Pfälzer Unke

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 64859
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Pfälzer Unke

Beitragvon Werner Buschmann » 29. Sep 2018, 11:54

Hallo Harald,

dann sind die Flares in der Pfalz halt bläulich,
ist ja auch Gottes Garten, sagen die Pfälzer.

Tolles Bild mit allen Zutaten, die ein Bild spannend machen.
Tolle Pose der Gelbbauchunke, tolle Schatten in den Unschärfekreisen
und oben links ein Swirl-Effekt, der sehr viel Tiefe ins Bild bringt.
Köstlich auch - wie so oft bei Unken und Laubfröschen - der Gesichtsausdruck,
ich will ihn jetzt nicht interpretieren. :)
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 53483
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Pfälzer Unke

Beitragvon Gabi Buschmann » 29. Sep 2018, 11:56

Hallo, Harald,

das Bild hat eine tolle Tiefenwirkung und die Unke samt Spiegelung
im Flaregewitter ist klasse geworden.
Gefällt mir sehr gut.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4995
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Pfälzer Unke

Beitragvon jo_ru » 29. Sep 2018, 13:15

Hallo Harald,

das funkelt ja an allen Ecken! Sehr schön.
Und doch könnte ich mir auch gut ein wenig Beschnitt vorstellen vor allem von oben,
also als Pano und nur die interessanten unteren Lichtkreise stehen lassen.
Denn in dieser Masse stehlen sie dem Tierchen, das dann schon etwas schattig wirkt, etwas die Schau.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 10071
Registriert: 6. Okt 2011, 20:09
alle Bilder
Vorname: Otto

Pfälzer Unke

Beitragvon Otto G. » 30. Sep 2018, 02:01

wow,Harald,

das glitzert aber mächtig,da ist die Unke fast Beiwerk :-).
EIn sehr gelungenes Bild,die Unschärfekreise nicht zu hell,auch der HIntergrund paßt gut farblich.
Nur die Unke selbst hätte ich selektiv am Kopf aufgehellt,dadurch wwirkt sie viel deutlicher (habs probiert :-) ).

Gruss
Otto
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 29716
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Pfälzer Unke

Beitragvon Corela » 30. Sep 2018, 12:02

Hallo Harald,

mir gefällt deine Unke mit den Kreiseln sehr gut.
Sie wirkt sehr entspannt, die USK im HG peppen das ganze Bild noch weiter auf.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
makrolino
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5670
Registriert: 1. Jul 2015, 15:53
alle Bilder
Vorname: Inka

Pfälzer Unke

Beitragvon makrolino » 30. Sep 2018, 12:57

Hallo Harald,

die kleine Unke scheint sich den tollen Flares-Himmel
staunend anzusehen. Der ist aber auch genial !! :ok:
Die vielen glitzernden Licht-Akzente geben deiner
Aufnahme viel Lebendigkeit und passen zu dieser
Amphibien-Rarität.
Schön finde ich auch, dass die helllbraunen Nadeln
ein passendes Gegengewicht zum grünen Blättchen
bilden. :clapping:
Die kleine Unke hast du prima, mit schöner Spiegelung
fotografiert.
Gefällt mir rundum total gut !! :girl_dance:


Liebe Grüße,
Inka
****************************************************
Fotografie ist für mich:
Bekanntes neu entdecken, genießen und ehrfürchtig staunen.


****************************************************
Benutzeravatar
Ulrich Salvisberg
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6259
Registriert: 2. Aug 2010, 14:12
alle Bilder
Vorname: Ulrich
Kontaktdaten:

Pfälzer Unke

Beitragvon Ulrich Salvisberg » 1. Okt 2018, 14:34

Hallo Harald,
Hammermakro!
Traumbild! Die Flaires sind die Krönung.
Und die Unke natürlich auch.

LG
Ulrich
www.salvisberg-foto.ch
Benutzeravatar
HST
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3712
Registriert: 20. Sep 2014, 20:27
alle Bilder
Vorname: Siegfried

Pfälzer Unke

Beitragvon HST » 1. Okt 2018, 17:56

Hi Harald,

für diese schöne Naturbühne hattest du einen Top-Beleuchter an deiner Seite, sieht echt klasse aus und gefällt mir prima! :DH:
Die Spiegelung der Kröte und auch das Pflänzchen noch mit drauf, jo sehr schön!

Grüße
Siegfried
frank66
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5324
Registriert: 19. Jul 2012, 20:37
alle Bilder
Vorname: Frank

Pfälzer Unke

Beitragvon frank66 » 1. Okt 2018, 18:58

Hallo Harald,

das muss ja eine Traumlocation sein dieser Steinbruch.
Wenn man sowas in der Nähe hat muss man das ausnutzen
und bevor die Unken in Winterruhe sind ein paar Aufnahmen
machen.Außerdem hat sich Alex bestimmt über euren Besuch gefreut.
Ein rund rum gelungen Aufnahme, tolle Schärfe , schöne BG und die
Flares setzen noch einen oben drauf. So eine Aufnahme hätte ich auch
gerne von dieser Art, klasse gemacht.

LG frank
Liebe Grüße ,

frank
"unmöglich" ist auch möglich
Benutzeravatar
Frank Ingermann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 5147
Registriert: 14. Jan 2008, 22:27
alle Bilder
Vorname: Frank

Pfälzer Unke

Beitragvon Frank Ingermann » 1. Okt 2018, 21:22

Hi Harald,

boahhh... :swoon: das wirkt !!

USK in allen erdenklichen Formen und "mit und ohne" Regenbogen drin - :DH:

Ich sehe hier drei Bereiche (das Motiv, die "große USK"-Gruppe oben und die mit den "kleinen" links),
zwischen denen das Auge hin- und herkreisen kann. Der helle, schräglaufende Halm hat mich erst
etwas gestört, trennt die "USK-Gruppen" aber optisch und führt bei mir zu diesem Aufmerksamkeits-Dreieck.

Einziges, kleines Detail was ich hier gemacht hätte, wäre die kleine USK-Reihe die der Unke "aus der Nase"
kommt wegzustempeln.

Sehr gut gefällt mir nämlich, dass der Bereich um die Unke herum nicht in Flares "untergeht" und sie
dadurch noch Raum hat, sich im Bild zu behaupten. Klasse!!

lg, Frank

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“