Licht-Erguss

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Kurt s.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3557
Registriert: 19. Mär 2012, 16:48
alle Bilder
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Licht-Erguss

Beitragvon Kurt s. » 1. Apr 2019, 22:49

Hallo Harald,

ich finde das Bild als durchaus gelungen,
ich mag so etwas sehr ..
nicht unbedingt den breiten Weg gehen und mutig und offen sein für Experimente ..

LG. Kurt
An allem Unfug der passiert, sind nicht etwa nur die Schuld die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern (E. Kästner)
Benutzeravatar
wwjdo?
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 17457
Registriert: 3. Jul 2007, 14:33
alle Bilder
Vorname: Matthias

Licht-Erguss

Beitragvon wwjdo? » 1. Apr 2019, 22:54

Hallo, Harald,

Eine interessante und gelungene Aufnahme der Küchenschelle.

Dein Bild wirklich sehr gut auf mich, vor allem die feinen Härchen
mag ich in dem Licht.
Liebe Grüße
Matthias
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 10071
Registriert: 6. Okt 2011, 20:09
alle Bilder
Vorname: Otto

Licht-Erguss

Beitragvon Otto G. » 2. Apr 2019, 00:44

Hallo Harald

eine erfrischend andere Sichtweise,die sich bei den hellen,feinen Härchen der Kuhschelle anbietet.
Finde ich auch gelungen,nur oben und unten ist es mir dann zuuu dunkel :-).

Gruss
Otto
Benutzeravatar
Christian Zieg
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 20489
Registriert: 20. Mär 2011, 08:40
alle Bilder
Vorname: Christian

Licht-Erguss

Beitragvon Christian Zieg » 2. Apr 2019, 05:34

Hallo HArald,

in meinen Augen ist das ein gutes Bild. Sehr schön, wie schmal der Lichtkorridor ist,
klasse sind auch die Härchen.
Die Blüte hätte hier aus meiner Sicht ein ganz klein wenig mehr Licht in den dunklen
Bereichen haben dürfen. Und der Halm links muss für mich nicht sein.
Wieso das Bild als "mutig" empfunden wird, erschließt sich mir nicht. Schließlich ist
hier einfach nur mit dem Licht gespielt worden, was ja eigentlich wesentlich spannender
ist, als die Motive bei flachem Licht einzufangen. Weniger "mutig" als viel mehr "verspielt".
Ich finde es gut, dass solche klassischen Motive auch mal etwas anders gezeigt werden.

Liebe Grüße
http://www.facebook.com/NaturfotografieChristianZieg
https://www.facebook.com/ChristianZiegMonochromePhotography

Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen

Erkenntnis nach dem Urlaub: Gebräunte Haut ist ca 3 kg schwerer
Benutzeravatar
JürgenH
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 809
Registriert: 5. Aug 2018, 14:19
alle Bilder
Vorname: Jürgen
Kontaktdaten:

Licht-Erguss

Beitragvon JürgenH » 2. Apr 2019, 06:16

Hallo Harald,

es ist vielleicht nicht jedermanns Geschmack, aber meiner
ist es. Ich finde das Mystische an der Aufnahme sehr schön. :clapping: :clapping:

Gruß
Jürgen
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 29716
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Licht-Erguss

Beitragvon Corela » 2. Apr 2019, 12:21

Hallo Harald,

warum das denn :shock:
Wahrscheinlihc muss ich nciht extra erkären, dass ich das Bild supertoll finde :ok:
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
zambiana
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2986
Registriert: 16. Jan 2010, 14:15
alle Bilder
Vorname: Andrea

Licht-Erguss

Beitragvon zambiana » 2. Apr 2019, 14:05

Hi Harald,

Nach meinem Geschmack hast Du hier eine höchst stimmungsvolle,
wunderbar intensive, auf Wesentliches reduzierte und mich einfach
mitnehmende Aufnahme am Start.
Der Grad der Durchzeichnung von Motiv und Hintergrund sagt mir
bestens zu, einzig bei der Bildaufteilung könnte ich mir auch eine
gewichtetere Positionierung der Pflanze oben oder unten im Bild
vorstellen.
Dies aber als Alternative, denn die Aufteilung gefällt mir auch,
wie sie ist.
Stark!

Liebe Grüße,
Andrea
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 53483
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Licht-Erguss

Beitragvon Gabi Buschmann » 2. Apr 2019, 14:41

Hallo, Harald,

ich finde es sehr reizvoll, wie hier die Blütenspitze und die feinen Härchen
im letzten Licht leuchten. Ein paar kleine Lichtspots in der Umgebung lassen
einzelne Pflänzchen ebenfalls aufleuchten und einen Hauch bekommt auch
noch der Halm ganz links ab.
Gefällt mir richtig gut!
Liebe Grüße Gabi
Achim.KB
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 968
Registriert: 24. Jun 2013, 10:02
alle Bilder
Vorname: Achim

Licht-Erguss

Beitragvon Achim.KB » 2. Apr 2019, 17:28

Hallo Harald,

mir gefällt deine Ausarbeitung. Ist mal etwas anderes. Ich finde es gut auch neue Wege zu gehen.

Bei deiner Ausarbeitung kommen die Lichtdurchflutteten Härchen zu zur Geltung.

Du meinst bestimmt den Halm links, dann finde ich deine Interpretation ganz und gar nicht bescheuert, der grüne Schein passt dazu.

Das einzige was ich nicht bräuchte ist der helle, was es auch ist, direkt links unter der Schelle.

VG
Achim
Benutzeravatar
harai
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 13164
Registriert: 7. Jan 2008, 18:43
alle Bilder
Vorname: Rainer

Licht-Erguss

Beitragvon harai » 2. Apr 2019, 17:37

Hallo Harald,

warum sollte man immer den Mainstream folgen? Das Spiel mit Licht und Schatten, hier die hellen Härchen in der dunkle Umgebung,
gibt Deinem Bild seinen Reiz. Mir gefällts!
Viele Grüße
Rainer

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“