Brutsubstrattäuscherblumen

Alles, was man sonst nicht zu sehen bekommt.
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 4627
Registriert: Mi Apr 23, 2014 14:59
alle Bilder
Wohnort: Bochum
Vorname: Hans-Willi

Brutsubstrattäuscherblumen

Beitragvon hawisa » Mi Okt 11, 2017 22:09

Hallo Makrofreunde,

vielleicht habt ihr ja mal was von Fliegentäuschblumen gehört, aber auch schon mal was von Brutsubstrattäuscherblumen?

So eine Blume möchte ich euch heute vorstellen.

Die Stapelia grandiflora aus der Familie der Hundsgiftgewächse (Apocynaceae).
Sie stammen aus den Trockengebieten des südlichen Afrikas.

Gefunden habe ich sie, na wo schon? Ja, im Bochumer Botanischen Garten.
Sie hat mich sofort in ihren Bann gezogen.

Sie hat eine außergewöhnliche Form, eine sehr interessante Farbe und ihrem ausströhmenden Duft verdankt sie ihrem deutschen Namen: Aasblume.
Der Geruch ist wirklich nicht schön, soll aber auch Fliegen anlocken.

Der unangenehme Geruch wird zum Inneren der Blüte immer stärker.

Fliegen werden durch diesen Geruch angelockt. Sie denken, dass es sich hier um Brutsubstrat handelt wie tote Tiere, an dem Sie ihre Eier ablegen können.
Sie können gar nicht anders da ihr Gehirn so programmiert ist und sie instinktiv handeln.
Da die geschlüpften Larven aber keine Nahrung finden, sterben sie ab. Für die Fliegen bedauerlich, der Pflanze macht es nichts.

Im Gegenteil: die Fliegen krabbeln über die Blüte. Dabei werden sie mit Pollen behaftet. Den tragen sie zur nächsten Büte und so wird diese befruchtet.

Der Vorteil liegt nur auf der Seite der Pflanze. Die Fliegen werden massiv getäuscht.
Für ihre Besteubungstätigkeit erhalten sie keine Belohnung wie Nektar (haben diese Pflanzen nicht) oder Pollen.
Der ist bei diesen Pflanzen nicht sammelbar.

Unter normalen Umständen würden die Fliegen die Blüten auch nicht aufsuchen.

Die Blüten haben auch ein fleischfarbenes Aussehen und hat viele feine Härchen. Die bewegn sich beim kleinsten Lüftchen.
Da müssen die Fliegen vom Weiten denken, dass schon viele Artgenossen anwesend sind.

Ja, manche Pflanzen sind schon fast "bösartig" zu ihren Bestäubern.

Die Anpassung von Pflanzen an die Bestäubung durch Fliegen wird Myiophilie genannt.

Dann schaut euch mal die Pflanze an.

Quellen:
Blütenökologie, Band 2: Sexualität und Partnerwahl im Pflanzenreich
https://de.wikipedia.org/wiki/Stapelia_grandiflora
Dateianhänge
Kamera: E-M1
Objektiv: OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro @ 60mm
Belichtungszeit: 1/20s
Blende: f/3.2
ISO: 200
Beleuchtung: TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): Raw
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Sirui K-20X , Sirui EN 2004
---------
Aufnahmedatum: 05.08.2017
Region/Ort: Bochum / Botanischer Garten
vorgefundener Lebensraum: Wüstenhaus
Artenname: Aasblume (Stapelia grandiflora)
NB
sonstiges:
P8050305-1-Stapelia grandiflora-verkl.jpg (444.39 KiB) 124 mal betrachtet
P8050305-1-Stapelia grandiflora-verkl.jpg
Kamera: E-M1
Objektiv: OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro @ 60mm
Belichtungszeit: 1/40s
Blende: f/3.2
ISO: 200
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): Raw
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Sirui K-20X , Sirui EN 2004
---------
Aufnahmedatum: 05.08.2017
Region/Ort: Bochum / Botanischer Garten
vorgefundener Lebensraum: Wüstenhaus
Artenname: Aasblume (Stapelia grandiflora)
NB
sonstiges:
P8050318-1 - Stapelia grandiflora mit Fliege-verkl.jpg (446.77 KiB) 124 mal betrachtet
P8050318-1 - Stapelia grandiflora mit Fliege-verkl.jpg
Kamera: E-M1
Objektiv: OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro @ 60mm
Belichtungszeit: 1/40s
Blende: f/3.2
ISO: 200
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): Raw
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Sirui K-20X , Sirui EN 2004
---------
Aufnahmedatum: 05.08.2017
Region/Ort: Bochum / Botanischer Garten
vorgefundener Lebensraum: Wüstenhaus
Artenname: Aasblume (Stapelia grandiflora)
NB
sonstiges:
P8050319-1-Stapelia grandiflora mit Fliege-verkl.jpg (475.6 KiB) 124 mal betrachtet
P8050319-1-Stapelia grandiflora mit Fliege-verkl.jpg
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen
Benutzeravatar
Ajott
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 9897
Registriert: Sa Mai 12, 2012 04:01
alle Bilder
Vorname: Anja

Brutsubstrattäuscherblumen

Beitragvon Ajott » Mi Okt 11, 2017 22:44

Hallo Willi,

spannende Pflanze. Solche Lebensgeschichten ziehen mich dann doch auch immer wieder in den Bann unserer botanischen Mitwesen. Schon spannend, wie sich so ein Miteinander entwickeln kann.
Cool, dass du sie sogar mit einer Reingelegten ablichten konntest, das rundet deine schöne Doku mit dem informativen Text wunderbar ab.

Hast du zufällig noch Bilder vom Rest der Pflanze? Die Blüte wirkt ja recht gestielt. Könnte mir bei dem Täuschungsmanöver aber gut vorstellen, dass sie doch generell eher bodennah agiert.

Liebe Grüße
Aj

PS: Das wäre ein wunderbarer Beitrag für "Formen des Zusammenlebens".. darf ich deine Doku ins Artenportal duplizieren?
Zuletzt geändert von Ajott am Mi Okt 11, 2017 22:44, insgesamt 1-mal geändert.
: ǝʌıʇʞǝdsɹǝd uǝɹǝpuɐ ɹǝuıǝ snɐ ןɐɯ ǝzuɐƃ sɐp ɹıʍ uǝʇɥɔɐɹʇǝq :
"Der Wunder höchstes ist, daß uns die wahren, echten Wunder so alltäglich werden können." (Lessing)

Von vielen kleinen Wundern berichten die Arten- und die Dokugalerien
Benutzeravatar
harai
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 11544
Registriert: Mo Jan 07, 2008 18:43
alle Bilder
Wohnort: Leipzig
Vorname: Rainer

Brutsubstrattäuscherblumen

Beitragvon harai » Mi Okt 11, 2017 23:25

Hallo Willi,

diese Pflanze keine ich auch aus unserem Botanischen Garten. Einiges wußte ich schon, einiges ist mir neu.
Danke, dass ich wieder etwas gelernt habe. Übrigens schöne Bilder mit gut gelegter Schärfe.
Viele Grüße
Rainer
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 23406
Registriert: So Sep 13, 2009 15:14
alle Bilder
Wohnort: Rheinland
Vorname: Conny

Brutsubstrattäuscherblumen

Beitragvon Corela » Do Okt 12, 2017 00:14

Hallo Willi,

nun habe ich doch sehr lange gebraucht, um diesen Namen überhaupt zu lesen.
Aber deine Doku in Wort und Bild hat mich für diese Mühen entschädigt.
Faszinierend! Gar keine Frage.
Danke fürs Vorstellen.
Ich schaffe es auch noch mal unsere Kinder in Bochum zu besuchen UND in den Bochumer Botanischen Garten zu kommen.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 4627
Registriert: Mi Apr 23, 2014 14:59
alle Bilder
Wohnort: Bochum
Vorname: Hans-Willi

Brutsubstrattäuscherblumen

Beitragvon hawisa » Do Okt 12, 2017 07:38

Ajott hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Willi,

Liebe Grüße
Aj

PS: Das wäre ein wunderbarer Beitrag für "Formen des Zusammenlebens".. darf ich deine Doku ins Artenportal duplizieren?


Hallo Anja,

natürlich darfst du es. Freut mich doch auch, wenn ich da etwas beisteuern kann.

Corela hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Willi,

nun habe ich doch sehr lange gebraucht, um diesen Namen überhaupt zu lesen.
Aber deine Doku in Wort und Bild hat mich für diese Mühen entschädigt.
Faszinierend! Gar keine Frage.
Danke fürs Vorstellen.
Ich schaffe es auch noch mal unsere Kinder in Bochum zu besuchen UND in den Bochumer Botanischen Garten zu kommen.


Hall Conny,

dann würde ich mich freuen, wenn du Bescheid geben würdest. Dann würde ich dich gerne dort herumführen.
Zuletzt geändert von hawisa am Do Okt 12, 2017 07:39, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen
Benutzeravatar
Ajott
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 9897
Registriert: Sa Mai 12, 2012 04:01
alle Bilder
Vorname: Anja

Brutsubstrattäuscherblumen

Beitragvon Ajott » Fr Okt 13, 2017 04:06

Lieber Willi,

Vielen Dank für deine Spende fü die AG.
Dein Beitrag ist jetzt auch hier zu finden.

liebe Grüße
Aj
: ǝʌıʇʞǝdsɹǝd uǝɹǝpuɐ ɹǝuıǝ snɐ ןɐɯ ǝzuɐƃ sɐp ɹıʍ uǝʇɥɔɐɹʇǝq :
"Der Wunder höchstes ist, daß uns die wahren, echten Wunder so alltäglich werden können." (Lessing)

Von vielen kleinen Wundern berichten die Arten- und die Dokugalerien
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 14154
Registriert: Mi Jun 12, 2013 13:39
alle Bilder
Wohnort: bei Hameln
Vorname: Christine

Brutsubstrattäuscherblumen

Beitragvon Harmonie » Fr Okt 13, 2017 05:59

Hallo Willi,

die Blüte kannte ich bisher noch nicht.
Danke für deine tollen INFO's dazu und die sehr schönen Aufnahmen.

LG
Christine
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Schätze jene, die dir ihre Zeit schenken,
denn sie geben dir etwas, was sie nie wieder zurückbekommen werden.
Sei dir der Kostbarkeit dieses Geschenkes bewusst.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 49859
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Brutsubstrattäuscherblumen

Beitragvon Gabi Buschmann » Sa Okt 14, 2017 12:12

Hallo, Willi,

als bösartig würde ich die Pflanze nicht bezeichnen, aber als sehr
raffiniert :lol: . Ist ja schon eine Kunst, die Fliegen anzulocken, ohne
ihnen einen Gegenwert anzubieten, also alles nur über Täuschung
zu machen. Die Pflanze kann allerdings auch von Glück reden, dass
Fliegen instinktgesteuert sind, sonst würden sie es irgendwann
kapieren :-) .
Interessante Infos und sehr schöne Bilder. Klasse, dass du auch einen
der "selbstlosen" Bestäuber mit ins Bild nehmen konntest.
Danke!
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 60814
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Brutsubstrattäuscherblumen

Beitragvon Werner Buschmann » Mi Okt 18, 2017 14:33

Hallo Willi,

was für eine interessante Pflanze.
Du hast sie sowohl in Schrift als auch
in Bildform ausgezeichnet beschrieben..
Ein Dank an alle aktiven Besprecher im Forum und eine ernsthafte Erinnerung
an diejenigen, die schon etwas länger die Bildbesprechungen aufschieben.


________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
Sven A.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4892
Registriert: Mo Nov 07, 2011 19:51
alle Bilder
Wohnort: Ockfen
Vorname: Sven Aulenberg

Brutsubstrattäuscherblumen

Beitragvon Sven A. » Sa Okt 21, 2017 19:25

Moin Willi,
tolle Bilder und Informationen :-)
Danke fürs Zeigen!
Was es nicht alles gibt, interessant!

Viele Grüße
Sven

Zurück zu „Doku-Portal“