Segelfalter aus dem Mai

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 23820
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Segelfalter aus dem Mai

Beitragvon Harald Esberger » 21. Okt 2018, 18:02

Hi Friedhelm

Bei so einem aktiven und seltenen Motiv kann man schon mal etwas

mehr beschneiden, das ist verständlich.

Ich denke mit diesem Bild bist du sehr zufrieden, ich wäre es auch.






VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5223
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Segelfalter aus dem Mai

Beitragvon HärLe » 21. Okt 2018, 18:04

Hallo Friedhelm,
Du hörst Dich irgendwie frustriert und ein bisschen niedergeschlagen an. Ich hoffe, der Eindruck täuscht oder die Depression ist vorübergehendes Phänomen.
Zum Bild:
Eigentlich wollte ich Dich damit überraschen, dass ich finde, dass das ein außergewöhnlich gelungenes Photo eines nicht alltäglichen Falters ist. Wie ich Deinem Einleitungstext entnehme, weißt Du das aber bereits :)
Na dann bleibt mir nur Spannung wie es mit der Panasonic weiter gehen wird...

Gruß Herbert
Benutzeravatar
Torsten84
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 685
Registriert: 3. Jul 2016, 18:22
alle Bilder
Vorname: Torsten
Kontaktdaten:

Segelfalter aus dem Mai

Beitragvon Torsten84 » 21. Okt 2018, 19:24

Hallo Friedhelm,

einen aktiven Falter kann man kaum besser fotografieren :good:
Schön das du die Blende nicht zu weit geschlossen hast, der Hintergrund ist so sehr dekorativ.
Der Umweg über den Stack hat sich wohl gelohnt.
Bin gespannt was du uns mit neuem "Werkzeug" präsentierst.

Viele Grüße
Torsten
http://www.sucherwelt.de/
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 13284
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Segelfalter aus dem Mai

Beitragvon caesch1 » 21. Okt 2018, 20:11

Hallo Friedhelm,
Den Falter hast Du mit durchgehender Schärfe fotografiert, ich wollte aber nachschauen,
in welchem Licht Du fotografiert hast und habe dann die Daten vermisst :o
Dein Exemplar scheint mir etwas blass (lichtbedingt oder abgeflogenes Exemplar?): Farbe am Heck fehlt fast ganz.
Ich würde mir auch- wie oben schon bemerkt- etwas mehr Platz wünschen.
Das etwas im HG liegende Blatt rechts unten, das angeschnitten ist, stört mich etwas.
Es ist aber immer etwas Besonderes, diesen tollen Falter sehen und dann noch in guter Qualität ablichten zu können.
LG, Christian
Benutzeravatar
blumi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 9076
Registriert: 19. Jun 2013, 23:00
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Segelfalter aus dem Mai

Beitragvon blumi » 21. Okt 2018, 21:22

Hallo Friedhelm

genau wie du es selber geschrieben hast, hier ist nichts dran zu verbessern,

für mich erste Sahne :good:
LG.Jürgen
Ajott
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 10797
Registriert: 12. Mai 2012, 04:01
alle Bilder
Vorname: Anja

Segelfalter aus dem Mai

Beitragvon Ajott » 21. Okt 2018, 21:32

Hi Friedhelm,

das ist ein sehr schönes Bild, wie du selbst ja auch weißt.
Zum Rest äußere ich mich nicht... das kann schließlich jeder so handhaben wie er/sie will.
Wünsche dir, dass sich deine Erwartungen an den Systemwechsel und die nächste Saison erfüllen.

liebe Grüße
Aj
Wer an allem zweifelt sollte darauf achten, dass gesunde Skepsis nicht bald zur blinden Paranoia wird.
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 27072
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Segelfalter aus dem Mai

Beitragvon rincewind » 21. Okt 2018, 22:34

Hallo Friedhelm,

Mit diesem Bild kannst Du auch mit Deinen sehr hohen Qualitätsansprüchen sehr zufrieden sein.
Ein tolles Motiv ist es zudem.

LG Silvio
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 24368
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Segelfalter aus dem Mai

Beitragvon Freddie » 22. Okt 2018, 08:59

caesch1 hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Friedhelm,
Den Falter hast Du mit durchgehender Schärfe fotografiert, ich wollte aber nachschauen,
in welchem Licht Du fotografiert hast und habe dann die Daten vermisst :o
Dein Exemplar scheint mir etwas blass (lichtbedingt oder abgeflogenes Exemplar?): Farbe am Heck fehlt fast ganz.
Ich würde mir auch- wie oben schon bemerkt- etwas mehr Platz wünschen.
Das etwas im HG liegende Blatt rechts unten, das angeschnitten ist, stört mich etwas.
Es ist aber immer etwas Besonderes, diesen tollen Falter sehen und dann noch in guter Qualität ablichten zu können.


Hallo Christian,

das sind viele Fragen, deren Antworten teils in den Bilddaten stehen.
Licht: Mittagssonne
Falter war abgeflogen. Sind ja Vielflieger und daher schnell abgeflogen und damit viel blasser.
Man muss froh sein, wenn man zum Ende ihrer Flugzeit noch so gute Exemplare findet.
Deine Platzwünsche und die Vermeidung des Blattanschnitts
sind zwar verständlich aber widersprechen sich in der Praxis.
Hätte ich mehr Luft außenrum, hätte ich auch weitere Blatt- oder Zweiganschnitte.
Meinen Grund für den Beschnitt habe ich aber in den Bilddaten schon beschrieben.
Letztlich ist das keine Fotografie mit kontrollierten Bedingungen.
Das solltest du aber selber wissen. Du hast schon oft Fotos mit störendem Umfeld gezeigt.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 58197
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Segelfalter aus dem Mai

Beitragvon Gabi Buschmann » 22. Okt 2018, 17:50

Hallo, Friedhelm,

dann mal welcome back :-) !
Ein tolles Offenflügelbild des Segelfalters, das mir sehr gut gefällt.
Du warst gut ausgerichtet und der Mini-Stack hat das Ganze dann
wohl noch abgerundet. Auch der Bildaufbau gefällt mir gut.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Belgier
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 808
Registriert: 15. Okt 2012, 00:03
alle Bilder
Vorname: Jürgen

Segelfalter aus dem Mai

Beitragvon Belgier » 22. Okt 2018, 21:45

Hi Friedhelm,
ein sehr schönes Foto, und in diesem ABM auch ganz nach meinem Geschmack.
Exzellente Blendenwahl für den geschickt eingesetzten 2er-Stack - das passt!
Licht und Farben finde ich auch prima.
Ein beeindruckendes Bild von einem offenen Falter :DH:

Freddie hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Ich werde also nicht mehr auf den Einsteller achten, sondern mehr darauf,
ob das Bild mich anspricht oder meine Kritik gebrauchen könnte.

Sollte das denn nicht immer so sein??
LG aus Ostbelgien
Jürgen

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“