Oedipoda caerulescens - Blauflügelige Ödlandschrecke

Die Ödlandschrecken haben keine Stridulationsorgane, manche können trotzdem laute Geräusche erzeugen. Die meisten der deutschen Arten haben farbige Hinterflügel (rot, rosa oder blau). Es gibt 8 Arten.

Moderator: Makrocrew

Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6733
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Oedipoda caerulescens - Blauflügelige Ödlandschrecke

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:20

Oedipoda caerulescens - Blauflügelige Ödlandschrecke



Familie:
FAMILIE
Gattung:
GATTUNG
Art:
ART







Wissenswertes:
Holopaläarktisch verbreitete Ödlandschrecke, die im Süden Deutschlands häufiger angetroffen wird als in Norddeutschland.
Merkmale:
Körperlänge: Männchen: 15-21 mm, Weibchen: 22-28 mm. Grundfärbung sehr variabel, oft vom Untergrund abhängig, dem sich die Tiere im Laufe ihrer Entwicklung anpassen können. Von rotbraun über grau, gelblich, schwarz oder fast weiß, sind alle Farbnuancen denkbar. Die Vorderflügel tragen 2-3 dunkle Querbinden. Die Hinterflügel sind leuchtend hellblau, mit gebogener schwarzer Querbinde, was natürlich nur im Flug sichtbar wird. Der Oberrand der Hinterschenkel trägt 1-2 dunkle Flecken und wird etwa in der Mitte deutlich gestuft niedriger ("Ödipodenstufe"). (Unterschied zu Sphingonotus caerulans). Die Hinterschienen sind graublau, an der Basis schwarz und weiß geringelt. Der Rückenkiel des Halsschildes ist ist kurz vor der Mitte gekerbt.
Verwechslungsarten:
Lebensraum:
Steinige und vegetationsarme Trockenrasen, in Steinbrüchen und Sandgruben, sowie an trockenen Waldrändern.
Aktivitätsmaximum:
Mitte Juni bis Ende Oktober adult.
Gefährdung:
Gefährdet
Besonderheiten:
Im Sitzen kaum von der Schwesternart Oedipoda germanica zu unterscheiden! Deshalb ist es wichtig beim Auffliegen der Tiere immer auf die Flügelfarbe zu achten!


Beitragsersteller: Jürgen Fischer (AGEID723)






Fotograf:
Marcus (Held) (AGFID1825)
Bildtitel:
Oedipoda caerulesecens - Blauflügelige Ödlandschrecke - Larve
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Sachsen, Leipzig
vorgefundener Lebensraum:
Ruderalfläche Tagebaufolgelandschaft
Aufnahmedatum:
1. Juni 2008
Dateianhänge
oedipoda_caerulescens__blaufluegelige_oedlandschrecke__larve_193.jpg (143.61 KiB) 540 mal betrachtet
oedipoda_caerulescens__blaufluegelige_oedlandschrecke__larve_193.jpg
Zuletzt geändert von Jürgen Fischer am 3. Sep 2017, 23:29, insgesamt 5-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6733
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Oedipoda caerulescens - Blauflügelige Ödlandschrecke

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:20

Beitragsersteller: Jürgen Fischer (AGEID723)








Fotograf:
Marcus (Held) (AGFID1825)
Bildtitel:
Oedipoda caerulescens - Blauflügelige Ödlandschrecke - Weibchen Eiablage
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Sachsen, Leipzig.
vorgefundener Lebensraum:
Ruderalfläche(Tagebaufolgelandschaft) mit angrenzender Birkengruppe.
Bestimmungsmerkmale:
wie oben
Aufnahmedatum:
14.Oktober 2007
Beschreibung:
Die Ablage der Ootheken geschieht direkt in den Boden, wobei die Eier nur eine geringe Trockenresistenz aufweisen. Dabei vertragen sie vor der Überwinterung den Trockenstress besser als danach.
Dateianhänge
oedipoda_caerulescens__blaufluegelige_oedlandschrecke__eiablage_189.jpg (234.22 KiB) 540 mal betrachtet
oedipoda_caerulescens__blaufluegelige_oedlandschrecke__eiablage_189.jpg
Zuletzt geändert von Jürgen Fischer am 3. Sep 2017, 23:29, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6733
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Oedipoda caerulescens - Blauflügelige Ödlandschrecke

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:21

Beitragsersteller: Jürgen Fischer (AGEID723)








Fotograf:
Marcus (Held) (AGFID1825)
Bildtitel:
Oedipoda caerulescens - Blauflügelige Ödlandschrecke - Männchen
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Sachsen, Leipzig
vorgefundener Lebensraum:
Ruderalfläche(Tagebaufolgelandschaft) mit angrenzender Birkengruppe.
Bestimmungsmerkmale:
Drei dunkle Querbinden auf Vorderflügel, Hinterflügel leuchtend hellblau mit gebogener, schwarzbrauner Querbinde und durchsichtigen Flügelspitzen(nur im Flug sichtbar), 1 oder 2 dunkle Flecken auf Oberrand der Hinterschenkel. Oedipodenstufe gut zu sehen. Hinterscheinen blaugrau, stark gekielter Halsschild (Pronotum), dieser Kiel ist kurz vor der Mitte gekerbt.
Aufnahmedatum:
14.Oktober 2007
Beschreibung:
Die Tiere verlassen sich stark auf ihre gute Tarnung. Sollte die Gefahr jedoch akut werden, fliegen sie auf. Dabei werden ihre farbintensiven Hinterflügel sichtbar und ziehen die Aufmerksamkeit auf sich. Mit einem Hakenschlag landen die Schrecken wieder und sind durch ihre Tarnung für den potentiellen Predator verschwunden.
Es gibt nur rudimentäre Stridulationen der Männchen kurz vor der Paarung und bei Rivalitäten zwischen Männchen.
Dateianhänge
oedipoda_caerulescens__blaufluegelige_oedlandschrecke__maennchen_132.jpg (245.53 KiB) 540 mal betrachtet
oedipoda_caerulescens__blaufluegelige_oedlandschrecke__maennchen_132.jpg
Zuletzt geändert von Jürgen Fischer am 3. Sep 2017, 23:30, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6733
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Oedipoda caerulescens - Blauflügelige Ödlandschrecke

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:21

Beitragsersteller: Held (AGEID1825)






Fotograf:
Ute Hahn (AGFID1021)
Bildtitel:
Oedipoda caerulesecens - Blauflügelige Ödlandschrecke - Weibchen
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Baden-Württemberg/Frankenbach
vorgefundener Lebensraum:
Kiesgrube
Aufnahmedatum:
16. August 2008
Dateianhänge
p1070761_160808_schrecke_110.jpg (219.54 KiB) 540 mal betrachtet
p1070761_160808_schrecke_110.jpg
Zuletzt geändert von Jürgen Fischer am 3. Sep 2017, 23:28, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6733
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Oedipoda caerulescens - Blauflügelige Ödlandschrecke

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:21

Beitragsersteller: Held (AGEID1825)






Fotograf:
Magdalena Schaaf (AGFID1967)
Bildtitel:
Oedipoda caerulesecens - Blauflügelige Ödlandschrecke - Larve
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Baden-Baden
vorgefundener Lebensraum:
sandige Waldlichtung
Aufnahmedatum:
31. Juli 2009
Dateianhänge
web_5299_110.jpg (242.79 KiB) 540 mal betrachtet
web_5299_110.jpg
Zuletzt geändert von Jürgen Fischer am 3. Sep 2017, 23:30, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6733
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Oedipoda caerulescens - Blauflügelige Ödlandschrecke

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:21

Beitragsersteller: Held (AGEID1825)






Fotograf:
Matthias (wwjdo?) (AGFID1521)
Bildtitel:
Oedipoda caerulesecens - Blauflügelige Ödlandschrecke - Weibchen
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Bayern Main Franken
vorgefundener Lebensraum:
Trockenrasen
Aufnahmedatum:
August 2009
Dateianhänge
dsc08168doku_110.jpg (242.96 KiB) 540 mal betrachtet
dsc08168doku_110.jpg
Zuletzt geändert von Jürgen Fischer am 3. Sep 2017, 23:33, insgesamt 5-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6733
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Oedipoda caerulescens - Blauflügelige Ödlandschrecke

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:21

Beitragsersteller: Held (AGEID1825)






Fotograf:
Matthias (wwjdo?) (AGFID1521)
Bildtitel:
Oedipoda caerulesecens - Blauflügelige Ödlandschrecke - Weibchen
Aufnahmeland:
Deutschland
Bundesland/Kanton:
Bayern Main Franken
vorgefundener Lebensraum:
Trockenrasen
Aufnahmedatum:
August 2009
Dateianhänge
dsc08166dku_schrecke_207.jpg (249.84 KiB) 540 mal betrachtet
dsc08166dku_schrecke_207.jpg
Zuletzt geändert von Jürgen Fischer am 3. Sep 2017, 23:34, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6733
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Oedipoda caerulescens - Blauflügelige Ödlandschrecke

Beitragvon Artengalerie » 18. Jul 2017, 22:21

Beitragsersteller: Jürgen Fischer (AGEID723)






Fotograf:
Thomas (epsilon5) (AGFID3132)
Bildtitel:
Oedipoda caerulesecens - Blauflügelige Ödlandschrecke - Paarung
Aufnahmeland:
CH
Bundesland/Kanton:
Weiach ch
vorgefundener Lebensraum:
Trockengebiet
Aufnahmedatum:
06.09.2011
Dateianhänge
20110906_img_0487_594.jpg (492.27 KiB) 540 mal betrachtet
20110906_img_0487_594.jpg
Zuletzt geändert von Jürgen Fischer am 3. Sep 2017, 23:34, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6733
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Welcher Schreck?

Beitragvon Artengalerie » 2. Aug 2018, 22:10

Beitragsersteller: Jürgen Fischer (AGEID723)




Fotograf:
Jürgen Fischer (AGFID723)
Text von Jürgen:
Hi Schreckenfreunde,

trotz harter Mittagsonne und schreckhaftem Verhalten bei großer Hitze, wollte ich mir dieses Exemplar,
wegen seiner Farbe nicht entgehen lassen.
Wer Lust hat seine Bestimmungskünste zu trainieren, nur Mut!
Tip: Die Farbe ist irrelevant. Zwei gute Anatomiehinweise können weiterhelfen bei der Gattung und das Umfeld ist passend zur Art.

LG Jürgen
Link:
Dateianhänge
Kamera: Canon 5d2
Objektiv: 100 Canon IS
Belichtungszeit: 1/500
Blende: 8
ISO: 320
Beleuchtung: Mittagssonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): raw
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):10
Stativ: nein
---------
Aufnahmedatum: 28.07.18
Region/Ort: Fichtelgebirge
vorgefundener Lebensraum: Kiefernwaldrand
Artenname: selbst rausfinden
NB
sonstiges:
IMG_8204beaweb.jpg (928.17 KiB) 494 mal betrachtet
IMG_8204beaweb.jpg
Zuletzt geändert von Werner Buschmann am 7. Aug 2018, 16:52, insgesamt 5-mal geändert.
Benutzeravatar
Artengalerie
Fotograf: siehe Angabe zum Bild
Beiträge: 6733
Registriert: 15. Jul 2017, 15:06
alle Bilder
Vorname: Artengalerie
Kontaktdaten:

Welcher Schreck?

Beitragvon Artengalerie » 3. Aug 2018, 23:30

Beitragsersteller: Jürgen Fischer (AGEID723)



Fotograf:
Jürgen Fischer (AGFID723)
Text von Jürgen:
Hi liebe Schreckenfreunde,

nachdem schon dreimal ins Schwarze getroffen wurde (Respekt!)
brauch ich nix mehr zu verheimlichen.
Werners Analyse war zudem messerscharf und hat den Kern getroffen.
Der Halsschildmittelkiel mit seiner Einkerbung sowie die Oedipodenstufe am Hinterschenkeloberrand
sind eindeutige Kennzeichen der Gattung Oedipoda.
Ob germanica (rotflügelig) oder caerulescens (blauflügelig) ist natürlich am besten über die Farbe der Hinterflügel zu klären
(den schwarzen Rand nicht vergessen!).
Da man sie dazu aber fliegen sehen muss, hilft auch folgendes Merkmal (im 2.Bild zu sehen) weiter:
Die Hinterschienen sind bei der Blauflügeligen zu einem kleinen Teil graublau, bei der rotflügeligen dunkel bis schwarz.

Hoffe es hat ein wenig Spaß gemacht in die Bestimmung einzusteigen oder wenigstens die irre Farbe der Blauflügeligen zu betrachten!

LG Jürgen
Dateianhänge
Kamera: Canon 5d2
Objektiv: 100 Canon IS
Belichtungszeit:
Blende:
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: überflüssig
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
IMG_8204web.jpg (1.12 MiB) 373 mal betrachtet
IMG_8204web.jpg
Zuletzt geändert von Werner Buschmann am 7. Aug 2018, 16:47, insgesamt 3-mal geändert.

Zurück zu „Feldheuschrecken - Unterfamilie Ödlandschrecken (Oedipodinae)“