Nestbau der Solitärbiene

Interessante Beobachtungen aus dem Leben unserer Makromotive oder unserer Naturmotive mit dokumentarischem Charakter
htk_D80
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 33
Registriert: 17. Sep 2012, 13:55
alle Bilder
Vorname: Holger
Kontaktdaten:

Nestbau der Solitärbiene

Beitragvon htk_D80 » 11. Jan 2018, 21:42

In unserem Garten konnte ich kurz nach der Neuanlage der Beete eine Solitärbiene beobachten.
Irrsinnig agil, Belichtungszeiten <1/250 und immer noch unscharf.
Dateianhänge
Kamera: Olympus_E20
Objektiv: Vorsatz 5Dioptrien
Belichtungszeit: 1/250
Blende: 13
ISO: 100
Beleuchtung: Ringblitz 30%
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): TIFF
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):30%
Stativ: Bauch liegend freihand
---------
Aufnahmedatum: sommer 2017
Region/Ort: Amberg
vorgefundener Lebensraum: Grober Lehmboden
Artenname:
kNB
sonstiges:
Baugrundstück.jpg (437.93 KiB) 257 mal betrachtet
Baugrundstück.jpg
Kamera: Olympus_E20
Objektiv: Vorsatz 5Dioptrien
Belichtungszeit: 1/250
Blende: 13
ISO: 100
Beleuchtung: Ringblitz 30%
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): TIFF
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):30%
Stativ: Bauch liegend freihand
---------
Aufnahmedatum: sommer 2017
Region/Ort: Amberg
vorgefundener Lebensraum: Grober Lehmboden
Artenname:
kNB
sonstiges:
Baugrundstück_02.jpg (492.59 KiB) 257 mal betrachtet
Baugrundstück_02.jpg
Kamera: Olympus_E20
Objektiv: Vorsatz 5Dioptrien
Belichtungszeit: 1/250
Blende: 13
ISO: 100
Beleuchtung: Ringblitz 30%
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): TIFF
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):30%
Stativ: Bauch liegend freihand
---------
Aufnahmedatum: sommer 2017
Region/Ort: Amberg
vorgefundener Lebensraum: Grober Lehmboden
Artenname:
kNB
sonstiges:
Paar Steine weg.jpg (457.32 KiB) 257 mal betrachtet
Paar Steine weg.jpg
Kamera: Olympus_E20
Objektiv: Vorsatz 5Dioptrien
Belichtungszeit: 1/250
Blende: 13
ISO: 100
Beleuchtung: Ringblitz 30%
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): TIFF
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):30%
Stativ: Bauch liegend freihand
---------
Aufnahmedatum: sommer 2017
Region/Ort: Amberg
vorgefundener Lebensraum: Grober Lehmboden
Artenname:
kNB
sonstiges:
Tarnen_02.jpg (419.22 KiB) 257 mal betrachtet
Tarnen_02.jpg
Kamera: Olympus_E20
Objektiv: Vorsatz 5Dioptrien
Belichtungszeit:
Blende:
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ:
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
Letzter Anflug.jpg (400.4 KiB) 257 mal betrachtet
Letzter Anflug.jpg
Zuletzt geändert von Werner Buschmann am 31. Mär 2018, 22:16, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 21918
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Netzbau der Solitärbiene

Beitragvon rincewind » 11. Jan 2018, 21:56

Hallo Holger,

Das sind schön faszinierende Bilder. Das die Biene nicht ganz scharf ist ist zwar schade, macht die
Doku aber nicht uninteressanter.
Danke fürs zeigen.

LG Silvio
Benutzeravatar
derflo
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 1629
Registriert: 28. Apr 2013, 21:56
alle Bilder
Vorname: Flo

Netzbau der Solitärbiene

Beitragvon derflo » 11. Jan 2018, 23:23

Hallo Holger,

das ist übrigens folgende:
Osmia bicolor - Zweifarbige Schneckenhaus-Mauerbiene


Die Doku ist echt cool. Ich habe das auch schon beobachtet, die schleifen riesen
Halme zum Schneckenhaus und bauen eine regelrechte Pyramide außenrum.
Dieses Verhalten hast Du prima dokumentiert.

lg
Flo
Orchideen in Deutschland:http://www.maldiesmaldas.de
Ich auf flickr: http://www.flickr.com/photos/maldiesmaldas
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 26753
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Netzbau der Solitärbiene

Beitragvon Corela » 11. Jan 2018, 23:27

Hallo Holger,

wir haben auch Solitärbienen, aber die ist mir unbekannt.
War in dem Shcneckenhaus noch die Besitzerin?
Das ist eine tolle Doku, danke schön.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
htk_D80
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 33
Registriert: 17. Sep 2012, 13:55
alle Bilder
Vorname: Holger
Kontaktdaten:

Netzbau der Solitärbiene

Beitragvon htk_D80 » 11. Jan 2018, 23:29

Hallo Flo,
Danke für die Infos.
So stelle ich mir die Zusammenarbeit in diesem Forum vor, echt Klasse.

Vielen Dank für die nette Bereicherung.
LG Holger
htk_D80
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 33
Registriert: 17. Sep 2012, 13:55
alle Bilder
Vorname: Holger
Kontaktdaten:

Netzbau der Solitärbiene

Beitragvon htk_D80 » 11. Jan 2018, 23:43

Hallo Flo,
Ich war gerade auf Deiner Flickr Page.
Bist schon ein Schelm ? Oder ?

Haust da solche Bilder raus und kommst male ben hier vorbei??

Danke nochmal für Deinen Beitrag, ich fühle mich geadelt.
Gruß Holger
Benutzeravatar
derflo
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 1629
Registriert: 28. Apr 2013, 21:56
alle Bilder
Vorname: Flo

Netzbau der Solitärbiene

Beitragvon derflo » 11. Jan 2018, 23:49

htk_D80 hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Haust da solche Bilder raus und kommst male ben hier vorbei??


Ich hau nur solche Bilder raus, weil ich immer wieder hier vorbeikomm :)
Ohne die Hilfe hier ausm Forum würden meine Bilder immer noch aussehen
wie "Unscharfes auf Unruhe" :)

lg
Flo
Orchideen in Deutschland:http://www.maldiesmaldas.de
Ich auf flickr: http://www.flickr.com/photos/maldiesmaldas
htk_D80
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 33
Registriert: 17. Sep 2012, 13:55
alle Bilder
Vorname: Holger
Kontaktdaten:

Netzbau der Solitärbiene

Beitragvon htk_D80 » 12. Jan 2018, 00:06

Danke für den ( verdeckten :ireful2: :laugh3: ) Hinweis.
Ich werde ihn beherzigen.
lg
Holger
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 6093
Registriert: 23. Apr 2014, 14:59
alle Bilder
Vorname: Hans-Willi
Kontaktdaten:

Netzbau der Solitärbiene

Beitragvon hawisa » 12. Jan 2018, 07:52

Hallo Holger,

Zweifarbige Schneckenhaus-Mauerbiene, was es nicht alles in der Natur so gibt.

Du zeigst eine interessante Doku die ich mir gerne angesehen habe. :DH:

Du darfst ruhig öfters hier vorbeikommen und Dokus und Bilder zeigen. Hast ja gesehen, was es bei Flo (aber auch bei vielen von uns anderen bringt).

Also ich freue mich auf weitere Dokus und Bilder von dir.
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen
Benutzeravatar
Erich
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2430
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Netzbau der Solitärbiene

Beitragvon Erich » 12. Jan 2018, 09:19

htk_D80 hat geschrieben:Quelltext des Beitrags <1/250 und immer noch unscharf.

Ave Holger,

hast du den Einzelfokus benutzt ? Wenn ja, dann hilft nur Geduld und viele Versuche bis ein scharfes Bild dabei ist.
Eine solche Biene kenn ich auch nicht, das ist schon interessant was du da gefunden hast, vielleicht findest du ja noch mehr Exoten.

Gruß Erich
Faszination Weltraum : Für mich immer noch das was mich am meisten beeindruckt ist die Dichte eines Neutronensterns. Ein Würfel mit einem Kubikzentimer, also noch kleiner als ein Spielwürfel wiegt unvorstellbare 340 Millionen Tonnen. (Kein Schreibfehler)
Ein Neutronenstern wird nur wenn ein Stern zuvor mehr als 8 Sonnenmassen aufweist, unsere Sonne wird also nie ein Neutronenstern, aus ihr wird ein weißer Zwerg, das dauert aber noch etwa 4,5 Milliarden Jahre.

Zurück zu „Naturbeobachtungen“