Eiablage

Interessante Beobachtungen aus dem Leben unserer Makromotive oder unserer Naturmotive mit dokumentarischem Charakter
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 22086
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Eiablage

Beitragvon Harald Esberger » 21. Jun 2019, 22:45

Hallo

Amy wollte unbedingt in den Wald, und ich kann nicht nein sagen. :DD

Leider hatte ich nur meinen Fotoapparat und kein Stativ dabei, wahrscheinlich

hätte mir das Stativ sowieso nichts gebracht, der Wind war ziemlich heftig.

Vom Hinweg stammt das erste Bild, das zweite vom Rückweg, ca. 50 Minuten

später.

Die Bildqualität könnte besser sein, ich bin aber schon froh das ich diese Bilder

hinbekommen habe.




VG Harald
Dateianhänge
Kamera: NIKON D750
Objektiv: 150.0 mm f/2.8 @ 150mm
Belichtungszeit: 1/320s
Blende: f/13
ISO: 2000
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ:
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 20.06.2019
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
Eiablage-6295.jpg (346.79 KiB) 166 mal betrachtet
Eiablage-6295.jpg
Kamera: NIKON D750
Objektiv: 150.0 mm f/2.8 @ 150mm
Belichtungszeit: 1/250s
Blende: f/11
ISO: 1250
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ:
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 20.06.2019
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
Eiablage-6491.jpg (372.67 KiB) 166 mal betrachtet
Eiablage-6491.jpg
Zuletzt geändert von Harald Esberger am 21. Jun 2019, 23:42, insgesamt 1-mal geändert.
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 30704
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Eiablage

Beitragvon Corela » 22. Jun 2019, 14:07

Hallo Harald,

ja, so ein Makro-Such-Hund ist schon etwas ganz Besonderes :)
Das sind richtige Hammer-Bilder, auch ohne Stativ,
wie die das immer so hinbekommen,
danke fürs Zeigen.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 54812
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Eiablage

Beitragvon Gabi Buschmann » 23. Jun 2019, 16:07

Hallo, Harald,

das sind tolle Bilder geworden, die diese Eiablage der Bremse (nur
was für eine?) sehr gut zeigen. Das du den Fortschritt der Eiablage
innerhalb von 50 Minuten dokumentieren konntest, ist natürlich
ein besonderes Schmankerl.
Vielen Dank fürs Zeigen.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 18387
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Eiablage

Beitragvon Harmonie » 23. Jun 2019, 16:38

Hallo Harald,

diesen Fiesling (meine dein Motiv :lol: ) mit den hübschen Augen,
hast du in beiden Aufnahmen prächtig in Szene gesetzt.
Die sorgt ja fleißig für Beißnachwuchs...... :lol:
Deine 1. Aufnahme gefällt mir besser, weil das Licht einfach schöner ist.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hast du heute schon mal jemanden von ganzem Herzen ein Danke gesagt und ein Lächeln geschenkt?
Wenn nicht, so laß den Tag nicht unverrichteter Dinge vergehen.
Morgen könnte es vllt. zu spät sein.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
harai
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 13468
Registriert: 7. Jan 2008, 18:43
alle Bilder
Vorname: Rainer

Eiablage

Beitragvon harai » 24. Jun 2019, 22:07

Hallo Harald,

ich mag diese Insekten überhaupt nicht, aber als Fotomotiv sehen sie doch recht interessant aus.
Das sind zwei tolle Bilder und eine sehenswerte Dokumentation. Erstaunlich, wie lang sie bei der
Eiablage brauchen.

Warum dieser Bereich des Forums so wenig Beachtung findet ist mir schon etwas unverständlich.
Viele Grüße
Rainer
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 65985
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Eiablage

Beitragvon Werner Buschmann » 25. Jun 2019, 17:36

Hallo Harald,

da sind Dir tolle Bilder von der
Eiablage gelungen.
Frage mich gerade, was das für eine
Bremsenart ist.
Kann jemand das schöne Tierchen bestimmen?
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5747
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Eiablage

Beitragvon jo_ru » 25. Jun 2019, 18:17

Hallo Harald,

sehr interessante Beobachtung - interessant auch, dass das so langsam geht.
Gruß Joachim
Ajott
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 10871
Registriert: 12. Mai 2012, 04:01
alle Bilder
Vorname: Anja

Eiablage

Beitragvon Ajott » 8. Jul 2019, 16:26

Hallo Harald,

Ich finde Bremsen sind aufgrund ihrer oft so hübschen Augen sehr tolle Motive... wenn da nicht das oft divenhafte Verhalten der Damen wäre :hilfe:
Diese war ja zum Glück abgelenkt. Wie toll, dass du damit nicht nur eine Bremse überhaupt, sondern eine bei der Eiablage fotografieren und dokuemntieren konntest. Ich bin auch fasziniert, dass der Zeitraum zwischen den Bildern so lang ist, ist doch die Eiablage oft eine riskante Angelegenheit und ich hätte vermutet, dass die daher zügig abgeschlossen wird.
Übrigens schlüpfen die Larven sehr schnell. Nach nicht mal einer Woche sind sie schon räuberisch am Boden unterwegs.

Bremsen finde ich nicht so ganz einfach. In diesem Fall wage ich es aber mal (mit kleiner Restunsicherheit) mich auf Hybomitra auripila festzulegen. Wir haben bisher erst eine Bremse in der AG, daher würde ich mich über eine Spende sehr freuen :-)

Liebe Grüße
Aj
: ǝʌıʇʞǝdsɹǝd uǝɹǝpuɐ ɹǝuıǝ snɐ ןɐɯ ǝzuɐƃ sɐp ɹıʍ uǝʇɥɔɐɹʇǝq :
Wer an allem zweifelt sollte darauf achten, dass gesunde Skepsis nicht bald zur blinden Paranoia wird.
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3964
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Eiablage

Beitragvon HärLe » 12. Jul 2019, 13:44

Hallo Harald,
mal bloß gut, dass die werte Dame mit Wichtigerem beschäftigt war, als Euch auf den Pelz zu rücken.
Wusste gar nicht, was für hübsche Augen diese Biester haben. Tolles Foto dieser besonderen Szene.

Gruß Herbert
Benutzeravatar
stfnschltr
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 595
Registriert: 15. Feb 2014, 22:19
alle Bilder
Vorname: Stefan

Eiablage

Beitragvon stfnschltr » 27. Jul 2019, 16:37

Hallo Harald,

die Eiablage hast du toll dokumentiert. Da kommt es - auch wegen der Bedingungen - nicht so sehr auf das letzte Quentchen Qualität an.
Ich hätte nicht gedacht, dass die Eiablage so lange dauert. Wo kommen eigentlich all die Eier her? Ich stell mir gerade die Bremse mit einem Baby-Bauch vor...
Toll sind natürlich auch die Augen.

Viele Grüße!

stefan

Zurück zu „Naturbeobachtungen“