Lass ich mal der Dame den Vortritt

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
charlyw64
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 318
Registriert: 3. Jan 2016, 22:02
alle Bilder
Vorname: Karl

Lass ich mal der Dame den Vortritt

Beitragvon charlyw64 » 17. Aug 2017, 18:51

Nach einiger Zeit wieder mal eine Bildmeldung von mir, leider waren mir in den letzten Wochen nicht so wirklich die durchschlagenden Bilderfolge gegönnt und auch am vergangenen Wochenende sah es eigentlich sehr mau aus (Lebensmittelvergiftung hat mich am eigentlich für meine nächste Tour vorgesehenen Samstag danieder gestreckt). Am Sonntag dann gab es ein kleines Zeitfenster an meinem ach so geliebten Gebiet um das Klärwerk der Nachbarstadt nach dem Rechten zu sehen. Bei meinem letzten Besuch waren die Hauptflächen allesamt mit schwerem Gerät gemäht worden und die wenigen Prachtlibellen die sich darauf sonst weiträumig verteilen hatten sich um ihr Brutgewässer geballt - ohne allerdings wirklich gute Fotogelegenheiten zu ermöglichen. Meine Erwartungshaltung war also eher auf niedrigem Niveau. Ich wurde positiv überrascht. Zum einen haben wilde Möhren und viele andere Blühpflanzen auf den gemähten Flächen geblüht und zum anderen gab es immer noch reichlich gebänderte Prachtlibellen. Die Herren waren etwas schwerer zu fotografieren (ich hatte geschwächt wie ich war nur mein bodennahes Stativ dabei, für die Männchen hätte ich aber besagtes hohes Stativ benötigt, trotzdem habe ich Freihand dann mein Glück versucht und auch ansehnliche Aufnahmen mitgebracht) und sind noch schwerer ansprechend in der Bildbearbeitung herauszuarbeiten - daher erst einmal ein Weibchen dieser Art in spätem nachmittäglichem Licht:

Kamera: Canon 7D Mark II
Objektiv: Sigma 150mm f/2.8 DG OS HSM Makro
Belichtungszeit: 1/100
Blende: f/8
ISO: 320
Beleuchtung: natürliches Licht gegen 17:30
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 3%
Stativ: Berlebach/Novoflex
---------
Aufnahmedatum: 13.08.2017
Region/Ort: Niederrhein
vorgefundener Lebensraum: Entwässerungskanal an einem Auskiesungsgebiet
Artenname: gebänderte Prachtlibelle, Weibchen
NB
sonstiges:
IMG_0990-Edit_mf.jpg (476.34 KiB) 362 mal betrachtet
IMG_0990-Edit_mf.jpg


s.o.
IMG_0990_1_mf.jpg (462.15 KiB) 241 mal betrachtet
IMG_0990_1_mf.jpg
Zuletzt geändert von charlyw64 am 20. Aug 2017, 17:00, insgesamt 1-mal geändert.
chris81
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 90
Registriert: 1. Mai 2017, 13:11
alle Bilder
Vorname: Christoph
Kontaktdaten:

Lass ich mal der Dame den Vortritt

Beitragvon chris81 » 17. Aug 2017, 21:08

Hallo Karl,

da hast du eine tolle Aufnahme machen können. Die Prachtlibelle hast du in top Schärfe auf einem herrlichen Ansitz abgelichtet. Auch der HG ist sehr ansprechend ist bei den Prachtlibellen ja leider eher selen der Fall da sie tief in der Vegetation sitzen. Die Bildgestaltung finde ich auch gelungen mit dem gebogenen Ansitz und die LibelleFormatfüllend in großem ABM. Lediglicht das Licht war noch etwas hart,aber damit kann man leben. Das Bild gefällt mir rundum.

Viele Grüße Christoph
Benutzeravatar
plantsman
Beurlaubt
Beiträge: 2504
Registriert: 16. Okt 2016, 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Lass ich mal der Dame den Vortritt

Beitragvon plantsman » 17. Aug 2017, 21:54

Moin Karl,

jede Durststrecke ist mal vorbei. Wichtiger ist aber, dass Du die Vergiftung überstanden hast, sonst würden
wir nie mehr solche Fotos von Dir sehen können........ Boah, ist das egoistisch von mir :punish2: ........ Freut
mich, dass Du wieder auf dem Damm bist :DH: !

Was soll ich sagen: Einwandfrei. Da stimmt alles.
Tschüssing
Stefan
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 8022
Registriert: 17. Okt 2014, 14:45
alle Bilder
Vorname: Angelika

Lass ich mal der Dame den Vortritt

Beitragvon gelikrause » 17. Aug 2017, 22:00

Hallo Karl, Ausrichtung und Schärfe sehen gut aus, auch der große ABM und die BG passen gut.
Schön, das es Dir wohl wieder besser geht :)
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU
Benutzeravatar
winterseitler
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2440
Registriert: 21. Sep 2014, 19:35
alle Bilder
Vorname: Markus

Lass ich mal der Dame den Vortritt

Beitragvon winterseitler » 18. Aug 2017, 06:38

Hallo Karl,

BG und Farben gefallen mir.
Auch die Libelle hast du gut erwischt.
Man sieht dem Bild an, dass du offensiv nachgeschärft hast.
Besonder auf dem Flügel würde ich da defensiver vorgehen, dann
wird auch wieder mehr vom Glanz der Fensterchen zu sehen sein.
Viele Grüße aus dem Schwarzwald

-------- __o
------ _\ \
----- (_)/ (_)

Markus
https://wiesengefluester.jimdo.com (Feedback willkommen...)
charlyw64
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 318
Registriert: 3. Jan 2016, 22:02
alle Bilder
Vorname: Karl

Lass ich mal der Dame den Vortritt

Beitragvon charlyw64 » 18. Aug 2017, 08:31

winterseitler hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Man sieht dem Bild an, dass du offensiv nachgeschärft hast.

Hallo Markus,

das Bild habe ich praktisch gar nicht nachgeschärft! Das ist die Crux der Verkleinerung auf Forengrösse wenn man extrem gutes Quellmaterial hat - und hier mit Stativ, exakt getroffener Schärfeebene, moderater Blende unterhalb der Diffraktion, recht kontrastreichem Licht und dann auch noch LiveView-Auslösung mit elektronischem ersten Verschlussvorhang ist die Quelle bis hin auf das Pixel scharf. Ich habe sogar etwas Schärfe herausgenommen indem ich entgegen meinen normalen Gewohnheiten entrauscht habe (obwohl das bei ISO 320 eigentlich komplett unnötig ist)...
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 19218
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Lass ich mal der Dame den Vortritt

Beitragvon ji-em » 18. Aug 2017, 10:52

Hoi Karl,

Ursprunglich hätte ich genau wie Markus geschrieben ... :wink:
Weil dein Bild bei mir auch so gewirkt hat ...
Aber eben, wenn ich dich lese, merke ich, dass mein Eindruck durch ganz
andere Gegebenheiten negativ geprägt wurde.
Woran kann es dann liegen ?
- Kompression vielleicht ... So'n Bild ist sehr, sehr detaireich und beim
"Speichern für's Net hast du die Qualität sicher stark runternehmen müssen
um die 500 KB nicht zu übertreffen. Bin ich da richtig ?
- andere EBV Vorgänge die uns unbekannt sind ...
- hartes Licht ... obwohl ich doch finde, dass du das gut im Griff hattest.

Die objektive Beurteilung von solche Bilder in diese Grösse ist oft sehr schwierig.
Gut hast du deine Bemerkungen dazu noch geschrieben.

Egal ... ein sicher gutes und technisch einwandfreies Bild ...
Die Übermittlung über's Net ist nicht optimal gelöst. Schade.

Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
charlyw64
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 318
Registriert: 3. Jan 2016, 22:02
alle Bilder
Vorname: Karl

Lass ich mal der Dame den Vortritt

Beitragvon charlyw64 » 18. Aug 2017, 11:35

Hallo Jean,

ich glaube das liegt mehr an der Präsentationsgrösse - denn die Flügel bei der Libelle überlagern sich so, dass es bei der Verkleinerung zu Aliasing-Effekten gekommen ist (eine der Gefahren bei zu sauberer Arbeit am Motiv). Das könnte ich nur lösen wenn ich einen anderen ABM nehmen würde - oder ich benutze vor der Verkleinerung einmal einen Weichzeichnungsfilter (AA-Filter sozusagen)... Insofern bin ich froh, dass meine Kamera noch einen AA-Filter vor dem Sensor hat, sonst müsste ich mich mit solchen Problemen auch in der Druckgrösse herumschlagen und darauf habe ich absolut keine Lust.

Übrigens, hätte ich zu tief in den Schärfungstopf gegriffen, dann hätte ich sichtbare Halos bekommen, gerade bei den starken Kontrastkanten.

Mit freundlichem Gruss
Karl Günter
Benutzeravatar
dirk
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4532
Registriert: 11. Jun 2014, 18:48
alle Bilder
Vorname: Dirk

Lass ich mal der Dame den Vortritt

Beitragvon dirk » 18. Aug 2017, 11:49

Hallo Karl,

so ist es am Schönsten: nichts erwarten und dann doch belohnt werden.
Du zeigst hier ein sehr schönes Libellen - Makro,
da habe ich keine Verbesserungsvorschläge - gefällt mir in allen Belangen.

LG Dirk
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 49628
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Lass ich mal der Dame den Vortritt

Beitragvon Gabi Buschmann » 18. Aug 2017, 13:37

Hallo, Karl,

ein wunderschönes Bild der weibl. Prachtlibelle, da bleiben keine
Wünsche offen. Super durchgängige Schärfe, eine schön plastische
Wirkung und ansprechende Bildgestaltung.
Liebe Grüße Gabi

______________

Achtung! Bis 5/2019 ist es möglich, im Bereich Makrofotografie 5 Bilder im Monat, die älter als 1 Jahr sind, zu posten.

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“