Plattbauchspinne bei der Häutung!

Interessante Beobachtungen aus dem Leben unserer Makromotive oder unserer Naturmotive mit dokumentarischem Charakter
JürgenG
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 185
Registriert: 2. Feb 2018, 11:44
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Plattbauchspinne bei der Häutung!

Beitragvon JürgenG » 18. Feb 2018, 12:53

Servus,
bin mir nicht sicher ob ich hier mit diesem Bild richtig bin, sollte ich falsch abgebogen sein, einfach in die richtige Bahn zurückschupsen 8)

Ich möchte euch hier eine Häutung zeigen, die ich heute aktuell in meinem Keller verfolgen konnte, sehr spannend!
Diese Drassodes sp. beobachte ich schon eine Weile bei mir in einer Kellerecke, eigentlich keine "Hausspinne", jedoch verirren sie sich immer wieder mal in menschliche Behausungen. Normalerweise ein Bewohner von warmen trockenen Lebensräumen unter Steinen oder Baumrinde.
Spinnen müssen sich mehrmals in ihrem Leben häuten, damit sie wachsen können. Die Häutung beginnt am Prosoma (Vorderkörper), danach zieht sie das Opisthosoma (Hinterkörper) und ihre Beine aus der alten Haut. Erst bei der letzten Häutung (Reifehäutung) wird das Tier geschlechtreif und bildet ihre Sexualorgane fertig aus. Die meisten Spinnen sind nur durch die mikroskopische Betrachtung der männlichen Geschlechtsteile (Pedipalpus) oder weiblichen (Epigyne/Vulva) bis zur Art bestimmbar.

Ich hab mich hier aufs wesentliche konzentriert!
Auf Rückmeldung freut sich
Jürgen
Dateianhänge
Kamera: NIKON D300
Objektiv: 150mm
Belichtungszeit: 60tel sec.
Blende: f/8
ISO: 200
Beleuchtung: Slaveblitz mit Diffusor
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): ca. 15%
Stativ: Gitzo Reporter+ Gitzo Kugelkopf+Makroschlitten
---------
Aufnahmedatum: 18.02.2018
Region/Ort: Oberpfalz
vorgefundener Lebensraum: Keller
Artenname:
kNB Drassodes sp.
sonstiges: Stack aus 9 Einzelbildern
Drassodes sp..jpg (467.42 KiB) 501 mal betrachtet
Drassodes sp..jpg
Zuletzt geändert von Gabi Buschmann am 17. Mär 2018, 17:19, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 50243
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Plattbauchspinne bei der Häutung!

Beitragvon Gabi Buschmann » 18. Feb 2018, 13:50

Hallo, Jürgen,

du bist an der richtigen Stelle :-) .
Ein sehr interessantes Häutungsfoto ist dir da gelungen.
Am Beginn des Hinterleibs kann man richtig in die sich
abhebende alte Haut hineinschauen.
Vielen Dank fürs Zeigen! Da musst du schon ein sehr
gutes Auge und die entsprechende Fachkenntnis haben,
um im Keller auf so eine Häutungsszene aufmerksam
zu werden. Hut ab!
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 20041
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Plattbauchspinne bei der Häutung!

Beitragvon Harald Esberger » 18. Feb 2018, 14:34

Hi Jürgen

Das ist sehr interessant, das Bild passt bestens hier her.






VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 61544
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Plattbauchspinne bei der Häutung!

Beitragvon Werner Buschmann » 18. Feb 2018, 14:53

Hallo Jürgen,

was für eine spannende Beobachtung.
So groß und nah habe ich das noch nie gesehen.
Danke auch für Deine ausführlichen Erklärungen.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 61544
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Plattbauchspinne bei der Häutung!

Beitragvon Werner Buschmann » 18. Feb 2018, 18:05

Hallo Jürgen,

sorry, hatte Deinen Beitrag nach unten besprochen.
Hier der verdiente Schubs.

:lol:
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
Erich
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2502
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Plattbauchspinne bei der Häutung!

Beitragvon Erich » 21. Feb 2018, 17:28

Ave Jürgen,

das ist ja eine sensationelle Beobachtung, hab ich noch nie gesehen und dazu in einem großen ABM, da bleibt nix verborgen. Gefällt mir sehr gut.

Gruß Erich
Faszination Weltraum : Für mich immer noch das was mich am meisten beeindruckt ist die Dichte eines Neutronensterns. Ein Würfel mit einem Kubikzentimer, also noch kleiner als ein Spielwürfel wiegt unvorstellbare 340 Millionen Tonnen. (Kein Schreibfehler)
Ein Neutronenstern wird nur wenn ein Stern zuvor mehr als 8 Sonnenmassen aufweist, unsere Sonne wird also nie ein Neutronenstern, aus ihr wird ein weißer Zwerg, das dauert aber noch etwa 4,5 Milliarden Jahre.
Kimbric
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 1333
Registriert: 20. Mär 2017, 09:56
alle Bilder
Vorname: Ralf

Plattbauchspinne bei der Häutung!

Beitragvon Kimbric » 22. Feb 2018, 17:29

Moin Jürgen,

das ist unheimlich spannend zu betrachten. Diese Spinnen verlaufen sich nur selten ins Haus, aber rundherum und draußen kann man die recht häufig finden, auch wenn ich hier eine andere Art habe. Der samtartige Hinterleib bei denen sieht schon Klasse aus.

Diese Häutung finde ih sehr gut in Szene gesetzt - Danke dafür!

Gruß
ralf
JürgenG
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 185
Registriert: 2. Feb 2018, 11:44
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Plattbauchspinne bei der Häutung!

Beitragvon JürgenG » 6. Mär 2018, 17:52

Danke für eure Rückmeldungen.
Ich habe mich jetzt etwas in die Forumsmaterie eingelesen und bin jetzt etwas unglücklich über meine Überschrift. Wenn man sie etwas allgemeiner gehalten hätte z.B. Häutung bei Spinnen, wären hier mit Sicherheit noch interessante Einstellungen dazugekommen. Ich hätte da nämlich noch einiges zu diesem Thema auf Lager, andere Forumsmitglieder wahrscheinlich auch?

Gruß Jürgen
JürgenG
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 185
Registriert: 2. Feb 2018, 11:44
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Plattbauchspinne bei der Häutung!

Beitragvon JürgenG » 14. Mär 2018, 13:53

Und hier mal ein Versuch die abgestoßene Cuticula (Spinnenhaut) von der Innenseite her zu zeigen. Spinnen müssen sich regelmäßig häuten, bis sie erwachsen sind. In der Regel passiert dies bei mitteleuropäischen Arten 5-10 mal pro Tier. Bei der Häutung können Spinnentiere manche Körperteile wie z.B. Beine, Taster wieder regenerieren.
Die Aufnahme zeigt nur ein Teil des Prosomas mit den 4 Augenpaaren, diese werden in vordere Mittelaugen (VMA), vordere Seitenaugen (VSA), hintere Mittelaugen (HMA) und hintere Seitenaugen (HSA) unterschieden.
Alle Augen sind nach dem Typus von Ocellen gebaut, mit einer cuticulären Linse, einem zelligen Glaskörper und einer Retina mit den lichtempfindlichen Sehzellen.
Die Innenseite der Exuvie ist absolut glatt, die Haare schimmern nur durch!

Grüße Jürgen

PS. ich bin mir nicht sicher ob das Bild hier richtig plaziert ist oder bei der Mikro-Fotografie?=
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS M3
Objektiv: Carl Zeiss Jena 10/0,25 160/-
Belichtungszeit: 1/15s
Blende: f/0
ISO: 100
Beleuchtung: 4 LED-Panele
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): minimal den Rand zw. Stackingartefakte
Stativ: Maschinenkreuzschlitten
---------
Aufnahmedatum: 14.03.2018
Region/Ort: Oberpfalz
vorgefundener Lebensraum: Keller
Artenname: Drassodes sp.
kNB
sonstiges: -2§ Blendestufen
1200 - Kopie.jpg (203.92 KiB) 322 mal betrachtet
1200 - Kopie.jpg
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 50243
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Plattbauchspinne bei der Häutung!

Beitragvon Gabi Buschmann » 16. Mär 2018, 15:33

Hallo, Jürgen,

ich finde das Bild gut hier, es ergänzt die Dokumentation
deiner Häutungsszene sehr gut. Sehr interessantes Bild
und entsprechende Erläuterung - vielen Dank für diese
tolle Ergänzung.
Ich habe im Threadtitel mal ergänzt, dass ein weiteres
Bild dazugestellt wurde, ich hoffe, es wird bemerkt!
Zuletzt geändert von Gabi Buschmann am 16. Mär 2018, 15:35, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße Gabi

Zurück zu „Naturbeobachtungen“