Kopfüber durch die Hitze der Nacht,

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
wolfram schurig
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 14132
Registriert: 19. Okt 2009, 16:06
alle Bilder
Vorname: Wolfram

Kopfüber durch die Hitze der Nacht,

Beitragvon wolfram schurig » 1. Jul 2019, 20:01

Hi Silvio!

Ein sehr schönes und farbenprächtiges Motiv mit vielen Details, die auch sehr gut zur geltung kommen. Toll!

LGr
Wolfram
Hast Du eine interessante Beobachtung gemacht? Weißt Du etwas, was wir auch wissen sollten? Dann teile es mit uns und schreibe hier
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 64801
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Kopfüber durch die Hitze der Nacht,

Beitragvon Werner Buschmann » 1. Jul 2019, 23:13

Hallo Silvio,

gut, dass es nachts oder besser frühmorgens den Tau in den
Wiesen gibt.
Hilft Flora und Fauna.
Da ist Dir ein sehr schönes Bild gelungen.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
Jürgen Fischer
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 8667
Registriert: 12. Dez 2006, 13:23
alle Bilder
Vorname: Jürgen

Kopfüber durch die Hitze der Nacht,

Beitragvon Jürgen Fischer » 1. Jul 2019, 23:28

Hi Silvio,

das Bild ist sehr eindrucksvoll, sowohl von der Schlafhaltung her, die dokumentiert wird, aber auch durch das Detailreichtum, das du in gelungener Weise demonstrierst.
Aber gerade diese Details lassen mich vermuten, dass das keine Blattwespe ist.
Diese haben nämlich keine Wespentaille, die man aber gut erkennen kann. Also Apocrita statt Symphyta.
Zudem sind sicher mehr als 13 Fühlerglieder im Spiel,- das spricht auch nicht für Blattwespen.
Also, auch ohne Hautflüglerspezi zu sein und nach 3Weissbiereinheiten würde ich Richtung Schlupfwespe tippen.
Aber vielleicht kann uns ein Profi Aufschluss geben?!


LG Jürgen
Wenn ihr mehr über eure Motive wissen wollt, dann schaut doch mal in die Artengalerie!

Wenn ihr außergewöhnliche Szenen aus dem Leben unserer Motive sehen, oder interessante Informationen bekommen wollt, dann schaut doch mal in die Biologischen Themen!
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 23857
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Kopfüber durch die Hitze der Nacht,

Beitragvon rincewind » 2. Jul 2019, 07:32

Hallo Jürgen,

Deine Anmerkung bez. der Taille ist nicht von der Hand zu weisen hab ich übersehen.
Vielleicht gibt es ja noch einen Hinweis von einem Experten. Ich mach mich auch nochmal schlau.
Danke für Deinen Kommentar und Hinweis.

LG Silvio
frank66
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5324
Registriert: 19. Jul 2012, 20:37
alle Bilder
Vorname: Frank

Kopfüber durch die Hitze der Nacht,

Beitragvon frank66 » 2. Jul 2019, 11:11

Hallo Silvio,

ja, das schlimmste ist immer wenn die Motive schon morgens um 6.00
wie wild durch die Lüfte fliegen und man keine vernünftigen Aufnahmen
mehr auf den Chip bekommt. Deine Aufnahme kann sich aber mehr als sehen
lassen. bin gegeistert.

LG frank
Liebe Grüße ,

frank
"unmöglich" ist auch möglich
Benutzeravatar
Christian Zieg
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 20478
Registriert: 20. Mär 2011, 08:40
alle Bilder
Vorname: Christian

Kopfüber durch die Hitze der Nacht,

Beitragvon Christian Zieg » 3. Jul 2019, 03:54

Hallo Silvio,

klasse, wie sie da hängt. Dazu das schöne durchscheinende Licht,
das macht sich gut. Der farbig so starke Hinterleib bringt dann
einen schönen Akzent in's Bild. Gefällt mir.

Liebe Grüße
http://www.facebook.com/NaturfotografieChristianZieg
https://www.facebook.com/ChristianZiegMonochromePhotography

Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen

Erkenntnis nach dem Urlaub: Gebräunte Haut ist ca 3 kg schwerer
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4973
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Kopfüber durch die Hitze der Nacht,

Beitragvon jo_ru » 3. Jul 2019, 22:30

Hallo Silvio,

tolle Farben und tolles Licht!
Auch die Schärfe beeindruckt.
Sehr schön!

(Evtl. könnten oben 2 mm mehr sein.)
Gruß Joachim

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“