvon Hans.h » 27. Mai 2019, 16:26

Hallo Frank,

An solchen winzigen Objekten zeigt sich die Qualität von Ausrüstung und Fotograf.
Beides ist 1a. :wink:
Den lästigen Winzling hast Du in sehr guten Details und in tollem ABM. festgehalten.

Hans. :)
Benutzeravatar
frank.m
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4576
Registriert: 6. Feb 2011, 19:21
alle Bilder
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Teppichkäfer 5/1

Beitragvon frank.m » 27. Mai 2019, 18:04

Hallo Hans,
ich habe den noch nie in der Wohnung gesehen- deshalb freue
ich mich immer wenn ich ihn im Garten finde.
Dabei soll er wirklich starke Schäden anrichten.
LG Frank
Benutzeravatar
Ajott
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 10799
Registriert: 12. Mai 2012, 04:01
alle Bilder
Vorname: Anja

Teppichkäfer 5/1

Beitragvon Ajott » 27. Mai 2019, 18:18

Moin Frank,

ich finde die kleinen ja auch unheimlich hübsch und habe mich schon ein paar mal an ihnen versucht. An deine Detailvielfalt mit dem MP-E kommen diese freilich nicht heran. Wow, von nahem werden sie sogar noch hübscher! Schade, dass sie sich immer so genieren :DD .. aber die Aufsicht ist sowieso am sehenswertesten, und dann ist das versteckte Köpfchen eigentlich auch egal.

Liebe Grüße
Aj
: ǝʌıʇʞǝdsɹǝd uǝɹǝpuɐ ɹǝuıǝ snɐ ןɐɯ ǝzuɐƃ sɐp ɹıʍ uǝʇɥɔɐɹʇǝq :
"Der Wunder höchstes ist, daß uns die wahren, echten Wunder so alltäglich werden können." (Lessing)

Von vielen kleinen Wundern berichten die Arten- und die Dokugalerien
Benutzeravatar
Herzogpictures
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 821
Registriert: 31. Mai 2018, 08:13
alle Bilder
Vorname: Achim
Kontaktdaten:

Teppichkäfer 5/1

Beitragvon Herzogpictures » 27. Mai 2019, 19:13

Hallo Frank

das ist sehr gut
gelungen - und eben das Schicksal beim Stacken, dass durch die vorliegenden Bildteile Nebel entsteht.
Man könnte das ja in diesem Fall reparieren mit dem Ausschnitt der anderen Seite - das ginge mir aber zu weit - ist doch viel realer so.


LG Achim

Hans.h hat geschrieben:Quelltext des Beitrags in sehr guten Details und in tollem ABM.
HerzogPictures.de
Benutzeravatar
Guppy
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 5151
Registriert: 29. Jan 2009, 12:51
alle Bilder
Vorname: Kurt

Teppichkäfer 5/1

Beitragvon Guppy » 29. Mai 2019, 15:59

Hallo Frank

Hier macht sich das Canon MP-E 65mm bei 5:1 sehr gut.
Stack bei 5:1 im Freiland, mein Kompliment!
Schön und klar, sind die Schuppen zu erkennen.

Kurt
Aus Freude an Farben und Formen.
www.focus-stacking.ch
www.focus-stacking.ch/Focus_Stacking_PDF.pdf
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 53035
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Teppichkäfer 5/1

Beitragvon Gabi Buschmann » 30. Mai 2019, 15:38

Hallo, Frank,

toll, wie da die Details der Schuppen mit den
schönen Farben zur Geltung kommen!
Kompliment, das ist dir super gelungen und
gefällt mir ausgesprochen gut.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 44142
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Teppichkäfer 5/1

Beitragvon piper » 27. Jun 2019, 14:49

Hallo Frank,

klasse ABM und schöne Details.
Manchmal muss man ganz nah ran gehen um die
Schönheit mancher Insekten zu erkennen.
Klasse umgesetzt.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke

Zurück zu „Mikro- und Lichtschrankenfotografie“