Wie ein Falter gelandet

Gewöhnlicher Igelschlauch (Baldellia ranunculoides)

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 6092
Registriert: 23. Apr 2014, 14:59
alle Bilder
Vorname: Hans-Willi
Kontaktdaten:

Wie ein Falter gelandet

Beitragvon hawisa » 31. Mai 2018, 17:57

Hallo Makrifreunde,

wie ein Falter ist diese Blüte auf dem Wasser gelandet.

Entdeckt habe ich sie in einem Teich im Botanischen Garten Bochum wo ich auch immer Frösche fotografiere.

Alle anderen Blüten reckten sich im dichten Bewuchs in die Höhe.
Nur diese zeigte sich fotogen.

Auch hier habe ich wieder mit ausgestreckten Armen freihändig am Teichrand Gymnastik betrieben.

Der Gewöhnlicher Igelschlauch (Baldellia ranunculoides) zäht zu den bedrohten Arten und wird auf der roten Liste als stark gefährdet geführt.

Vielleicht gefällt sie euch ja ein wenig.
Dateianhänge
Kamera: E-M1
Objektiv: OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro @ 60mm
Belichtungszeit: 1/200s
Blende: f/3.2
ISO: 200
Beleuchtung: TL
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): Raw
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): jeweils 5 %
Stativ: Freihand
---------
Aufnahmedatum: 27.05.2018
Region/Ort: Bochum / Botanischer Garten
vorgefundener Lebensraum: angelegter Teich
Artenname: Gewöhnlicher Igelschlauch (Baldellia ranunculoides)
NB
sonstiges:
P5270012-1-frei - Baldellia ranunculoides-verkl.jpg (306.5 KiB) 350 mal betrachtet
P5270012-1-frei - Baldellia ranunculoides-verkl.jpg
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen
Benutzeravatar
Uli R.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3817
Registriert: 14. Mär 2010, 21:03
alle Bilder
Vorname: Uli

Wie ein Falter gelandet

Beitragvon Uli R. » 31. Mai 2018, 18:23

Tach Willi,

gefällt mir vom Grundsatz her, ma was anderes ein gewässertes Blümchen komplett mit Spiegelung.
Wenn das helle Dings da neben der Blüte nicht wäre, mochte noch es noch lieber, nicht so ne
Teleskoppapieraufsammelstange dabei gehabt? :lol:
Gruß
Uli

Das Publikum beklatscht ein Feuerwerk, aber keinen Sonnenaufgang!
Christian Friedrich Hebbel (* 18.03.1813; † 13.12.1863)
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 11010
Registriert: 9. Dez 2010, 19:42
alle Bilder
Vorname: Hans

Wie ein Falter gelandet

Beitragvon Hans.h » 31. Mai 2018, 18:32

Hallo Willi,

Die Blüte hast Du sehr ansprechend präsentiert.
Sie ist tatsächlich ebenso schön wie ein Falter.
Sehr schön gesehen und festgehalten!

Hans. :)
Benutzeravatar
hawisa
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 6092
Registriert: 23. Apr 2014, 14:59
alle Bilder
Vorname: Hans-Willi
Kontaktdaten:

Wie ein Falter gelandet

Beitragvon hawisa » 31. Mai 2018, 18:34

Uli R. hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Tach Willi,

gefällt mir vom Grundsatz her, ma was anderes ein gewässertes Blümchen komplett mit Spiegelung.
Wenn das helle Dings da neben der Blüte nicht wäre, mochte noch es noch lieber, nicht so ne
Teleskoppapieraufsammelstange dabei gehabt? :lol:


Hallo Uli,

neh, so eine Teleskoppapieraufsammelstange habe ich nicht immer dabei. Nur ab und an :D
Vielleicht hat ja jemand ein EBV-Tipp für mich.
Liebe Grüße und immer "Gut Licht"
Willi

___________________________________________________________
Kein Lebewesen hat sich evolutionsgeschichtlich mit dem Zweck weiterentwickelt uns als Fotomotiv zu dienen
Benutzeravatar
Mischi
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 367
Registriert: 15. Sep 2016, 17:09
alle Bilder
Vorname: Michael
Kontaktdaten:

Wie ein Falter gelandet

Beitragvon Mischi » 31. Mai 2018, 18:39

Grüß dich, Uli!
Das muss man erstmal als Motiv erkennen.
Die Umsetzung ist dir sehr gelungen!
Mir gefällt das.
Die hellen grünen Stelle würde ich etwas entschärfen.
Herzliche Grüße, Michael
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 7637
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Wie ein Falter gelandet

Beitragvon Enrico » 31. Mai 2018, 19:55

Hallo Willi,

das Blütenbild hat mir schon vor Ort gut gefallen.
Ich könnte mit dem hellen Bereich leben.
Habe eben versucht, den zu stempeln.
Das ist nicht ganz so schön geworden.
Man könnte das Bild aber duplizieren, in PS als Ebenen öffenen
das untere leicht verschieben, und dann mit entsprechender Deckkraft
den hellen Bereich übermalen ? Könnte gehen, müsste man probieren.
Das wäre aber auch für mich das einzige Manko.




Uli R. hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Tach Willi,
nicht so ne
Teleskoppapieraufsammelstange dabei gehabt? :lol:


Hallo Uli,

die neue Olympus hat den drin !
:wink:
LG Enrico
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 23257
Registriert: 17. Sep 2011, 23:57
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Wie ein Falter gelandet

Beitragvon schaubinio » 2. Jun 2018, 09:22

Hallo Willi, schwierige Kiste....da hätte man bereits vor Ort das Teil entfernen müssen.

Mit nachträglichen Stempeleien ist das immer etwas schwierig.

Das Motiv gefällt mir, ohne das " Dingens " wäre es nochmal schöner. :yes4:
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
patrick
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1278
Registriert: 20. Mai 2012, 11:00
alle Bilder
Vorname: Patrick

Wie ein Falter gelandet

Beitragvon patrick » 2. Jun 2018, 10:30

Hi Willi,

ich finde das Bild grundsätzlich auch gut. Wäre natürlich schöner, wenn links das Blatt nicht wäre und das rechte Blütenblatt etwas mehr Schärfe hätte. Das sind Sachen, die oft erst am PC auffallen :?


Mehr Fotos von mir findet ihr in meinem Blog: http://makro.blog

ji-em
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 19544
Registriert: 24. Sep 2010, 12:50
alle Bilder
Vorname: Jean

Wie ein Falter gelandet

Beitragvon ji-em » 2. Jun 2018, 10:42

Hallo Hans-Willi,

Sehr, sehr schönes Bild !
Ich mag solche Spiegelungen sehr.

Der helle Fleck links ... das lässt sich bearbeiten ...
Sehr gut sogar.
Braucht ein bisschen Geduld, aber das wurde sich hier lohnen.
Stempeln ... für die Regentagen ...

Lieber Gruss,
Jean
Vergleichen macht vieles klar ... ! :-)
Mein Kommentar wiederspiegelt nur meine momentane, bescheidene, persönliche Meinung.
Bitte, auf kein Fall, persönlich auffassen auch wenn ich mich irreführend mitgeteilt habe.
Ich lese lieber 2-3 aufrichtige, negative Kommentare ... als gar keine ! :-)
Ankündigung: https://www.makro-forum.de/viewtopic.php?f=7&t=148402
Benutzeravatar
Oleg2016
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 531
Registriert: 6. Apr 2016, 07:18
alle Bilder
Vorname: Oleg
Kontaktdaten:

Wie ein Falter gelandet

Beitragvon Oleg2016 » 2. Jun 2018, 16:34

Hallo Willi,
sehr schone Motiv! Das ist absolute Toll!
Gruß
Oleg

Werner Buschmann hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Wir Makrofotografen sollten länderübergreifend zusammenhalten.

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“