Gelbbauchunken - Lebensraum - Paarung - Eiablage - Kaulquappen

Hier stehen ausführlichere Beiträge in Wort und Bild, welche Einzelaspekte aus dem Leben eines Tieres dokumentieren oder die Entwicklung eines Tieres darstellen. In diesem Forum sind Kommentare möglich und erwünscht!

Moderator: Makrocrew

Benutzeravatar
Felix Stark
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2051
Registriert: 2. Mär 2015, 21:28
alle Bilder
Vorname: Felix
Kontaktdaten:

Beitragvon Felix Stark » 12. Aug 2015, 09:36

Hallo Karl,

auch von mir vielen Dank für diese interessante und spannende Dokumentation. Ich bin selber schon eine Weile auf der
Suche nach Gelbbauchunken in meiner Gegend und durch Deine Dokumentation konnte ich einiges dazu lernen.

Danke und viele Grüße

Felix
Benutzeravatar
Ajott
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 10856
Registriert: 12. Mai 2012, 04:01
alle Bilder
Vorname: Anja

Beitragvon Ajott » 12. Aug 2015, 10:44

Hallo Karl,

das ist ein ganz starkes Stück!
Aus jedem Bild, jeder Zeile spürt man die Liebe zu "deinen" Gelbbauchunken, mit der du
sie durch die Saison verfolgt hast. Dabei hast du sicherlich eine Menge über das Verhalten der
kleinen Unken gelernt. Aber nicht nur das, du hast die Gelegenheit auch genutzt, um sie anderen
näher zu bringen und präsentierst uns das Ergebnis nun ich Wort und Bild, die als EInheit lehrreich,
überzeuegnd und sehr sehenswert sind. Man kann dir nur gratulieren und danken, dass du mit dieser
wundervollen Doku unsere Doku-Ecke bereicherst!

Falls du magst, würde ich mich sehr freuen, wenn ich einige der Aufnahmen des Habitats und der Art und gegebenenfalls ein paar Textpassagen
für den Lebensraum Wagenspur
in der Dokugalerie nutzen dürfte. Dazu kannst du einfach einen Link ins Artenportal stellen.

liebe Grüße
Aj

PS: Die geschickte mit dem Zug ist ja eine erstaunliche Anekdote.. aber auch schön zu wissen, dass
sich da jemand interessiert hat. Du hast dich bestimmt ganz schön erschrocken, als dich da plötzlich
jemand angesprochen hat ;-)
: ǝʌıʇʞǝdsɹǝd uǝɹǝpuɐ ɹǝuıǝ snɐ ןɐɯ ǝzuɐƃ sɐp ɹıʍ uǝʇɥɔɐɹʇǝq :
"Der Wunder höchstes ist, daß uns die wahren, echten Wunder so alltäglich werden können." (Lessing)

Von vielen kleinen Wundern berichten die Arten- und die Dokugalerien
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 10349
Registriert: 6. Okt 2011, 20:09
alle Bilder
Vorname: Otto

Beitragvon Otto G. » 13. Aug 2015, 01:41

Hallo Karl

eine hammerstarke Doku über dei Bombina,man merkt,dass viel Herzblut darin steckt,danke für die ausführliche
Beschreibung.

Gruss
Otto
P.S. hat die Notbremsung eigentlich irgendwelche Konsequenzen für dich gehabt ???
Benutzeravatar
blumi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 8294
Registriert: 19. Jun 2013, 23:00
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Beitragvon blumi » 13. Aug 2015, 07:30

Hallo Karl

schön das du Adoptiert wurdest,da haben die Unken jetzt einen guten Beschützer :)

deine Doku finde ich sehr gut erzählt und bebildert , Danke dafür :good:
LG.Jürgen
Benutzeravatar
winterseitler
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2577
Registriert: 21. Sep 2014, 19:35
alle Bilder
Vorname: Markus

Beitragvon winterseitler » 13. Aug 2015, 12:30

Hallo Karl,

klasse Doku und die Geschichte mit der Notbremsung ist eine bleibende
Erinnerung...
Viele Grüße aus dem Schwarzwald

-------- __o
------ _\ \
----- (_)/ (_)

Markus
https://wiesengefluester.jimdo.com
(Feedback willkommen...)
Otto K.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4309
Registriert: 1. Sep 2014, 16:54
alle Bilder
Vorname: Otto

Beitragvon Otto K. » 13. Aug 2015, 21:01

Hallo Karl,

eine ganz tolle Dokumentation über die Entwicklung und die Lebensweise dieser schönen
Tiere. Da hast du ja richtig viel Zeit investiert um das Bildmaterial überhaupt so
zusammen zu bekommen, und auch noch alles in guter Qualität.
Sehr informativ und lehrreich!

Danke für's zeigen!
Viele Grüße

Otto
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7481
Registriert: 29. Mai 2011, 16:21
alle Bilder
Vorname: Karl
Kontaktdaten:

Beitragvon fossilhunter » 13. Aug 2015, 21:35

@Otto (G.)

Konsequenzen hatte der Vorfall für mich keine. Nach Klärung der Situation hat der
Zugführer sich bemüht so rasch als möglich wieder Fahrt aufzunehmen.

lg

Karl
Goldauge
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 906
Registriert: 20. Jun 2008, 12:06
alle Bilder
Vorname: Barbara

Beitragvon Goldauge » 14. Aug 2015, 17:45

Hallo,
ein Danke auch von mir für die wunderbare Dokumentation!

ein Glück, daß Du unbeschadet davon gekommen bist
und der Zugführer offensichtlich verständnisvoll war....
;)
......
^°°^

Grüße von Barbara

.
Benutzeravatar
effi76
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 540
Registriert: 17. Dez 2010, 14:33
alle Bilder
Vorname: Steffen

Beitragvon effi76 » 25. Aug 2015, 20:42

Hallo Karl,

da ist dir eine wirklich gute Dokumentation gelungen, die einen auch fesselt.
Nicht nur durch gelungene Bilder, nein auch die ganze Geschichte mit dem Zug ist 1a. :DH: :ok: :DH:
Die Gesichter vom Zugpersonal hätte ich auch gern gesehen. :D :D
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 22076
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Beitragvon Harald Esberger » 26. Aug 2015, 17:31

Hi Karl

Applaus von mir für diese tolle Doku., ich hab mir mit Freude

die Texte durchgelesen und die Bilder angeschaut.

Der Zug im Wald ist noch der Oberknaller.







VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt

Zurück zu „Amphibien: Interessante Beobachtungen oder Einzelmonografien zu den Frosch- und Schwanzlurchen“