Dekorativ Abhängen; Ceratostema rauhii

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
plantsman
Beurlaubt
Beiträge: 2504
Registriert: 16. Okt 2016, 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Dekorativ Abhängen; Ceratostema rauhii

Beitragvon plantsman » 5. Jul 2018, 20:44

Moin,

von Costa Rica nach Peru. Um dieses Foto bin ich schon länger rumgeschlichen..... zeigen oder nicht zeigen, dass ist hier die Frage. Jetzt wisst ihr, wie ich mich entschieden habe :DD .

Die Verwandtschaft der Indianernelke war ja schon abenteuerlich, bei Ceratostema rauhii ist sie, für den Laien, unfassbar und für den Fachmann immer noch faszinierend....... es ist eine Blaubeere!
In der neuen Welt sind die Verwandten der Blaubeere während ihrer Evolution teilweise auf die Bäume der Regen- und Nebelwälder gewandert. Nun wachsen sie neben Orchideen und Bromelien auf dicht moosbepackten Ästen.
Da Kolibris perfekte Bestäuber sind, wurden sie von diesen Blaubeeren dann als Bestäuber auserkoren. Diese Vögel sehen rote Farben besonders gut und so haben sich die ursprünglich weißen und krugförmigen Hummelblüten zu teilweise aufregend bunten und röhrigen Kronen entwickelt.

Unser botanischer Garten hat in der Zwischenzeit schon 14 Arten aus verschiedenen Gattungen dieser tollen Pflanzen in der Sammlung und es dürfen gerne noch mehr werden. Hab ich schon erwähnt, dass ich ein absoluter Fan dieser Gewächse bin?

Bei Ceratostema rauhii, benannt nach einem Botaniker und ehemaligen Leiter des Botanischen Garten Heidelberg, Prof. Werner Rauh, der sie in Peru gefunden hat, kommt noch der aussergewöhnliche Wuchs dazu. Sie hängt mehrere Meter schlaff von den Ästen herunter und in den Blattachseln entstehen dann die großen dunkelrosa Blüten. So ein Vorhang in voller Blüte ist schon klasse. Einen deutschen Namen hab ich in der Bildermaske genannt, er klingt aber einfach nur gruselig. Botanik ist doch die "Scientia amabilis". Da kann ich nicht solche Namen schreiben........ Bääääh.

Unser Exemplar ist ein direkter Nachfahre der Originalpflanze.

Die Gestaltung wurde von mir bewusst einfach gehalten, zartblauer HG und der Kontrast von grün mit dunkelrosa. Es sollte alleine die Gestalt der Pflanze wirken.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 750D
Objektiv: EF100mm f/2.8 Macro USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/20s
Blende: f/3.5
ISO: 200
Beleuchtung: Tageslicht, leicht schattiert
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): je 8%
Stativ: Rollei C6i
---------
Aufnahmedatum: 15.04.2018
Region/Ort: Gruson-Gewächshäuser Magdeburg
vorgefundener Lebensraum: kultivierte Pflanze
Artenname: Ceratostema rauhii - wörtlich übersetzt: Rauhs Wachsständer (was einfach nur furchtbar klingt)
kNB (ungünstig angeschnitten Blätter oben gestempelt)
sonstiges: Kabelauslöser
Ceratostema rauhii 5711-2; Ericaceae (1).jpg (430.71 KiB) 233 mal betrachtet
Ceratostema rauhii 5711-2; Ericaceae (1).jpg
Zuletzt geändert von plantsman am 5. Jul 2018, 21:00, insgesamt 1-mal geändert.
Tschüssing
Stefan
komet
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 444
Registriert: 18. Apr 2009, 18:34
alle Bilder
Vorname: Martin

Dekorativ Abhängen; Ceratostema rauhii

Beitragvon komet » 5. Jul 2018, 20:57

Hallo Stefan,

minimalistisch und leicht. Nichts zu beanstanden.

Gruß, Martin
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 10860
Registriert: 9. Dez 2010, 19:42
alle Bilder
Vorname: Hans

Dekorativ Abhängen; Ceratostema rauhii

Beitragvon Hans.h » 5. Jul 2018, 22:07

Hallo Stefan,

Gefällt mir auch sehr gut! Das wirkt schon fast ein wenig grafisch..
Irgendwie erinnert mich die Pflanze an ein heimisches Gewächs, ich komm´nur nicht drauf... :roll:
Sehr ansprechend fotografiert.

Hans. :)
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 8748
Registriert: 6. Okt 2011, 20:09
alle Bilder
Vorname: Otto

Dekorativ Abhängen; Ceratostema rauhii

Beitragvon Otto G. » 6. Jul 2018, 03:13

Hallo Stefan

eine Blaubeere,unfaßbar!! :-).

Das Bild wirkt so leicht,ich erwarte dauernd,dass die Blüte anfängt zu schwingen.
So einen Blütenvorhang würde ich gerne mal sehen.

Gruss
Otto
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 7364
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Dekorativ Abhängen; Ceratostema rauhii

Beitragvon Enrico » 6. Jul 2018, 19:05

Hallo Stefan,

schon in der Vorschau fragte ich mich :

Wer hat denn diese hübsche Blaubeere so gekonnt fotografiert ?!

Blaubeere... is klar :crazy:


Die Pflanzenwelt ist schon verrückt und faszinierend und viel zu kompliziert für mich :DD

Dein Bild gefällt mir aber sehr !

Diese klare BG, tolle frische Farben, gutes Licht, optimale feine Schärfe.

Stark !
LG Enrico
ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 19215
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Dekorativ Abhängen; Ceratostema rauhii

Beitragvon ji-em » 6. Jul 2018, 23:02

Hallo Stefan,

Ich finde das Bild so grossartig, dass ich es gerne sofort ausdrucken wurde
um es bei mir auf zu hängen.
Grafik, Farben, Formen, Linienspiel ... Wie Toll !

Lieber Gruss,
jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Benutzeravatar
makrolino
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 5536
Registriert: 1. Jul 2015, 15:53
alle Bilder
Vorname: Inka

Dekorativ Abhängen; Ceratostema rauhii

Beitragvon makrolino » 7. Jul 2018, 11:51

Hallo Stefan,

eine hängende Blaubeere also. :shock: :roll: Wer wär´darauf gekommen ??

Die Info´s rund um diese außergewöhnliche Pflanze sind wieder sehr interessant und lehrreich. Vielen Dank !! :DH:
Du schreibst:
plantsman hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Sie hängt mehrere Meter schlaff von den Ästen herunter
und in den Blattachseln entstehen dann die großen dunkelrosa Blüten. So ein Vorhang in voller Blüte ist schon
klasse.

Wie lang sind denn die herabhängenden Pflanzenteile und wie groß die Blüten? Und hast du vielleicht auch eine
Aufnahme, die diesen Blütenvorhang zeigt? Das würde ich mir sehr gern mal ansehen !! :yes4: :girl_dance:


Zu deiner Aufnahme: :wink:
Der zartblaue HG mit seinen leichten Abstufungen passt ganz hervorragend zu den Farben der Pflanze - das
helle Grün und das Altrosa kommen darauf sehr schön zur Geltung. :clapping:
Das einfallende Licht zaubert wundervolle Reflexe auf einige Pflanzenteile und schafft einen ausgewogenen
Helligkeitsverlauf. Die Blüten zeigen sagenhaft viel an Struktur, was mich hier besonders begeistert. :ok:
Die BG passt hier sehr gut für mich, da du die Ranke nicht ganz mittig platziert hast.
Für Blende 3,5 hast du viel in die SE gebracht und einen weichen SV erzielt. Die Fokuslegung ist sehr präzise. :DH:
Dennoch habe ich lange überlegen müssen, was mich beim Betrachten dieser schönen Aufnahme aus dem
Konzept bringt - musste erstmal drüber schlafen... :wink: Jetzt weiß ich es - mir fehlt die räumliche Wirkung,
das Plastische....alles wirkt 2-dimensional.....etwas platt. Ich habe keine Ahnung, woran das liegt und was man
daran ändern könnte. :pardon: Ich hoffe du weißt in etwa, was und wie ich es meine (?). Da meine Vorschreiber
in der Richtung nichts geschrieben haben, kann es gut sein, dass mit meinen Augen was nicht stimmt - also kein
Grund das überzubewerten und an der sehr guten Quali deiner Aufnahme ändert das nichts....nur an der subjektiven
Wirkung auf mich... :DD


Liebe Grüße,
Inka
Zuletzt geändert von makrolino am 7. Jul 2018, 11:52, insgesamt 2-mal geändert.
****************************************************
Fotografie ist für mich:
Bekanntes neu entdecken, genießen und ehrfürchtig staunen.


****************************************************
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3403
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Dekorativ Abhängen; Ceratostema rauhii

Beitragvon jo_ru » 8. Jul 2018, 13:50

Hallo Stefan,

ja, die Gestalt der Pflanze wirkt - sehr gut sogar, in feinem Licht und feiner Schärfe.
Und das muss ich mir merken: Was machst Du eigentlich? Dekorativ abhängen :-).
Gruß Joachim
Benutzeravatar
plantsman
Beurlaubt
Beiträge: 2504
Registriert: 16. Okt 2016, 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Dekorativ Abhängen; Ceratostema rauhii

Beitragvon plantsman » 8. Jul 2018, 20:08

Moin,

makrolino hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Wie lang sind denn die herabhängenden Pflanzenteile und wie groß die Blüten? Und hast du vielleicht auch eine
Aufnahme, die diesen Blütenvorhang zeigt? Das würde ich mir sehr gern mal ansehen !! :yes4: :girl_dance:

da kann ich Dir leider nur raten die Bildersuche im Internet zu bemühen. Unsere Pflanze ist noch viel zu klein und somit kann ich Dir noch kein eigenes Anschauungsmaterial mitliefern. Ausgewachsene Pflanzen hab ich im botanischen Garten Heidelberg gesehen und die Triebe müssten ca. drei Meter lang sein. Die Blüten selber haben eine Länge von drei Zentimeter.

makrolino hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Dennoch habe ich lange überlegen müssen, was mich beim Betrachten dieser schönen Aufnahme aus dem Konzept bringt - musste erstmal drüber schlafen... :wink: Jetzt weiß ich es - mir fehlt die räumliche Wirkung, das Plastische....alles wirkt 2-dimensional.....etwas platt.

Darüber hab ich auch ein wenig nachgedacht und glaube, dass der einförmige HG diesen Effekt hervorruft. Andere Fotos haben durch die strukturierten HG oft mehr Tiefe zu bieten und dadurch könnten auch die Motive plastischer wirken......... das wäre meine Theorie.
Tschüssing
Stefan
Benutzeravatar
Erich
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2324
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Dekorativ Abhängen; Ceratostema rauhii

Beitragvon Erich » 9. Jul 2018, 10:11

Ave Stefan,

eine mir unbekannte Schöne welche einen gut gelegten Schärfeverlauf aufweist. Die Blütenblätter mit ihren rötlichen Farben harmoniert gut mit dem Grün. Der HG ist etwas eintönig, aber wie bekannt, man kann ihn nicht immer aussuchen.

Gruß Erich
Faszination Weltraum : Für mich immer noch das was mich am meisten beeindruckt ist die Dichte eines Neutronensterns. Ein Würfel mit einem Kubikzentimer, also noch kleiner als ein Spielwürfel wiegt unvorstellbare 340 Millionen Tonnen. (Kein Schreibfehler)
Ein Neutronenstern wird nur wenn ein Stern zuvor mehr als 8 Sonnenmassen aufweist, unsere Sonne wird also nie ein Neutronenstern, aus ihr wird ein weißer Zwerg, das dauert aber noch etwa 4,5 Milliarden Jahre.

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“