Großer Perlmuttfalter

+ 1 Bearbeitung

Die Faszination der Natur in der Makrofotografie präsentieren, kommentieren und gemeinsam erleben. Der Zugang in die Makro-Galerie erfolgt durch Freischaltung.
Benutzeravatar
hansab
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2245
Registriert: 24. Mai 2010, 10:26
alle Bilder
Vorname: Sabine

Großer Perlmuttfalter

Beitragvon hansab » 31. Okt 2019, 19:06

Hallo Joachim!

Für mich ist es Bild 3 , welches mir am besten gefällt.
Obwohl ich es sehr mag, wenn ein Falter ein bisschen mehr von seinem Vorderflügel zeigt,
so mag ich bei der dritten Aufnahme die Bildaufteilung und Schärfe am meisten.
Heuer hatte ich auch das Glück zweimal morgens einen ruhenden großen Perlmuttfalter zu finden.
Ich kann deine Freude also sehr gut nachvollziehen.
Liebe Grüße
Sabine

"Die Natur reicht uns die Hand der Freundschaft. Sie lädt uns ein, damit wir uns an ihrer Schönheit erfreuen."

Khalil Gibran

https://www.naturbegegnungen.at/
Benutzeravatar
Sven A.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5912
Registriert: 7. Nov 2011, 19:51
alle Bilder
Vorname: Sven Aulenberg

Großer Perlmuttfalter

Beitragvon Sven A. » 31. Okt 2019, 19:57

Moin Joachim,
ruhend fand ich auch noch keinen, gehe aber auch äußerst selten in der Dämmerung auf suche.
Ein schöner Fund und Bild zwei wurde gut.
Die Spiegelflecken und Flügelränder sind mir zu hell, da würde ich die Lichter reduzieren.
Hier schlägt der Blaukanal im Histogram rechts an.
Wenn du bei dieser ISO das Rauschen zu hoch ist, dann versuche mal nur den HG zu entrauschen.
Im Falter fällt das Rauschen vermutlich kaum auf, weil dieser so kleine Schuppen hat.
Wenn man dem Falter zusätzlich noch Schärfe und Klarheit gibt, dann es natürlich trotzdem "grieselig" werden.
Mit selektiver EBV des Falters hat man das aber besser im Griff als wenn man das Bild im Ganzen bearbeitet.
Gefällt mir!

Viele Grüße
Sven
„Trolle bitte nicht füttern!“
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 54760
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Großer Perlmuttfalter

Beitragvon Gabi Buschmann » 31. Okt 2019, 21:09

Hallo, Joachim,

ein toller Fund, für mich eine absolute Rarität. Ich konnte
ihn erst einmal fotografieren.
Das Gesamtpaket gefällt mir sehr gut, die Bilder ergänzen sich
sehr schön. Neben dem Falter gefällt mir auch der Ansitz richtig
gut.
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
Corela
Makro-Crew
Makro-Crew
Beiträge: 30673
Registriert: 13. Sep 2009, 15:14
alle Bilder
Vorname: Conny

Großer Perlmuttfalter

Beitragvon Corela » 31. Okt 2019, 21:51

Hallo Joachim,

hier kann ich nur schreiben: GW zum Fund!
Es ist immer wieder schön mitzuerleben, wenn jemand seltene Motive findet oder einen Erstfund hat.
Für mich ist es auch das 2. Bild.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 65937
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Großer Perlmuttfalter

Beitragvon Werner Buschmann » 31. Okt 2019, 22:46

Hallo Joachim,

toller Fund. Die Aufnahmen hätte ich auch gerne in der Kiste.
ISO 800 funktioniert mit der 80D nicht so gut.
Die technischen Qualität ist nicht ganz so gut,
kann verschiedene Ursachen haben.
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 10419
Registriert: 6. Okt 2011, 20:09
alle Bilder
Vorname: Otto

Großer Perlmuttfalter

Beitragvon Otto G. » 1. Nov 2019, 03:19

Hallo Joachim
selten,dass man den einmal ruhend findet,da kann ich nur gratulieren.
Hab ich schon lange nicht mehr gefunden :-(.
Insgesamt von der Pose und Gestaltung gefällt mir Bild 2 am besten,die Vorderflügel erkennbar und die Schärfe insgesamt sehr gut.
Die Perlmuttflecken sind leider etwas überstrahlt und ohne viel Zeichnung,und die Farben des Falters ersheinen mir zu rot.
Behebbare Dinge,das Bild ist es wert.

Gruss
Otto
Benutzeravatar
harai
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 13459
Registriert: 7. Jan 2008, 18:43
alle Bilder
Vorname: Rainer

Großer Perlmuttfalter

Beitragvon harai » 1. Nov 2019, 10:46

Hallo Joachim,

immer wieder stelle ich fest, wie viele Arten von Faltern auf meiner Festplatte fehlen. Diesen Falter habe ich noch nie bewußt gesehen.
Mir gefällt das zweite Bild besonders gut, auch wenn es noch einen Tick mehr Detailwiedergabe haben könnte.
Viele Grüße
Rainer
Benutzeravatar
Nurnpaarbilder
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3532
Registriert: 19. Aug 2012, 11:33
alle Bilder
Vorname: Carsten

Großer Perlmuttfalter

Beitragvon Nurnpaarbilder » 1. Nov 2019, 13:53

Hallo Joachim,

ein hübscher Falter, den ich noch nie gesehen habe. Das war sicher ein schönes Erlebnis. Du hast die Bilder schön gestaltet, #2 liegt bei mir vorn. Allerdings hadere ich mit der Schärfe, sie wirken allesamt verwaschen, wie Friedhelm das ausdrückt. Da fehlt irgendwie reichlich Detailschärfe. Bei näherer Betrachtung scheint der Fokus leicht hinter dem Falter zu liegen, vielleicht haben ISO 800 und das Entrauschen dann noch den Rest besorgt. Vielleicht kann man ja aus dem RAW noch etwas mehr herausholen?
Benutzeravatar
jo_ru
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5718
Registriert: 21. Aug 2016, 17:08
alle Bilder
Vorname: Joachim
Kontaktdaten:

Großer Perlmuttfalter

Beitragvon jo_ru » 1. Nov 2019, 14:14

Nurnpaarbilder hat geschrieben:Quelltext des Beitrags scheint der Fokus leicht hinter dem Falter zu liegen


Hallo Carsten,

ich denke nicht, aber die Rreduktion kostet eben Details.
Ich hänge mal einen Ausschnitt an.
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: Canon EF100mm f/2.8L Macro IS USM @ 100mm
Belichtungszeit: 1/40s
Blende: f/4
ISO: 800
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Rollei CT-5A
Infos zu Multishot-Techniken (z.B. Stack, HDR, Stitch):
---------
Aufnahmedatum: 04.07.2019
Region/Ort: Saarland
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
IMG_1433_ausschn.JPG (578.37 KiB) 33 mal betrachtet
IMG_1433_ausschn.JPG
Gruß Joachim
Il-as
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1789
Registriert: 7. Jun 2018, 19:02
alle Bilder
Vorname: Astrid

Großer Perlmuttfalter

Beitragvon Il-as » 1. Nov 2019, 14:30

Hallo Joachim,

das sind 3 wunderschöne Bilder dieses herrlichen Falters.
Den habe ich leider auch noch nie gesehen.

L.G. Astrid
Was die Raupe Ende der Welt nennt, 
nennt der Rest der Welt Schmetterling.

Lao-Tse

Zurück zu „Galerie Makrofotografie“