Makroschlitten mit einem Schrittmotor

Balgengeräte, Zwischenringe, Nahlinsen etc.
Adalbert
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 614
Registriert: Sa Nov 21, 2015 14:02
alle Bilder
Vorname: Adi

Beitragvon Adalbert » Fr Feb 05, 2016 21:11

Hallo zusammen,

obwohl mir noch ein Display mit Tasten fehlt, habe ich doch schon jetzt (provisorisch) mein Makro-Brettchen um die
Motorsteuerung erweitern können.


Die ganze Steuerung wird jetzt temporär anhand 3 Mikrotaster vorgenommen.
- Taster 1: Schlitten vorwärts bewegen
- Taster 2: Schlitten rückwärts bewegen
- Taster 3: Enter (Positionsbestätigung bzw. OK und weitermachen)

Das erste Programm läuft, wie folgt:
1.) Den ersten Focus-Punkt mit den Tasten 1 und 2 finden und mit der Taste 3 bestätigen
2.) Den zweiten Focus-Punkt mit den Tasten 1 und 2 finden und mit der Taste 3 bestätigen
3.) Das Objektiv wählen => Schrittgröße bestimmen
4.) Stack starten => von dem Punkt 2 zu dem Punkt 1 mit der definierten Schrittgröße fahren.
Das Programm berechnet die Zahl der Schritte auf der Basis von dem Abstand (Zahl der Mikroschritte) zwischen den beiden
Punkten und der Foto-Schrittgröße.
Im Moment habe ich nur ein Foto-Programm (künftig auch auswählbar) und zwar zwei Sekunden Verschlusszeit und Blitzen auf
den zweiten Vorhang.

Die Verbindung mit der Kamera geht über einen IR-Emitter.

Die theoretische Auflösung beträgt 2 Nano-Meter (also die kleinste Verschiebung des Schlittens).
Sie resultiert vor allem aus der Tatsache, dass ich 100:1 Getriebe verwende und den Kontroller auf 16 Mikro-Steps
gestellt habe.
- NEMA 17 step angle 1.8 degree ==> 200 steps for the 360 degrees
- TB6560 16 micro steps, 1.4 A
- Gear-box (99 + 1044/2057) : 1 ratio
Für eine volle Umdrehung des Motors mit dem Getriebe werden 318424 (200 * 16 * 99,5075352455031599) Mikroschritte
benötigt.

Die von mir verwendete Mikroschraube ist etwas exotisch (in Zoll).
- Mitutoyo screw: scala 25 positions a 0,0254 mm
- One full rotation ==> movement of the rail=0,635mm (25*0,0254)
Eine volle Umdrehung der Mikrometerschraube verschiebt den Schlitten um 635 Micro-Meter.
Eine Auflösung von einem Mikro-Meter habe ich bereits erfolgreich getestet.

Für die Berechnung der Foto-Schrittgröße verwende ich diese Tabelle:

Code: Alles auswählen

lens       aperture  depth of filed step-size
CZJ 3,2    =>  0,10    0,0550          0,0275
NIKON 4x   =>  0,10    0,0550          0,0275
CZJ 6,3    =>  0,16    0,0215          0,010742
CZJ 8      =>  0,20    0,0138          0,006875
Zeiss 10   =>  0,22    0,0114          0,005682
NIKON 10x  =>  0,25    0,0088          0,0044
LOMO  7,5x =>  0,25    0,0088          0,0044

Hier habe ich mich für zwei Fotos innerhalb einer Schärfenebene entschieden.
Wäre das so in Ordnung?

BTW, das Programm wird um eine Menüsteuerung und Status-Anzeige erweitert sobald das LCD mit dem Tasten kommt. Momentan
signalisiert die Test-Diode (Pin 13) (im standalone Modus) welche Eingabe erwartet wird.
Wenn das System am Computer hängt, dann sehe ich alles detailliert in dem „Seriellen Monitor“ von Arduino.

Danke und Gruß,
Adi
Dateianhänge
Kamera: CANON EOS 6D
Objektiv: 100mm L
Belichtungszeit:
Blende:
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Manfrotto 190
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
Arduino.JPG (447.66 KiB) 720 mal betrachtet
Arduino.JPG
Kamera: CANON EOS 6D
Objektiv: 100mm L
Belichtungszeit:
Blende:
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Manfrotto 190
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
nema17_gearbox.JPG (460.94 KiB) 721 mal betrachtet
nema17_gearbox.JPG
Adalbert
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 614
Registriert: Sa Nov 21, 2015 14:02
alle Bilder
Vorname: Adi

Beitragvon Adalbert » Fr Mär 04, 2016 20:20

Hallo zusammen,
das LCD ist bereits eingetroffen :-)
Das Ganze sieht jetzt so aus:

Eine etwas genauere Beschreibung mit ein paar Fotos findet man hier:
http://www.photomacrography.net/forum/v ... 841#186841

Danke und Gruß,
Adi
Dateianhänge
Controler.JPG (285.28 KiB) 510 mal betrachtet
Controler.JPG

Zurück zu „Hier wird es richtig Gross“