Kleiner Dickkopf... mit zweiter Version

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 19781
Registriert: 12. Jun 2013, 13:39
alle Bilder
Vorname: Christine

Kleiner Dickkopf... mit zweiter Version

Beitragvon Harmonie » 5. Okt 2019, 19:03

Hallo Karin,

so selten wurden Dickies in der vergangenen Saison hier gezeigt,
da freue ich mich über deine Aufnahme.
Das mit der Schärfe auf dem Auge ist schade.
Ich bleibe bei deiner 1. Version, da die 2. auf mich etwas flauer wirkt.
Bei der Version von Stefan ist mir das Auge jetzt zu hell und wirkt verschleiert.
Bleibe also bei deiner 1. Version.
Die BG ist wunderschön.

LG
Christine
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an all die User, die meinen Bildern
Beachtung, Aufmerksamkeit und Kommentare schenken.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Il-as
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2671
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

Kleiner Dickkopf... mit zweiter Version

Beitragvon Il-as » 5. Okt 2019, 19:10

Hallo Karin,

mir gefällt dein Bild des kleinem, schönen Dickkopffalters auf srinem hübschen Ansitz sehr gut.

L G. Astrid

( es tut gut zu lesen, dass ich nicht der einzige Stativmuffel bin. :pleasantry: )
Was die Raupe Ende der Welt nennt, 
nennt der Rest der Welt Schmetterling.

Lao-Tse
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 68940
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Kleiner Dickkopf... mit zweiter Version

Beitragvon Werner Buschmann » 5. Okt 2019, 23:59

Hallo Karin,

Du scheinst einen Veteranen erwischt zu haben.
Irgenwie sieht es so aus, als habe er seinen Augenwischer verloren,
kann mich aber auch täuschen.
Sitze etwas weiter vom Bildschirm weg, da kann ich etwas besser sehen,
und da sieht es für mich gut aus.

Off-topic:
Bei uns fliegen schon den ganzen Tag und auch jetzt aktuell (im Dunklen?)
die Kraniche übers Haus. Scheint kalt zu werden.
________________
Liebe Grüße, passt auf Euch auf und vergesst das Lächeln nicht!
Werner
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7899
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Kleiner Dickkopf... mit zweiter Version

Beitragvon kabefa » 6. Okt 2019, 13:50

schaubinio hat geschrieben:
Hallo Karin, sieht schon viiiel besser aus.
Meine Version war einen Ticken zu hell .

Ich denke Du hast die goldene Mitte gefunden :DH:

Ich meinte den hellen Bereich links zwischen Falter und Rand.
Den habe ich in meinem Bild retuschiert.

Schön wenn man sich persönlich kennt, Du weißt wie ich das hier meine :friends: :give_rose:



Hallo Stefan...

ja genau... ich weiß wie du es meinst... :yes4:

und ich finde es toll dass wir über eventuelle Mängel freundschaftlich diskutieren können! :good:

Das ist mit ein Grund um sich hier angenommen zu fühlen und vor allem um fotografisch weiter zu kommen.

Konstruktive Kritik hat noch nie geschadet... Lobhudelei und unehrliche Kommentare schon!

Letztendlich hat man/Frau die Freiheit zu akzeptieren was einem gefällt... da ja ein Rest an persönlichem Geschmack

immer auch noch ausschlaggebend ist. In diesem Sinne akzeptiere ich... dass deine Version in Punkto Kontrast und Farbe zu FADE ist... :laugh3:

deine Stempelaktion hingegen erfolgreich war. :clapping:

LG Karin
Never give up... :-)
frank66
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 6081
Registriert: 19. Jul 2012, 20:37
alle Bilder
Vorname: Frank

Kleiner Dickkopf... mit zweiter Version

Beitragvon frank66 » 6. Okt 2019, 14:51

Hallo Karin,

der Dicki gefällt auch so wie du ihn hier präsentierst, eine Aufnahme
aus dem Leben gegriffen so wie sie halt sitzen am Tage. Das ist bei
mir fast immer nur morgens der Fall das ich unterwegs bin und dann geht
das mit Stativ einfach problemloser auch wenn ich dann etwas mehr zu schleppen habe!!!

LG frank
Liebe Grüße ,

frank
"unmöglich" ist auch möglich
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7100
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Kleiner Dickkopf... mit zweiter Version

Beitragvon jo_ru » 6. Okt 2019, 23:21

Hallo Karin,

ein schöner Falter auf einem sehr schönen Ansitz.
Die zweite Version deines Bildes ist deutlich besser,
den hellen Bereich am linken Rand noch zu entfernen fände ich eine gute Lösung.
Allerdings hätte ich den Falter aber doch lieber etwas schärfer.
Gruß Joachim
Benutzeravatar
piper
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 46905
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Kleiner Dickkopf... mit zweiter Version

Beitragvon piper » 7. Okt 2019, 14:43

Hallo Karin,

Stative sind nicht jederfraus Sache.
Ich mag die eigentlich auch nicht immer mitschleppen,

deshalb hab ich mir das das Slik sprint mini gekauft-.
Das ist handlich, passt in den Rucksack oder daran und
ist auch nicht zu schwer. Dazu einen vernünftigen Kugelkopf
und es passt. Ich bin aber auch nicht mehr so oft ohne
unterwegs weil die Augen schlechter werden :-(

Trotzdem ist es doch ein schönes Bild geworden.
Die Schärfe reicht mir aus und die Überarbeitung gefällt mir auch.
Klar die ST könnte noch besser sein, wenn sie den "Bart" und das
vollständige Auge inkludiert.
Ich würde auch nicht groß stempeln. Es muss nicht klinisch rein
sein im HG :-) Auch die BG hast Du schön gelöst.
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Freddie
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 23953
Registriert: 3. Sep 2009, 16:55
alle Bilder
Vorname: Friedhelm

Kleiner Dickkopf... mit zweiter Version

Beitragvon Freddie » 7. Okt 2019, 16:06

Hallo Karin,

ich weiß nicht genau, wo die Mängel bei der Schärfe und das Rauschen herkommen.
ISO 500 dürfte nicht die alleinige Ursache sein.
Eine Verwackelung ist es auch nicht, weil Teilbereiche des Falters einwandfrei scharf wurden.
Insgesamt ein schönes Motiv. Die BG passt für mich sehr gut.
Nur die Qualität ist man von dir viel besser gewohnt.
Version 2 und Stefans Version sind viel zu flau.
Zuletzt geändert von Freddie am 7. Okt 2019, 16:06, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Kritiken spiegeln nur meine persönliche Ansicht wider.
Sie sollen helfen, sind aber völlig unverbindlich und keinesfalls böse gemeint.
Liebe Grüße und allzeit Gut Licht, Friedhelm.

Hier könnt Ihr meine Homepage besuchen: http://freddies-makro-blog.blogspot.de/
Benutzeravatar
HärLe
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 4970
Registriert: 30. Okt 2016, 18:30
alle Bilder
Vorname: Herbert

Kleiner Dickkopf... mit zweiter Version

Beitragvon HärLe » 7. Okt 2019, 18:50

Hallo Karin,
ich finde Dickkopffalter immer knuffig. Die sehen immer so schön verschmitzt aus. So ist es auch bei Deinem Foto.
In den zahlreichen Kommentaren waren Rauschen und Schärfe ein großes Thema. Rauschen sehe ich nicht. Die Schärfe finde ich ausreichend. Insgesamt ein gelungenes Foto für mich.

Gruß Herbert
Benutzeravatar
kabefa
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 7899
Registriert: 21. Nov 2013, 18:20
alle Bilder
Vorname: Karin
Kontaktdaten:

Kleiner Dickkopf... mit zweiter Version

Beitragvon kabefa » 7. Okt 2019, 18:54

piper hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Hallo Karin,

Stative sind nicht jederfraus Sache.
Ich mag die eigentlich auch nicht immer mitschleppen,

deshalb hab ich mir das das Slik sprint mini gekauft-.
Das ist handlich, passt in den Rucksack oder daran und
ist auch nicht zu schwer. Dazu einen vernünftigen Kugelkopf
und es passt. Ich bin aber auch nicht mehr so oft ohne
unterwegs weil die Augen schlechter werden :-(


Hallo Ute...
genau diese Version von Stativ und neuem Kugelkopf habe ich auch.
Es ist meine eigene Ungeschicktheit gepaart mit dem Übergewicht meines Objektivs
im Gegensatz zum extrem leichten Body, die mich immer mehr davon abhalten das Stativ zu benützen.
Freddy hat mal meine Probleme miterlebt. Auch er fand dass die Geräte irgendwie nicht optimal zusammen passen.

Freddie hat geschrieben:Quelltext des Beitrags
Hallo Karin,
ich weiß nicht genau, wo die Mängel bei der Schärfe und das Rauschen herkommen.
ISO 500 dürfte nicht die alleinige Ursache sein.
Eine Verwackelung ist es auch nicht, weil Teilbereiche des Falters einwandfrei scharf wurden.
Insgesamt ein schönes Motiv. Die BG passt für mich sehr gut.
Nur die Qualität ist man von dir viel besser gewohnt.
Version 2 und Stefans Version sind viel zu flau.


Hallo Freddie.
Eigentlich gab es keine Probleme und ein Rauschen amS auch nicht.
Der Falter war sehr unterschiedlich auf den Flügeln, z.T. kaum Schuppen.
Einzig der Plüschkragen wurde leider nicht scharf... mit kleinerer Blende
wäre er das vermutlich auch noch. Da hätte ich aber mit der Iso rauf müssen
oder eben länger belichten mit STATIV. :wacko2: Ich bin auch der Meinung, dass meine erste Version
farblich /kontrastmäßig ok war.
Never give up... :-)

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“