Rotflügelige Schnarrschrecke

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Benutzeravatar
cleo
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3796
Registriert: 25. Jan 2012, 21:37
alle Bilder
Vorname: christina

Rotflügelige Schnarrschrecke

Beitragvon cleo » 15. Nov 2014, 23:01

Hallo ihr Lieben,

absolut ungewohnt für mich - der große ABM..und überhaupt.. :wink:

Das Obere Isartal - ein wunderschönes Naturschutzgebiet im Karwendelvorgebirge - ist eine der letzten weitgehend ursprünglich erhaltenen Wildflusslandschaften der Alpen.
Es bietet vielen Pflanzen und Tieren wichtige Rückzugsräume..
..so auch den Schnarrschrecken. Meist fliegen sie - nomen est omen - laut schnarrend- munter durch diese herrliche Gegend
und so war ich überglücklich, als diese sich für einige Augenblicke auf einem Stein niederließ.

Über eure vielen tollen Kommentare zu meiner Pilzfamilie habe ich mich ganz doll gefreut - vielen lieben Dank dafür :sm2:

Vielleicht gefällt euch ja der Schnarrer (gerne auch als Spende für die Artengalerie :) )

Liebe Grüße
Christina

Vielen Dank Jürgen für die richtige Bestimmung
Dateianhänge
Kamera: Canon EOS 70D
Objektiv: Sigma 150mm
Belichtungszeit: 171000
Blende: 8
ISO: 320
Beleuchtung: Sonne!
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: aufgelegt
---------
Aufnahmedatum: 18.09.14
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname: Psophus stridulus
KNB den HG weicher gemacht
sonstiges:
IMG_0165.jpg (470.42 KiB) 780 mal betrachtet
IMG_0165.jpg
Zuletzt geändert von cleo am 19. Nov 2014, 13:24, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Nikonudo
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 704
Registriert: 17. Dez 2013, 18:43
alle Bilder
Vorname: Udo
Kontaktdaten:

Beitragvon Nikonudo » 16. Nov 2014, 09:21

Hallo Christina,


eine ungewöhnlich schöne Aufnahme von einer Schrecke. Der HG und die Schärfe sind Ideal gesetzt. Ich finde das auch der große ABM sehr gut passt. Gratuliere zu so einemschönen Foto.


LG Udo
Meine Fotos werden nie perfekt sein. Aber wenn ich ein Foto zeige, dann gefällt es MIR.
Benutzeravatar
piper
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 40883
Registriert: 18. Mär 2011, 18:20
alle Bilder
Vorname: Ute

Beitragvon piper » 16. Nov 2014, 11:01

Hallo Christina,

warum nicht mal ein großer ABM.
BG und Ausrichtung sind doch gut
geworden. Das Licht war schon schwierig.
Ein paar Details hat es geschluckt, ingesamt
hattest Du es aber gut im Griff.
Mir gefällts!
Danke fürs Zeigen, des nicht so häufig
hier gezeigsten Insekts!!
Liebe Grüße Ute


Die Freude am Kleinen ist die schwierigste Freude, denn es gehört ein großes Herz dazu.
Rainer Maria Rilke
Benutzeravatar
Jürgen Fischer
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 8600
Registriert: 12. Dez 2006, 13:23
alle Bilder
Vorname: Jürgen

Beitragvon Jürgen Fischer » 16. Nov 2014, 11:58

Hi Christina,

sehr schön abgelichtet im natürlichen und bedrohten Lebensraum. Auch das Licht passt, das sind nun mal Sonnenanbeter und die Reflexion auf dem fast weißen Flussschotter tut sein übriges. Für die Ag könnt ich sie benutzen, danke für die Spende, allerdings müsstest du dann die Bestimmung nochmal überprüfen.

LG Jürgen
Wenn ihr mehr über eure Motive wissen wollt, dann schaut doch mal in die Artengalerie!

Wenn ihr außergewöhnliche Szenen aus dem Leben unserer Motive sehen, oder interessante Informationen bekommen wollt, dann schaut doch mal in die Biologischen Themen!
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 49398
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Beitragvon Gabi Buschmann » 16. Nov 2014, 11:58

Hallo, Christina,

ein schöner "Fang", den du mit einer
prima Schärfe abgelichtet hast. Das
steinige, hellgraue Umfeld macht sich gut.
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 7826
Registriert: 17. Okt 2014, 14:45
alle Bilder
Vorname: Angelika

Beitragvon gelikrause » 16. Nov 2014, 19:41

Hallo Christina, gefällt mir gut, Deine Schrecke. Für mich paßt da alles.
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 60658
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Werner
Kontaktdaten:

Beitragvon Werner Buschmann » 16. Nov 2014, 21:04

Hallo Christina,

Dein Bild gefällt mir.
Ich finde es auch ausgezeichnet fotografiert.
Eine Ödlandschrecke müsste es sein, bleibt dann nur
die rotflüglige wbl. Schnarrschrecke, so hoffe ich mal.

:)
________________
Liebe Grüße Werner
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 21217
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Beitragvon rincewind » 16. Nov 2014, 21:28

Hallo Christina,

Den großen ABM beherrscht Du auch.
Sehr gut abgebildet.

LG Silvio
Benutzeravatar
StefH
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 7049
Registriert: 11. Jul 2006, 18:53
alle Bilder
Vorname: Stefanie
Kontaktdaten:

Beitragvon StefH » 16. Nov 2014, 21:43

Hi Christina,
der große ABM begeistert mich!
So kann man viele Details erkennen.
Viele Grüße von Stefanie
Olympus OMD und Panasonic G6 mit m.zuiko 60/2.8 und Olympus Stylus1 mit Raynox DCR-150/250 und MSN-202

http://stefanie-hamm.de/
Sunnyeagle
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 25
Registriert: 22. Nov 2014, 23:04
alle Bilder
Vorname: Stefan

Beitragvon Sunnyeagle » 23. Nov 2014, 15:44

Hallo,

ich hätte wohl auch auf eine Ödlandschrecke getippt aber beim zweiten Blick war die Färbung dann doch zu bräunlich. Und, wenn Du sie hast fliegen sehen, ist die Bestimmung ja eh sicher.

Beeindruckende Nähe, da kann man nur staunen.

Stefan
Weiterhin viel Glück
-----------------------
Stefan

Zurück zu „Portal Makrofotografie“