Geläut

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Christian Zieg
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 20523
Registriert: 20. Mär 2011, 08:40
alle Bilder
Vorname: Christian

Geläut

Beitragvon Christian Zieg » 11. Mai 2019, 08:00

Hallo,

ein Maiglöckchen aus dem stillen Wald.

Liebe Grüße
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 5D MkIII
Objektiv: Canon 4/300 L IS + Canon 1.4x Konverter
Belichtungszeit: 1/60
Blende: 10
ISO: 320
Beleuchtung: wolkiger Himmel
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Manfrotto 055B
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 1.5.2019
Region/Ort: Koblenz
vorgefundener Lebensraum: Laubwald
Artenname: Convallaria majalis
NB
sonstiges:
_MGL6051.jpg (380.96 KiB) 209 mal betrachtet
_MGL6051.jpg
http://www.facebook.com/NaturfotografieChristianZieg
https://www.facebook.com/ChristianZiegMonochromePhotography

Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen

Erkenntnis nach dem Urlaub: Gebräunte Haut ist ca 3 kg schwerer
Benutzeravatar
Peterle-Oth
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1132
Registriert: 16. Apr 2009, 10:11
alle Bilder
Vorname: Peter

Geläut

Beitragvon Peterle-Oth » 11. Mai 2019, 09:37

Hallo Christian,
ein malerisch anmutendes Bild mit einem Bildschnitt der mir extrem gut gefällt. Ich finde es unheimlich schwierig Pflanzen, vor allem Blumen ansprechend abzulichten. Irgendwie klappt das nie und ich traue nich einfach nicht wirklich zu "Schneiden" :)
Die Lichtstimmung wirkt etwas trübe und düster, was aber bei dem Bild irgendwie das Besondere ausmacht!

Schönes Wochenende noch, Gruß
Peter
....und wichtig ist, das es Spass macht....
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 22462
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Geläut

Beitragvon Freddie » 11. Mai 2019, 10:39

Hallo Christian,

die Lichtverhältnisse passen zum aktuellen Wetter und auch zu deinen bevorzugten Aufnahmebedingungen.
Wenn man deine Bilder schon länger kennt, weiß man das.
Du liebst diese Situationen und machst daraus hervorragende Bilder mit deiner typischen Handschrift.
Sind allerdings nicht hell und farbenfroh und daher nicht unbedingt für depressive Menschen geeignet. :wink:

Hier war die BG schwierig mit der Ecke rechts unten und dem großen Blatt.
Ich wüsste aber auch nicht, wie man das besser machen kann.
Selber habe ich kein brauchbares Maiglöckchenbild.
Die Glöckchen selbst sehen auf jeden Fall toll aus.
Zuletzt geändert von Freddie am 11. Mai 2019, 22:38, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
mischl
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5495
Registriert: 22. Apr 2011, 17:31
alle Bilder
Vorname: Michael

Geläut

Beitragvon mischl » 11. Mai 2019, 11:32

Hallo Christian,

an Maiglöckchen habe ich mich dieses Jahr auch schon vergeblich versucht,
irgendwie wollte kein Bild gelingen das mir gefallen hätte.
Deine Aufnahme hier gefällt mir sehr gut, die BG finde ich super, mutig angeschnitten
und ein gut gewählter SV. Die insgesamt etwas düsterere und trübe Gestaltung
dsagt mir auch zuz

Lieben Gruß
Mischl
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 53833
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Geläut

Beitragvon Gabi Buschmann » 11. Mai 2019, 13:24

Hallo, Christian,

irgendwo muss man immer anschneiden, bei den Maiglöckchen.
Du hast das hier beherzt und deutlich getan und damit den
Blütenstängel ins Blickfeld gerückt samt schönem, dezent-flarigem
HG. Fokus und Schärfeverlauf gefallen mir ebenfalls sehr gut.
Liebe Grüße Gabi
Otto K.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4309
Registriert: 1. Sep 2014, 16:54
alle Bilder
Vorname: Otto

Geläut

Beitragvon Otto K. » 11. Mai 2019, 14:08

Hallo Christian,

das ist eine sehr interessante Maiglöckchen-Aufnahme, sowohl gestalterisch als auch technisch.
Die BG hast du amS sehr gut gelöst, alles was für Maiglöckchen so charakteristisch ist hast du in den Bildaufbau
integriert - naja, der Duft fehlt :? . Schön finde ich die Details im Bild, die dezenten Unschärfekreise und der Licht-
saum am unteren Blattrand.
Gefällt mir sehr gut.
Viele Grüße

Otto
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7419
Registriert: 29. Mai 2011, 16:21
alle Bilder
Vorname: Karl
Kontaktdaten:

Geläut

Beitragvon fossilhunter » 11. Mai 2019, 15:32

Hi Christian,

dein "Geläut" gefällt mir ausgezeichnet ! Auch wenn die Stimmung doch ein wenig düster ist, so ziehen die durchleuchteten Blüten doch den Blick magisch an !
Auch gestalterisch sehr überzeugend gelöst - das ist bei diesen Blümchen ja meist nicht so einfach.

lg

Karl
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5175
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Geläut

Beitragvon jo_ru » 11. Mai 2019, 16:19

Hallo Christian,

ja, dasteht nach Waldstimmung bei Wolken aus, das hat was.
Der Titel passt, man meint die Bewegungsunscharfe der schwingenden Glocken zu sehen.
Die BG mit dem Anschnitt ist sehr gekonnt, der HG auch.

Zwei Aspekte lassen mich etwas zögern:
- das schwarze Etwas
- und der kleine scharfe Blatteis hinter dem Stängel unten im Eck.
Andererseits hat er einen schön durchleuchteten Rand, der die durchleuchtete Unterkante des großen Blattes fortsetzt.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
Enrico
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 9981
Registriert: 16. Nov 2015, 21:24
alle Bilder
Vorname: Enrico

Geläut

Beitragvon Enrico » 11. Mai 2019, 21:03

Freddie hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Sind allerdings nicht hell und farbenfroh und daher nicht unbedingt für depressive Menschen geeignet. :wink:


Bester Kommentar ! :lol:

Hallo Christian,

ich muss Friedhelm recht geben.

Das Bild trägt schon deine Handschrift.

Mit der BG in diesem Bild, hadere ich etwas.

Das Blatt teilt das Bild in 2 Hälften.

Unterhalb davon, passiert optisch nicht mehr viel.

Ein Bild, welches nicht ganz bei mir zünden will.

Zum Glück sind Geschmäcker ja verschieden.

Wäre ja sonst auch langweilig :pardon:
LG Enrico
Benutzeravatar
Harald Esberger
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 21717
Registriert: 3. Apr 2011, 20:52
alle Bilder
Vorname: Harald

Geläut

Beitragvon Harald Esberger » 12. Mai 2019, 00:49

Hi Christian

Die Lichtstimmung gefällt mir, eine mystische Waldstimmung.

Gestalterisch stört mich der Stil aus der Ecke, in diesem Fall würde

ich mir einen Verschleierung davor wünschen.





VG Harald
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Erfahrung der bitterste.

Konfuzius


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute,
welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“