Ausnahmezustand

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
LaLuz
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2002
Registriert: 30. Okt 2007, 22:42
alle Bilder
Vorname: Karin

Ausnahmezustand

Beitragvon LaLuz » 17. Jun 2019, 23:36

Hallo zusammen,

mal hier EIN Falter, mal da EINE Orchidee, die es ans Blühen gebracht hat. Das ist so überschlägig der bisherige Jahresverlauf. Und dann kam gestern. Auf einer vielstündigen Wanderung durch ein NSG habe ich als erstes Distelfalter gesehen. Etliche. Offenbar haben sie doch nicht nur die Ostroute gewählt :) Und dann kam das Highlight des Tages. Baum-Weißlinge beim Balzflug. 3-4 waren immer am Geschehen beteiligt. Ständig unterwegs. Keinen Moment habe ich damit gerechnet, dass trotz Dauerfeuers ein vernünftiges Bild dabei rauskommen würde. Motive ständig in Bewegung, Standplatz schattiger Waldweg, Spielplatz besonnte Wiese, Wind. Und dann zuhause am PC das: etliche Bilder für die Tonne, aber auch durchaus vorzeigbare. Mein Tag war gerettet. Eine Situation, wie ich sie auch in schmetterlingsreichen Jahren nie erlebt hatte. Freut Euch mit mir.

Liebe Grüße, Karin
Dateianhänge
Kamera: Canon 60D
Objektiv: Sigma 105mm
Belichtungszeit: 1/4000
Blende: f/4,5
ISO: 200
Beleuchtung: aus Schatten ins Licht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe): FF
Stativ: Freihand
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch): none
---------
Aufnahmedatum: 16.06.2019
Region/Ort: Nordeifel
vorgefundener Lebensraum: Wiese zwischen Wald und Bach
Artenname: Baum-Weißling
NB
sonstiges:
Baumweisslinge.jpg (482.54 KiB) 219 mal betrachtet
Baumweisslinge.jpg
Lege Dir jeden Tag für Deine Sorgen eine halbe Stunde zurück. Und in dieser Zeit mache ein Schläfchen. Lao-Tse
Benutzeravatar
mehr-licht
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 285
Registriert: 7. Mai 2018, 16:46
alle Bilder
Vorname: Maximilian
Kontaktdaten:

Ausnahmezustand

Beitragvon mehr-licht » 18. Jun 2019, 11:36

Hallo Karin

LaLuz hat geschrieben:Quelltext des BeitragsFreut Euch mit mir.


Da mache ich doch gleich mit! :lol:

Das Ergebnis deines Dauerfeuers macht Spaß zu sehen: Trotz der recht offenen Blende und der sicher schwierigen manuellen Fokussierung (?) sind alle drei Falter innerhalb der SE - ein satter Treffer! Auch die Lichter hast du trotz harschen Nachmittagslichts gut unter Kontrolle gehabt, so dass keine groß erkennbaren Überstrahlungen auftreten.

HG und Bildaufbau sind freilich etwas unruhiger, das geht bei solchen Aufnahmen kaum anders. Da die "Musik" aber ohnehin in der linken Bildhälfte spielt und eher in der Höhe als in der Breite, hast du mal versucht, das Bild in ein HF zu schneiden? Ich habe es eben einmal ausprobiert, nur die Falter ins Hochformat zu schneiden und den hereinragenden Halm zu stempeln. Das Bild gewinnt dadurch imo sehr! Falls unerwünscht, lösche ich die Kopie gern wieder.
Dateianhänge
Kopie
Karin_Kopie.jpg (345.28 KiB) 165 mal betrachtet
Karin_Kopie.jpg
Zuletzt geändert von mehr-licht am 18. Jun 2019, 11:37, insgesamt 2-mal geändert.
Mit besten Grüßen
Maximilian
Benutzeravatar
Kurt s.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3503
Registriert: 19. Mär 2012, 16:48
alle Bilder
Vorname: Kurt
Kontaktdaten:

Ausnahmezustand

Beitragvon Kurt s. » 18. Jun 2019, 12:00

Hallo Karin,

was für ein Glück und was für ein toller Moment,
die drei Protagonisten sehen einfach wunderschön aus..
eine bezaubernde Szene die Falter mit ihren hellen fast dursichtigen Flügel und deren schwarz gefärbten Adern
gefällt mir richtig gut.
Das Umfeld ? sicher könnte ruhiger sein besonders die Halme rechts .. das ist aber halt so
Natur ist Natur …
kann mir aber auch etwas von der Bearbeitung Maximilians HF abgewinnen ..

LG. Kurt
An allem Unfug der passiert, sind nicht etwa nur die Schuld die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern (E. Kästner)
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3371
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Ausnahmezustand

Beitragvon HärLe » 18. Jun 2019, 15:36

Hallo Karin,
was für Edelsteine sind das denn? Diese filigranen Falter sehen ja klasse aus. Für mich dürfen die auch gern im Querformat im Wiesenumfeld bleiben.

Gruß Herbert
Benutzeravatar
LaLuz
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2002
Registriert: 30. Okt 2007, 22:42
alle Bilder
Vorname: Karin

Ausnahmezustand

Beitragvon LaLuz » 18. Jun 2019, 17:07

@all: Danke für Eure Mitfreude :)

@ Maximilian: Vor Ort wäre ich nie auf den Gedanken gekommen, ein HF zu machen. Das Mädel saß fast die ganze Zeit auf der Blüte. Die Freier waren allerdings dauernd unterwegs, immer horizontal in einem Radius von ca. 10 m um das Objekt der Begierde. War schon Aufgabe genug, die Cam beständig aufs Ziel zu halten :wink: Deiner Bearbeitung kann ich trotzdem was abgewinnen. Ich hätte sogar noch die 3 Halme links unten gestempelt. Im HF empfinde ich allerdings den Schattenwurf der Grasähre auf dem rechten Flügel störend. Insgesamt fehlt mir die Weite, die ich vor Ort gesehen habe, auch um den Preis, dass der HG etwas wuselig daherkommt.

Liebe Grüße
Karin
Lege Dir jeden Tag für Deine Sorgen eine halbe Stunde zurück. Und in dieser Zeit mache ein Schläfchen. Lao-Tse
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 64468
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Ausnahmezustand

Beitragvon Werner Buschmann » 18. Jun 2019, 17:43

Hallo Karin,

bist ein Glückspilz. :ok:

Aber das gilt nur fürs Finden und Erleben.

Der Rest war schon Kompetenz und das Glück des Tüchtigen.
Das Bild begeistert mich, weil es dem Chaos und der Bewegtheit
der Natur abgerungen ist.
Für mich gehört da nichts verbessernd bereinigt,
weil dieser Festhalten eines realistischen Momentes in seiner Ganzheit
seinen eigenen Wert hat.

Kann man gerne auch anders sehen. :)
________________
Liebe Grüße Werner
eRPe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 20855
Registriert: 15. Aug 2008, 12:55
alle Bilder
Vorname: Reiner

Ausnahmezustand

Beitragvon eRPe » 18. Jun 2019, 19:20

Hallo Karin,

einfach klasse festgehalten,
eine tolle Sommerwiesenaction.
viele Grüße
Reiner
Benutzeravatar
wilhil
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1692
Registriert: 6. Apr 2016, 16:37
alle Bilder
Vorname: Wilhelm
Kontaktdaten:

Ausnahmezustand

Beitragvon wilhil » 18. Jun 2019, 20:57

Hallo Karin,

das ist ein ganz tolles Foto geworden,mit Seltenheitswert.Ich würde das Foto so lassen,wie es ist,die Halme gehören eben dazu,

LG
Wilhelm
Benutzeravatar
frank.m
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4576
Registriert: 6. Feb 2011, 19:21
alle Bilder
Vorname: Frank
Kontaktdaten:

Ausnahmezustand

Beitragvon frank.m » 18. Jun 2019, 22:24

Hallo Karin,

da ist dir ein herrliches Foto gelungen. Ich freue mich auch mit dir.

LG Frank
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 9932
Registriert: 6. Okt 2011, 20:09
alle Bilder
Vorname: Otto

Ausnahmezustand

Beitragvon Otto G. » 19. Jun 2019, 00:45

Hallo Karin

da ich gerade auch mit den Baumweißlingen bildlich "gekämpft" habe,kann ich deine Freude sehr gut nachvollziehen.
Und da ist dir ein sehr beeindruckendes Bild gelungen,gratuliere!!

Gruss
Otto

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“