ich hab da mal ein Problem...

Hier seid ihr richtig, wenn ihr mehr aus euren digitalen Bildern machen möchtet.
Benutzeravatar
bachprinz1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3062
Registriert: 31. Aug 2007, 15:56
alle Bilder
Vorname: Dieter

ich hab da mal ein Problem...

Beitragvon bachprinz1 » 2. Aug 2021, 17:07

Vor einiger Zeit habe ich mir einen 4K 24 Zoll Bildschirm gegönnt. Um Fotos zu bearbeiten, um zu arbeiten und um zu Daddeln. Ich glaube, ich habe die grundsätzlichen Parameter ganz gut im Griff. Mit einer Ausnahme, die Verkleinerung der Bilder auf Forumsgrösse und das entsprechende Nachschärfen.
Nach der Verkleinerung auf 1200 Pixel Kantenlänge ist das Bild auf dem Monitor so winzig, dass eine Schärfebeurteilung und damit ein gezieltes Nachschärfen zum Lotterispiel wird. Insbesondere auch weil der Browser (firefox) ja offensichtlich auch noch was mit dem Bild macht (z.B. auf die Bildschirmgrösse aufblasen.
Ich musste so einige meiner verkleinerten Bilder erst hochladen, um die im Browser angezeigte Schärfe richtig beurteilen zu können.
Das nervt natürlich - hat da jemand eine Idee ?
Zuletzt geändert von bachprinz1 am 2. Aug 2021, 17:09, insgesamt 1-mal geändert.
immer gut Licht und wenig Wind ...

Dieter
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro-Team
Makro-Team
Beiträge: 62725
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

ich hab da mal ein Problem...

Beitragvon Gabi Buschmann » 2. Aug 2021, 18:19

Hallo, Dieter,

ich habe gerade mal im Internet geschaut und bin
auf folgenden Link gestoßen. Ich bin jetzt nicht
tiefer eingestiegen, aber da wird genau dein
Problem geschildert, dass alles winzig klein
erscheint und Tipps, wie man Abhilfe schaffen
kann.
https://bildschirm.de/4k-monitor-aufloe ... anleitung/
Liebe Grüße Gabi
Benutzeravatar
bachprinz1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3062
Registriert: 31. Aug 2007, 15:56
alle Bilder
Vorname: Dieter

ich hab da mal ein Problem...

Beitragvon bachprinz1 » 2. Aug 2021, 18:40

Hallo Gabi, Danke für die Antwort, ich muss das Problem genauer beschreiben. Die Auflösung bei 4K ist 3840x2160, d.h ein Bild in Forumsgrösse (z.B. 1200x900 bei olympus 4:3) passt mehr als 9x auf den Bildschirm. Das ist bei 24 Zoll und Brillenträger so klein, dass die Schärfe schlecht zu beurteilen ist. Ich würde die Schärfe aber gerne vor dem Hochladen genau beurteilen....
immer gut Licht und wenig Wind ...



Dieter
Adalbert
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3460
Registriert: 21. Nov 2015, 14:02
alle Bilder
Vorname: ADi

ich hab da mal ein Problem...

Beitragvon Adalbert » 2. Aug 2021, 19:22

Hallo Dieter,
reicht das Skalieren des Inhaltes der WEB-Sites im Browser nicht?
Übers Menü oder Ctrl + (-)
LG, ADi
Benutzeravatar
bachprinz1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3062
Registriert: 31. Aug 2007, 15:56
alle Bilder
Vorname: Dieter

ich hab da mal ein Problem...

Beitragvon bachprinz1 » 2. Aug 2021, 19:52

Hallo Adi, das Bild ist ja noch gar nicht im WEB, nur auf der Festplatte. Aber Du hast mich auf eine Idee gebracht, wenn ich das Bild von der Festplatte im Browser Anzeige und nicht im Bildbetrachter...sollte es später auch im Forum so angezeigt werden ... Das probier ich mal.
immer gut Licht und wenig Wind ...



Dieter
Benutzeravatar
ULiULi
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 13031
Registriert: 26. Aug 2009, 18:13
alle Bilder
Vorname: ULi
Kontaktdaten:

ich hab da mal ein Problem...

Beitragvon ULiULi » 3. Aug 2021, 10:03

Hallo Dieter,

ich verstehe das Problem. Es ist technisch bedingt und wird sich von Deiner Seite* nicht perfekt lösen lassen. Die Pixel des Monitors haben eine fest definierte Größe und "Zwischenstufen" in der Bildgröße sehen immer etwas "matschig" aus, z.B. so wie Du es für Firefox beschreibst. Das Einpassen in die Bildschirmgröße wird immer den Qualitätseindruck vermindern, wenn es nicht ein Bild in der Größe von 3840x2160 Pixeln auf Deinem Monitor ist.

Zwei, drei Dinge kann ich Dir empfehlen:

1. Anzeige in Vielfachen von 100 % halten, also 200 %, 300 %, 400 % usw. Dabei wird dann ein Pixel des Bildes exakt auf 2x2, 3x3, 4x4 usw. Pixeln des Monitors abgebildet.

2. Firefox zwingen, die Anzeige entsprechend zu halten. Mit der Tastenkombination [Strg]+[0] (null) landest Du bei der exakten Anzeige (100 %). Mit [Strg]+[+] und +[-] vergrößerst bzw. verkleinerst Du die Anzeige. Rechts im Eingabefeld für die URL wird die jeweilige Anzeigegröße in Prozent dann angezeigt; bei mir in den Schritten 100%, 110%, 120%, 133%, 150%, 170%, 200% ... Die die ich gelb getextet habe, solltest Du vermeiden weil sie technisch bedingt zu Unschärfen führen MÜSSEN.

3. Greife auf Deine früheren Erfahrungswerte beim Schärfen zurück, die werden ja nicht falsch.

LG / ULi

*
Dem Trend zu größeren Monitorauflösungen folgend, wird das Forum darauf irgendwann reagieren müssen. Das haben wir vor Jahren schon (intern) diskutiert. Eine probate Lösung dürfte aber technisch auch nicht ganz einfach umzusetzen sein. Davon habe ich aber keine Ahnung :)
Frank kann dazu vielleicht etwas beitragen.
Zuletzt geändert von ULiULi am 3. Aug 2021, 10:09, insgesamt 2-mal geändert.
A9379AY
Benutzeravatar
derflo
Artenkenntnis Crew
Artenkenntnis Crew
Beiträge: 1982
Registriert: 28. Apr 2013, 21:56
alle Bilder
Vorname: Flo

ich hab da mal ein Problem...

Beitragvon derflo » 3. Aug 2021, 21:17

Hallo Dieter,

ich glaube ich verstehe Dein Problem. Im Photoshop ist das Bild extrem klein?
Das liegt daran, dass Photoshop mit der höheren Pixeldichte Deines Displays anders umgeht als
der Browser. Bei mir entspricht 200% in Photoshop 100% im Browser.

Wenn Du das Bild im Browser prüfen willst, musst Du es übrigens auch nicht ins Internet hochladen.
Du kannst es auch einfach per drag&drop in einen leeren Browsertab ziehen. Dann kannst Du es im
Browser checken bevor Du es hochlädst.

Ich hoffe das löst Deine Problematik.

lg
Flo
Orchideen in Deutschland:http://www.maldiesmaldas.de
Ich auf flickr: http://www.flickr.com/photos/maldiesmaldas
Benutzeravatar
bachprinz1
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3062
Registriert: 31. Aug 2007, 15:56
alle Bilder
Vorname: Dieter

ich hab da mal ein Problem...

Beitragvon bachprinz1 » 3. Aug 2021, 22:25

Hallo zusammen, danke für die Antworten und Ratschläge. Das direkte Anzeigen des Bildes von der Festplatte im Firefox funktioniert gut und zeigt das Bild so, wie danach auch im Forum. Das wäre dann die einfachste Kontrolle ...

Danke Euch
immer gut Licht und wenig Wind ...



Dieter

Zurück zu „Digitale Bildbearbeitung“