Märzfliege plus

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4995
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Märzfliege plus

Beitragvon jo_ru » 27. Apr 2019, 16:13

Liebe Makro-Freunde,

neulich "musste" ich abends doch noch kurz rüber in das
unserem Haus gegenüber liegende kleine Waldstück gehen.
Normalerweise ist da wenig zu finden (außer z.B. Steinpilzen in manchem Herbst - nicht im letzten).

An diesem Abend fand ich außer 2-3 Exemplaren des Walldrettspiels und einem Admiral auch
diese Märzfliege - zu der sich auch ein Gast gesellt hat.
Die Situation machte den Einsatzes des Stativs unmöglich,
ich glaube, ich hatte es auch gar nicht dabei.
Im HG Laub am Boden des dahinter liegenden steilen Hangs.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: Canon EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/80s + 1/3
Blende: f/5.6
ISO: 1000
Beleuchtung: AL im Wald
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): 10
Stativ: ohne
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): -
---------
Aufnahmedatum: 22.04.2019
Region/Ort: Saarland
vorgefundener Lebensraum: Waldweg
Artenname: Märzfliege
NB
sonstiges: -
IMG_7879_10p_r2s.JPG (481.23 KiB) 144 mal betrachtet
IMG_7879_10p_r2s.JPG
Gruß Joachim
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 53483
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Märzfliege plus

Beitragvon Gabi Buschmann » 27. Apr 2019, 17:13

Hallo, Joachim,

da hast du Freihand und mit der Belichtungszeit dieses
doch recht kleine Insekt und den noch kleineren Winzling
von Springschwanz (?) sehr gut abgelichtet. Das grüne
unscharfe Laub oben im Bild finde ich ein schönes Ge-
staltungselement.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7344
Registriert: 29. Mai 2011, 16:21
alle Bilder
Vorname: Karl
Kontaktdaten:

Märzfliege plus

Beitragvon fossilhunter » 27. Apr 2019, 19:04

Hi Joachim,

Freihand muss man diese Fliege erst mal so ablichten können ! Die nicht triviale Aufgabe hast du bestens gelöst - sieht wirklich gut aus !

Gute Schärfe angenehme Farben und der kleine Begleiter ist noch ein kleines Extra !
Gefällt mir !

lg

Karl
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 29716
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Märzfliege plus

Beitragvon Corela » 28. Apr 2019, 07:37

Hallo Joachim,

das Freihand beeindruckt mich jetzt nicht so, weil ich es selber kann,
aber wohl dem, der so ein Grundstück in der Nähe hat, wenn er/sie mal "muss" :DD ;) :lol:
Dazu kann man dir nur gratulieren :)
Diese dunkelschwarzen Fliegen sind belichtungstechnisch nicht einfach,
du hast alle Aufgaben bestens gelöst.
Das kleine Etwas ist eine sehr nette Zugabe.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 44556
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Märzfliege plus

Beitragvon piper » 28. Apr 2019, 09:53

Hallo Joachim,

die sind sehr schwer abzulichten und Du
hast ein gutes Freihandergebnis erzielen können.
Belichtungstechnisch neigt das schwarz gern zu "absaufen"
Ein bissel könnte man die Tiefen noch anheben.
Der kleine Begleiter ist wohl am Ehesten eine
Blattlaus. Gut, wie Du die auch noch in die
SE bekommen hast. Ein schönes Bild.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 22363
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Märzfliege plus

Beitragvon Freddie » 28. Apr 2019, 11:24

Hallo Joachim,

die Aufgabe hast du dir unnötig schwer gemacht.
Gute Fotos gelingen im Morgenlicht mit Stativ und kältestarrer Fliege am besten.
(Sie sind auch nicht so selten, dass man lange suchen muss.)
Diese Fliegen sind freihändig bei Sonnenlicht eigentlich unfotografierbar.
Die Ausrichtung ist schwierig, das Licht oft zu hart, die ST gering, weil man nicht abblenden kann usw....
Mich kann das Ergebnis daher auch nicht rundum überzeugen.
Der zusätzliche Besucher ist eine schöne Zugabe.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3403
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Märzfliege plus

Beitragvon HärLe » 28. Apr 2019, 13:04

Hallo Joachim,
ein Foto mit Humor. Schwarz und Weiß, Groß und Klein. Alles im Gänsemarsch in einer Schärfeebene.

Gruß Herbert
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 64859
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Märzfliege plus

Beitragvon Werner Buschmann » 28. Apr 2019, 14:46

Hallo JOachim,

Dein Bild gefällt mir sehr gut.

* gestalterisch
* zusätzlich mit dem kleinen Springschwanz
* mit dem unscharfen Grün als Farbtupfer
und
* mit der schwarzen Märzenfliege.

Von der Schärfe her sehe ich noch ein kleines Potenzial.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
caesch1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 11086
Registriert: 1. Nov 2008, 14:57
alle Bilder
Vorname: Christian
Kontaktdaten:

Märzfliege plus

Beitragvon caesch1 » 28. Apr 2019, 19:57

Hallo Joachim,
Eine sehr schöne Aufnahme dieser Fliege in sehr guter Qualität
in einer tollen BG, gefällt mir sehr gut.
LG, Christian
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 9798
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Märzfliege plus

Beitragvon Enrico » 28. Apr 2019, 20:18

Hallo Joachim,

das Bild hat Witz und ich habe es mir gern angesehen.

Ich finde aber, das es an deine zuletzt gezeigten Bilder, bei weitem nicht rankommt.
LG Enrico

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“