Aus Verzweiflung

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
pilgarlic
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 779
Registriert: 15. Dez 2015, 19:02
alle Bilder
Vorname: Willi
Kontaktdaten:

Aus Verzweiflung

Beitragvon pilgarlic » 22. Apr 2017, 10:42

(Gruß an Friedhelm :DD )....noch ein Frühblüher.

Ich bin derzeit begeistert vom Wiesenenzian (hoffe ich liege da richtig!?) der auf "meiner" Wiese wächst. Von gestern im letzten Licht.

Herzlichen Dank auch für die vielen Kommentare zu meinem Blutbienchen! Hat mich wie immer sehr gefreut! :give_rose:

LG

Willi
Dateianhänge
Kamera: PENTAX K-1
Objektiv: Voigtländer APO Lanthar 125mm f2.5
Belichtungszeit: 1/60s
Blende: f4
ISO: 100
Beleuchtung: Abendsonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):0
Stativ: aufgelegt
---------
Aufnahmedatum: 21.04.2017
Region/Ort: Großraum Ulm
vorgefundener Lebensraum: Wacholderheide
Artenname: Wiesenenzian
kNB
sonstiges: ein bisschen Gras gezupft
IMGP2632.jpg (336.68 KiB) 459 mal betrachtet
IMGP2632.jpg
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 41163
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Aus Verzweiflung

Beitragvon piper » 22. Apr 2017, 15:16

Hallo Willi,

sei nicht traurig. bei mir gibt es auch nur Blümchen
und ich mag sie!! Zumal dein Motiv hier nicht oft gezeigt wird.
Die unteren beiden Drittel des Bildes gefallen mir unheimlich gut!
Die Streulichtstrahlen sind vielleicht nicht jedermanns Sache aber
für mich passen sie gut hierher. Das Blümchen leuchtet schön
und auch das Umfeld hast Du gut aufgelöst. Nicht ganz optimal finde ich die
hellen Bereich oben. Er zieht den Blick schon ganz schön weg
bom Motiv. Keine Ahnung, ob man den mit einer
etwas anderen Kameraposition hätte reduzieren können.
Vielleicht mit einem QF? Nichtsdestotrotz ein schönes Bild
und die Flattermänner kommen auch noch zu Dir :-)
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 8022
Registriert: 17. Okt 2014, 14:45
alle Bilder
Vorname: Angelika

Aus Verzweiflung

Beitragvon gelikrause » 22. Apr 2017, 17:36

Hallo Willi, Falter und sonstiges fehlen mir auch noch, scheint alles etwas ungleichmäßig verteilt zu sein...
Mit Deiner Aufnahme geht es mir ähnlich wie Ute. Der untere Teil mit dem Streulicht ist total schön. Fast als würde der Enzian eine Lichtdusche abbekommen. Das Umfeld ist auch angenehm sanft mit einbezogen. Oben ist's halt etwas hell...
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 15724
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Aus Verzweiflung

Beitragvon Harmonie » 22. Apr 2017, 18:20

Hallo Willi,

ein schöner Enzian. Sei froh, das du so etwas fotografieren kannst. Gibts bei uns glaube ich nicht.
Mir geht es mit deinem Bild wie Ute. Ihrer Besprechung schließe ich mich voll und ganz an.
Die Lichtstreifen gefallen mir sehr gut (besser als TWA :lol: )
Wenn oben der ganz grelle Bereich nicht so dominant wäre, würde mich das Bild umso mehr ansprechen.
Manchmal ist die Sonne schon gemein....sie könnte doch immer einen schönen orangenen Ball ins Bild bringen, das würde uns Fotoverrückten besser gefallen. :lol: :wink:

LG
Christine
Zuletzt geändert von Harmonie am 22. Apr 2017, 18:20, insgesamt 1-mal geändert.
----------------------------------------------------------------------------------------------
Komisch: Ich höre das Rauschen des Wassers auf meinem Bild gar nicht, obwohl ich die ISO ganz hoch gedreht habe.

--
Ich nutze Lightroom! Daher sind mir bei der Bearbeitung nicht die Feinheiten mgl., wie bei denen, die PS nutzen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
frank66
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4471
Registriert: 19. Jul 2012, 20:37
alle Bilder
Vorname: Frank

Aus Verzweiflung

Beitragvon frank66 » 22. Apr 2017, 18:31

Hallo Willi,

du Glücklicher, auf deiner Wiese wächst sogar Enzian. Feine Aufnahme die mir
sehr gefällt, nur oben ist es mir auch etwas zu hell. Hier hätte man evt. ein QF
versuchen können oder die Cam etwas anders zum Motiv ausrichten sollen. Ob
dann der Rest noch so gepasst hätte weiß ich nicht, hast du aber bestimmt versucht.
Also bis auf den hellen Bereich oben eine sehr gelungene Aufnahme.

LG frank
Liebe Grüße ,

frank

"unmöglich" ist auch möglich!!
Benutzeravatar
Sven A.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 5240
Registriert: 7. Nov 2011, 19:51
alle Bilder
Vorname: Sven Aulenberg

Aus Verzweiflung

Beitragvon Sven A. » 22. Apr 2017, 19:06

Moin Willi,
der Deutsche Enzian steht auch noch auf meiner Liste für dieses Jahr :-)
Die Linse zaubert untenrum ein schönes Umfeld.
Die Regenbogendusche einzusetzen finde ich meist erfrischend, hier überdeckt sie das Motiv zu sehr,
zumindest für meinen Geschmack und so ist mir auch der obere Teil durch seine Helligkeit zu präsent.
Wenn ich das Ausgebrannte wegschneide, dann wird es für mich stimmiger.
Den Enzian hast du bestens getroffen.

Viele Grüße
Sven
Benutzeravatar
pilgarlic
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 779
Registriert: 15. Dez 2015, 19:02
alle Bilder
Vorname: Willi
Kontaktdaten:

Aus Verzweiflung

Beitragvon pilgarlic » 22. Apr 2017, 20:39

Hallo,

erst mal Danke für die Anmerkungen!
So verschieden sind die Geschmäcker, mir hat der strahlende Bereich ganz gut gefallen, hat für mich irgendwie zum Flair gepasst. (Seh ich eigentlich immer noch so :DD ).

Hab Euch aber noch eine gedimmte Version des gleichen Blümchens, nur 7 Minuten später aufgenommen. Sonne war so gut wie weg. (Hab auch noch was dazwischen wenn gewünscht :DD )

LG

Willi
Dateianhänge
Kamera: PENTAX K-1
Objektiv: Voigtländer APO Lanthar 125mm f2.5
Belichtungszeit: 1/125s
Blende:
ISO: 100
Beleuchtung: letztes Abendlicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):0
Stativ: aufgelegt
---------
Aufnahmedatum: 21.04.2017
Region/Ort: sonst wie vorher
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
IMGP2643.jpg (359.87 KiB) 376 mal betrachtet
IMGP2643.jpg
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 22831
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Aus Verzweiflung

Beitragvon schaubinio » 22. Apr 2017, 20:52

Hey Willi, da ich die Möglichkeit habe eines auszusuchen, nehme ich das zweite
Bild.

Die Überstrahlungen im ersten Bild sind mir auch etwas zu heftig. Beim zweiten
ist das Licht nicht zu heftig und der Sonnenball macht schon was her.

Den Schattenmann links finde ich jetzt nicht so optimal....irgendwie zu dunkel :pleasantry:

....und dennoch sorgt er für eine schöne optische Tiefe .

Ich bleibe beim zweiten :DH:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 60510
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Aus Verzweiflung

Beitragvon Werner Buschmann » 22. Apr 2017, 21:54

Hallo Willi,

nehme auch das zweite Bild; nicht weil ich gegen den
Regenbogenschauer etwas hätte, sondern weil mir der obere
Teil ohne Zeichnung erscheint.

Das zweite Bild ist Dir sehr gut geglückt.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 20396
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Aus Verzweiflung

Beitragvon Freddie » 23. Apr 2017, 09:57

Hallo Willi,

danke für den Blumengruß.
Die Geschmäcker sind so unterschiedlich.
Ich mag die stark verschleiernde Lichtdusche nicht, der helle ausgebrannte Fleck stört mich dagegen nicht.
Auf Bild 2 gefallen mir der große Flare oben und der "Schattenmann" links nicht.
Auch wenn ich dem Enzian durchaus etwas abgewinnen könnte, so gefällt mir auf beiden Fotos jeweils das Umfeld nicht.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“