Seite 1 von 3

Erste Minuten ...

Verfasst: 12. Jun 2018, 09:34
von ji-em
Hallo zusammen,

Anfangs Mai konnte ich den Schlupf von diese Vierfleck-Libelle miterleben.
Natürlich blieb ich sehr lange bei mein Motiv ... und habe jetzt entsprechend
viel Arbeit,die Bilder zu sortieren, die Stackbilder in einzelne Ordner ein zu
packen und zu entwicklen.

Vierfleck-Libellen-Schlüpfe habe ich das Jahr wenig gefunden. Aber später
in Mai, flogen sie sehr intensiv über das Biotop. Von daher nehme ich an,
dass einige Vierflecklibellen von andere Biotope eingeflogen sind.

Beste Grüsse,
Jean

Erste Minuten ...

Verfasst: 12. Jun 2018, 10:26
von Katharina
Lieber Jean,
Die Stimmung im Bild mit dem schönen, verheißenden Licht im Hintergrund, passt zur Geburt und man fragt sich, was da wohl auf das filigrane, neu entwickelte Geschöpf im Leben noch zukommen wird... auch weil es aus dem Untergang seines Vorläufers hervorgegangen ist - und man die Reste davon noch sieht. Das alles vermittelt Dein Bild auf ganz geniale Weise. Man kann Dein Bild auch zurecht mit "Hoffnung" titulieren.
Ich bin ganz berührt. Es muss ein schönes Erlebnis gewesen sein, das Geschöpf in seinen ersten Stunden nach dem Schlupf zu beobachten.
Danke, dass Du Dein Bild mit uns teilst. Es ist einfach wunderschön! Liebe Grüße Katharina

Erste Minuten ...

Verfasst: 12. Jun 2018, 10:39
von derflo
Hi Jean,

ein echter Knaller würde ich mal sagen :)
Das Licht ist wirklich sehr schön, die Schärfe beeindruckend und der HG ein absolutes Träumchen.

Eigentlich will ich gar nicht meckern, aber Du verträgst das schon :) immerhin kämpfen wir beide
an der gleichen Front. Ich sehe unten an den Flügelspitzen Halos, ein leichter dunkler Doppelrand.
Und ich hätte wohl den Ansitz durchgestackt. Der SV auf dem Halm trägt nicht wesentlich zur Bildwirkung bei
und unten am Ansitz, am Rand des weissen Unschärfekreises, wirkt es rechts wie ein Fehler, ein leichter Sprung (?).

Am Ende Peanuts, aber beim Wandern durch die vielen Details findet man halt doch immer was.
Auch bei den eigenen Bildern. Kaum hat man es hochgeladen könnte man schon eine neue Version machen.

lg
Flo

Erste Minuten ...

Verfasst: 12. Jun 2018, 13:09
von klaus57
Hallo Jean,
bei diesem Bild hat der Stack volle Berechtigung, wenn ich das so nennen darf...einfach
nur perfekt in allen Bereichen...es ist schon faszinierend was die Natur hervor bringt...und
schön das es Menschen wie dich gibt die das in vollen Zügen genießen und auch an alle
Anderen weitergeben...ich bewundere und beneide dich um diese Gabe...herrlicher kann
man sowas nicht erleben! Danke, Danke und noch einmal Danke!
Ganz liebe Grüße, Klaus :admin: :admin: :admin: :admin: :admin: :admin: :admin:

Erste Minuten ...

Verfasst: 12. Jun 2018, 14:24
von lincoln-avatar
Hallo Jean,

ein rundherum sehr schön anzusehnde Aufnahme der blutjungen Libelle samt Exuvie.
Die sichtbaren Details auf beiden Protagonisten und die Farben - ich finde es toll.
Um die minimalen Schönheitsfehler zu erkennen, muss man das Bild schon mit den Argusaugen von Flo betrachten.
Ich konnte bisher leider noch keinen Libellenschlupf vollständig verfolgen.
Wie gesagt, tolles Bild.

Gruß Bernd

Erste Minuten ...

Verfasst: 12. Jun 2018, 17:42
von Gabi Buschmann
Hallo, Jean,

ein wunderschönes Bild dieser frisch geschlüpften Libelle.
Vom Licht umschmeichelt fiebert sie ihrem Jungfernflug entgegen.
Super gemacht!

Erste Minuten ...

Verfasst: 12. Jun 2018, 18:00
von Freddie
Hallo Jean,

das Bild ist insgesamt gesehen ein Traum.
Die detaillierte Schärfe sowie Farben und Licht erzeugen ein brillantes Ergebnis.
Was den Halm betrifft, sehe ich es wie Flo.
Hier hätte durchgehendes Stacken für ein absolut perfektes Bild gesorgt.

Erste Minuten ...

Verfasst: 12. Jun 2018, 20:03
von Enrico
Hallo Jean,

Glückwunsch zum tollen Fund und zum schönen Erlebnis.
Die Kombi aus Licht und Farben ist traumhaft.
Der ABM ist prächtig und durch den Stack kann man all die tollen Details betrachten.
Wie Du selbst immer sagst, wie muss das erst im Original bei Dir am Rechner aussehen ?!
Stackfehler kann ich hier keine ausmachen.
Den Ansitz hätte ich hier aber auch mit durchgestackt, oder zumindest so gewünscht.
Würde die Sache für mich noch abrunden.
Aber auch so bärenstark gemacht !

Erste Minuten ...

Verfasst: 12. Jun 2018, 20:50
von jo_ru
Hallo Jean,

das Motiv ist toll, der HG ein Traum. Sehr schön!
Ob man die Schärfe auch mit einem normalen Makro-Objektiv fast ebenso hätte erreichen können?
Wen juckt's?

Für den Perfektionisten: Unten an den Flügelspitzen gibt es noch Fehler (doppelte Ränder).

Erste Minuten ...

Verfasst: 12. Jun 2018, 20:57
von frank66
Hallo Jean,

das ist einfach klasse, der Vierfleck besticht durch seine
Schärfe und der HG ist ein Traum. Du siehst ich bin begeistert,
so eins hätte ich auch gerne auf der FP.

LG frank