Welche Belichtung ist optimal ?

Welche Belichtung ist optimal in Makro?

Alles was Makrofotos schöner macht oder die Arbeit erleichtert.
Benutzeravatar
Oleg2016
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 190
Registriert: Mi Apr 06, 2016 07:18
alle Bilder
Wohnort: Kursk
Vorname: Oleg

Welche Belichtung ist optimal ?

Beitragvon Oleg2016 » So Jun 26, 2016 21:08

Hallo zusammen,
hilfe mir Bitte :hilfe:
Ich habe Canon 700D und Canon 100/2.8 L
Ich mache Bilde ohne Stative, nur Freihand, und ohne Blitz
Welche Belichtung ist optimal un mode TV und M? 1/120S , 1/160S, 1/200s Oder?
Grosse Gruss aus Freundliche Russland :drinks
Gruß
Oleg
Otto K.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4267
Registriert: Mo Sep 01, 2014 16:54
alle Bilder
Vorname: Otto

Welche Belichtung ist optimal ?

Beitragvon Otto K. » Mo Jun 27, 2016 09:52

Hallo Oleg,

deine Frage ist nicht so einfach zu beantworten, da ist auch sehr vieles subjektiv zu bewerten in Abhängigkeiten von
den persönlichen Vorlieben.
Ich habe keine Canon Ausrüstung, soweit ich das kenne hast du bei der genannten Kombination aus Kamera und Objektiv
aber keinen Bildstabilisator, das muss man also unbedingt berücksichtigen.
Ich nutze am häufigsten den Av-Modus, d. h. ich gebe die gewünschte Blende vor und die Kamera führt die Belichtungszeit
nach. Das erscheint mir sinnvoll da bei der Makrofotografie der Blendenwahl eine entscheidende Bedeutung zukommt
(Freistellung, ST). Wichtig ist hierbei auch, dass die ISO-Automatik abgeschaltet ist, ansonsten stellt die Kamera hier aber-
witzige Werte ein und die Bilder sind im Ergebnis unbrauchbar. Die Verwendung der +/- Tasten für die Belichtungskorrektur
und ggf. erscheint mir obligatorisch und zudem deutlich einfacher und schneller als Alles im reinen M-Modus ein zu stellen.
Wenn bei der gewünschten Blende die Verschlusszeit zu lang wird bleibt zur Korrektur nur noch die Anpassung der ISO-Werte,
wie weit du da bei der Canon gehen kannst muss du ggf. testen, aber so ca. bis ISO 600 sollte sie das verkraften ohne
dass das Rauschen zu schlimm wird.
Ohne Bildstabilisator halte ich bei dem 100mm Makro Verschlusszeiten bis zu 1/80 sec. für realistisch, das hängt aber auch
sehr stark von den Bedingungen und vor allem vom Fotografen ab.
Generell auf ein Stativ zu verzichten halte ich nicht für eine gute Lösung, viele Insekten ruhen erst in der Dämmerung, zudem
herrscht dann oft die schönste Lichtstimmung.
Viele Grüße

Otto
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 22898
Registriert: So Sep 13, 2009 15:14
alle Bilder
Wohnort: Rheinland
Vorname: Conny

Welche Belichtung ist optimal ?

Beitragvon Corela » Mo Jun 27, 2016 11:26

Hallo Oleg,

hast du das 100er mit oder ohne IS?
Du wirst selber die Zeit kennen, mit der du verwacklungsfrei fotografieren kannst.
Eine alte Regel, die heute immer noch gilt, ist 1/Brennweite.
Bei Wind oder sich bewegeneden Motiven muss die Zeit noch kürzer werden.
Ich habe freihand meistens AV, weil ich gerne die Blende und damit die ST selber bestimme und AutoISO.
Aber ich kontrolliere immer wieder die Daten und die Bilder auf dem Monitor, ob sie noch zu meiner Situation passen.
Ein Stativ kann ich dir auch empfehlen, es erweitert die Möglichkeiten ungemein.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
Oleg2016
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 190
Registriert: Mi Apr 06, 2016 07:18
alle Bilder
Wohnort: Kursk
Vorname: Oleg

Welche Belichtung ist optimal ?

Beitragvon Oleg2016 » Mo Jun 27, 2016 14:52

Hallo ,
Vielen Dank Otto. :sm2:
@ Conny :sm2: Ich habe CANON EF 100 mm f/2.8 L IS USM Macro
Ist Ein Stativ wesentlich ? Meine Problem Nichtvorhandensein Stativ ?
Gruß
Oleg
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 17933
Registriert: So Apr 03, 2011 20:52
alle Bilder
Wohnort: Roßtal/Mittelfranken
Vorname: Harald

Welche Belichtung ist optimal ?

Beitragvon Harald Esberger » Mo Jun 27, 2016 15:20

Hi Oleg

Ob ein Stativ nötig ist musst du selbst entscheiden.

Bei guten Licht und kurzer Belichtungszeit kommst du

auch ohne Stativ klar. Wenn du in der Dämmerung schlafende

Insekten fotografieren willst geht es ohne Stativ nicht.

Ich denke das alles was länger als 1/200 belichtet werden muss

ein Stativ nötig macht, ohne IS sogar ab 1/400.




VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 22898
Registriert: So Sep 13, 2009 15:14
alle Bilder
Wohnort: Rheinland
Vorname: Conny

Welche Belichtung ist optimal ?

Beitragvon Corela » Mo Jun 27, 2016 16:31

Hallo Oleg,

Oleg2016 hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Ist Ein Stativ wesentlich ?


Harald hat schon das Wichtigste darauf geantwortet.
Auch Jürgen hat seine Sicht der Dinge treffend mitgeteilt.
Es gibt wie bei allen Dingen kein Entweder Oder.
Ich mache gerne Aufnahmen vom Stativ aus, weil man die BG ganz genau im Griff hat.
Meine NB-Freihand-Aufnahmen sind mir auch sehr wichtig.
Ich habe die Wahl, weil ich beides kann und das ist mir sehr wichtig.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
nurWolfgang
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 13093
Registriert: Mo Apr 14, 2008 20:13
alle Bilder
Wohnort: ganz im Südwesten
Vorname: Wolfgang
Kontaktdaten:

Welche Belichtung ist optimal ?

Beitragvon nurWolfgang » Mo Jun 27, 2016 20:01

Hallo Oleg

Hier steht es auch noch ftopic47332.html und andere Tips zum Makro ohne
Stativ.

Gruß

Wolfgang
Tipps zur Freihand Fotografie hier
Tipps zum Licht hier

Zurück zu „Tipps & Tricks“