Einfluss von Weitwinkelbrennweite bei Makro 1:5 ... 1:2

Alles was Makrofotos schöner macht oder die Arbeit erleichtert.
Benutzeravatar
Herzogpictures
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 815
Registriert: 31. Mai 2018, 08:13
alle Bilder
Vorname: Achim
Kontaktdaten:

Einfluss von Weitwinkelbrennweite bei Makro 1:5 ... 1:2

Beitragvon Herzogpictures » 2. Mai 2019, 07:26

Hallo Makrofreunde

Ist: Vollformatsensor Nikon D810

beim ABM 1:1 zeigt sich ein deutlicher Einfluss der Brennweite auf die Freistellung und Gestaltung des Hintergrunds.
Es zeigt, sich dass kurze Brennweiten normalerweise den Vordergrund scharf abbilden, jedoch der minimale Abstand nicht für Makros ausreichend ist.
Des Weiteren ist der Hintergrund ebenfalls in die Bildgestaltung mit einzubeziehen, da er weniger diffus ist.

Das regte mich an dies im Vollformat auszuprobieren:
Objektiv: Tamron 24mm-70mm f/2,8
Brennweiten unter 24mm sind nur mit dünneren ZR nutzbar - das Problem der Abschattung des scharfen Objektes durch das Objektiv wird stärker.

  • Einstellung Brennweite auf 24mm und Offenblende f/2,8
  • Um den ABM Richtung 2:1 ereichen zu können sind Zwischenringe erforderlich (Naheinstellgrenze ohne ZR 1,8m)
  • A] mit 1 Zwischenringen à 23mm => Objektiv nur 35mm - 70mm nutzbar
  • B] mit 1 Zwischenringen à 12mm => Objektiv ab 24mm nutzbar
  • Winkelsucher Nikon für die manuelle Scharfeinstellung

Ein schwieriger Punkt ist, dass die abzubildende Blüte direkt an das Objektivglas kommt und abgeschattet wird
Somit ist Belichtung auf Blüte erforderlich, d h der Hintergrund überstrahlt durch die Blendenkorrektur, was aber der Gesamtcharakteristik entgegenkommen kann.
Ist die Blüte direkt am Glas oder kurz davor wird auch wieder der Hintergrund schön unscharf. Somit kann ich zeigen, dass die vormalige Annahme größerer Tiefenschärfe bei WW bei sehr geringem Aufnahmeabstand keine Rolle mehr spielt. Somit ergibt sich eine „Froschperspektive die das Blütenelement sehr betont (Bsp Hahnenfuß).
So kann man für Blüten im Bereich des Aufnahmeformats (hier 24mm x 36mm) sehr schöne, von der sonst gewohnten Darstellung, abweichende Ergebnisse erhalten.

Die Ergebnisbilder zur Beurteilung meiner Ausführungen füge ich bei
zuerst die Beispiele nach A]

Link zu einer weiteren Aufnahme im Portal Frühlings-Gedenkemein
Dateianhänge
Kamera: NIKON D810
Objektiv: Tamron 24mm-70mm f/2,8 @35mm & ZR23mm
Belichtungszeit: 1/100s
Blende: 2,6
ISO: 100
Beleuchtung: TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): -
Stativ: -
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 23.04.2019
Region/Ort: B/W
vorgefundener Lebensraum: Garten
Artenname: Vergißmeinicht
kNB
sonstiges:
_D819943.jpg (312.71 KiB) 139 mal betrachtet
_D819943.jpg
Kamera: NIKON D810
Objektiv: Tamron 24mm-70mm f/2,8 @35mm & ZR23mm
Belichtungszeit: 1/200s
Blende: 2,8
ISO: 100
Beleuchtung: TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): -
Stativ: -
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 23.04.2019
Region/Ort: B/W
vorgefundener Lebensraum: Garten
Artenname: Vergißmeinicht
sonstiges:
_D819971.jpg (345.07 KiB) 139 mal betrachtet
_D819971.jpg
Kamera: NIKON D810
Objektiv: Tamron 24mm-70mm f/2,8 @35mm & ZR23mm
Belichtungszeit: 1/200s
Blende: 2,8
ISO: 100
Beleuchtung: TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): -
Stativ: -
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 23.04.2019
Region/Ort: B/W
vorgefundener Lebensraum: Garten
Artenname: Vergißmeinicht
kNB
sonstiges:
_D819988.jpg (377.36 KiB) 139 mal betrachtet
_D819988.jpg
Kamera: NIKON D810
Objektiv: Tamron 24mm-70mm f/2,8 @35mm & ZR23mm
Belichtungszeit: 1/800s
Blende: 2,8
ISO: 100
Beleuchtung: TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): -
Stativ: -
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 23.04.2019
Region/Ort: B/W
vorgefundener Lebensraum: Garten
Artenname: Hahnenfuß
kNB
sonstiges:
_D810015.jpg (301.75 KiB) 139 mal betrachtet
_D810015.jpg
Zuletzt geändert von Herzogpictures am 2. Mai 2019, 07:47, insgesamt 1-mal geändert.
HerzogPictures.de
Benutzeravatar
Herzogpictures
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 815
Registriert: 31. Mai 2018, 08:13
alle Bilder
Vorname: Achim
Kontaktdaten:

Einfluss von Weitwinkelbrennweite bei Makro 1:5 ... 1:2

Beitragvon Herzogpictures » 2. Mai 2019, 07:36

Beispiele nach B] mit ZR12mm
Dateianhänge
Kamera: NIKON D810
Objektiv: TAMRON SP 24-70mm F2.8 Di VC USD A007N @ 24mm & ZR12mm
Belichtungszeit: 1/60s
Blende: f/2.8
ISO: 100
Beleuchtung: TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): -
Stativ: aufgelegt
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 30.04.2019
Region/Ort: B/W
vorgefundener Lebensraum: Garten
Artenname: Vergißmeinicht
kNB
sonstiges:
_D811634.jpg (245.41 KiB) 136 mal betrachtet
_D811634.jpg
Kamera: NIKON D810
Objektiv: TAMRON SP 24-70mm F2.8 Di VC USD A007N @ 24mm
Belichtungszeit: 1/50s
Blende: f/2.8
ISO: 100
Beleuchtung: TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): -
Stativ: aufgelegt
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 30.04.2019
Region/Ort: B/W
vorgefundener Lebensraum: Garten
Artenname: Löwenzahn
kNB
sonstiges:
_D811685.jpg (299.82 KiB) 136 mal betrachtet
_D811685.jpg
Kamera: NIKON D810
Objektiv: TAMRON SP 24-70mm F2.8 Di VC USD A007N @ 48mm & ZR12mm
Belichtungszeit: 1/100s
Blende: f/2.8
ISO: 100
Beleuchtung: TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): -
Stativ: aufgelegt
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 30.04.2019
Region/Ort: B/W
vorgefundener Lebensraum: Garten
Artenname: Löwenzahn
kNB
sonstiges:
_D811672.jpg (373.16 KiB) 136 mal betrachtet
_D811672.jpg
Kamera: NIKON D810
Objektiv: TAMRON SP 24-70mm F2.8 Di VC USD A007N @ 24mm & ZR12mm
Belichtungszeit: 1/160s
Blende: f/2.8
ISO: 100
Beleuchtung: TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): -
Stativ: -
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 30.04.2019
Region/Ort: B/W
vorgefundener Lebensraum: Garten
Artenname: Heckenbusch
kNB
sonstiges:
_D811694.jpg (292.15 KiB) 136 mal betrachtet
_D811694.jpg
Zuletzt geändert von Herzogpictures am 2. Mai 2019, 07:37, insgesamt 1-mal geändert.
HerzogPictures.de
komet
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 979
Registriert: 18. Apr 2009, 18:34
alle Bilder
Vorname: Martin

Einfluss von Weitwinkelbrennweite bei Makro 1:5 ... 1:2

Beitragvon komet » 2. Mai 2019, 11:01

Hallo Achim,

Du hast durch Deine Beispiele gut belegt, daß eine Brennweite von 24mm an FX bei 1:1 kaum noch eine WW-Wirkung hat, sondern wie 48mm(normal) wirkt.
Erst kürzere Brennweiten, am besten ca. 15mm zeigen etwas dramatische Wirkung.

Gruß, Martin
ji-em
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 20756
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Einfluss von Weitwinkelbrennweite bei Makro 1:5 ... 1:2

Beitragvon ji-em » 8. Mai 2019, 11:27

Hoi Achim,

Interessanter Beitrag ... das will ich mal ausprobieren !
Das letzte und das vorletzte Bild gefallen mir sehr.

Bin nicht gerade derjeniger der oft Objektiv wechselt ...
aber in der Not, kann das Wissen über die Verwendung vom 24-76 mm f 2.8
sehr nützlich sein.

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)

Zurück zu „Tipps Makrofotografie“