Focus Stacking mit Lampionblume

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Benutzeravatar
Fietsche
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 5678
Registriert: 8. Feb 2006, 20:06
alle Bilder
Vorname: Fietsche

Beitragvon Fietsche » 7. Dez 2015, 15:07

Hallo Kurt,

auch ich staune einwenig über dieses tolle Ergebnis des stackens hier

die Schärfe ist enorm, alles andere wurde schon erwähnt.
LG. Fietsche

http://www.fietsche.fi
Benutzeravatar
krimberger
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 662
Registriert: 28. Okt 2012, 14:30
alle Bilder
Vorname: Kurt

Beitragvon krimberger » 7. Dez 2015, 21:13

Hallo,
danke vorerst für die vielen Rückmeldungen. Ich liebe die Stackingfunktion von Olympus deswegen, weil ich bei der
Fotoverarbeitung lieber fotografiere als hinter dem Computer sitze. Hinter dem Computer sitze ich in meinem Beruf genug.
Ich habe deshalb auch keine Erfahrung beim herkömmlichen Stacken. Weil Willi gerne eine Vergleichsvariante gewünscht
hat, habe ich mich trotzdem beim Stacken mit Photoshop versucht.

Anbei also das gleiche Bild von den RAW Dateien als händischer Stack.

Grüße
Kurt
Dateianhänge
Kamera: Olympus OMD EM-1
Objektiv: Olympus 60mm 2.8
Belichtungszeit: 1/200
Blende: 2.8
ISO: 200
Beleuchtung: trüb
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ:
---------
Aufnahmedatum:
Region/Ort:
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges: gestackt mit Photoshop aus 8 RAW Dateien
vergleich_1.jpg (497.68 KiB) 182 mal betrachtet
vergleich_1.jpg
Benutzeravatar
Felix Stark
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 2051
Registriert: 2. Mär 2015, 21:28
alle Bilder
Vorname: Felix
Kontaktdaten:

Beitragvon Felix Stark » 7. Dez 2015, 21:59

Hallo Kurt,

ich kenne mich mit dem Stacken nicht aus, das Ergebnis dass Du hier zeigst finde ich aber insbeondere hinsichtlich der
Schärfe absolut beeindruckend!! Auch farblich und vom Hintergrund - weich und farblich passend - wirklich sehr schön!
Das einzige was im Sinne der BG nicht ganz optimal ist ist der bereits erwähnte Stengel rechts oben.

LG

Felix
Benutzeravatar
Slowhand
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 1051
Registriert: 24. Nov 2013, 22:26
alle Bilder
Vorname: Willi

Beitragvon Slowhand » 7. Dez 2015, 22:06

Hallo Kurt,

Danke für das informative Bild. Schade das es bei Canon noch keine solche
Funktion gibt, würde ich mit Freude testen.

Irgendwie gefällt mir die erste Version besser, die zweite ist mir vom
Kontrast her zu hart, ich denke die Olympus hat hier schon einen guten
Job erledigt!

Liebe Grüße
Willi
Benutzeravatar
schika
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 3877
Registriert: 23. Apr 2015, 10:28
alle Bilder
Vorname: Kathrin
Kontaktdaten:

Beitragvon schika » 8. Dez 2015, 10:25

Hallo Kurt,

da meine Stackingversuche nur lausige Ergebnisse gebracht haben, sollte ich mich
besser meienr Meinung enthalten.
Nur soviel: die Aufnahme sieht sehr natürlich aus und unsaubere Übergänge kann
ich keine erkennen.

Hast du das Bild kameraintern verrechnet oder mit eigener stacking Software?
Liebe Grüße
Kathi
Benutzeravatar
krimberger
Fotograf/in
Fotograf/in
Beiträge: 662
Registriert: 28. Okt 2012, 14:30
alle Bilder
Vorname: Kurt

Beitragvon krimberger » 8. Dez 2015, 11:09

Hallo Kathi,
das erste Bild habe ich kamaraintern berechnenlassen und das jetzt zusätzlich eingestellte Bild habe ich als RAW Dateien
in Photoshop importiert und dort am PC verarbeitet.

Grüße
Kurt

Zurück zu „Portal Makrofotografie“