ganz schlicht

Einsteiger der Makrofotografie dürfen hier ihre Bilder präsentieren.
Benutzeravatar
Corela
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 22459
Registriert: So Sep 13, 2009 15:14
alle Bilder
Wohnort: Rheinland
Vorname: Conny

ganz schlicht

Beitragvon Corela » So Mär 19, 2017 22:23

Hallo Jörn,

also ich nehme die 2. Version :)
Das ist ein richtig tolles Bild geworden,
diese wenigen Minuten hast du richtig genutzt.
lG
Conny

- hinfallen - aufstehen - Krönchen richten - weitergehen -
lysfisker
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 63
Registriert: So Jan 01, 2017 23:31
alle Bilder
Wohnort: Oslo
Vorname: Dirk

ganz schlicht

Beitragvon lysfisker » Mo Mär 20, 2017 19:18

Moin Jörn,

Auch mir gefällt dieses Bild ausgesprochen gut.
Grosse Klasse! :clapping:
Die erste Version hatte ein Kontrastdefizit, die Schärfe ansich hat mir aber schon gereicht.
Bei der zweiten Version ist der Kontrast spitze, die Schärfe allerdings empfinde ich als etwas überreizt. Das gilt besonders für die Härchen/Borsten. Schärfemässig hätte ich hier gerne etwas in der Mitte.

Ich habe allerdings keine Ahnung, ob ein Aufpuschen des Kontrastes zwangsläufig die Schärfe in dieser Weise mitreisst, oder ob sich da irgendwie gegensteuern lässt.

Es wäre sehr schön, wenn du den EBV-Novitsen unter uns in groben Zügen erläutern könntest, was den Unterschied zwischen Bild 1 und 2 ausmacht, m.a.W. was du zur Verbesserung gemacht hast. Auch welches Program du dazu verwendet hast.

Das Motto dieses Forums lautet «Gemeinsam entwickeln wir uns weiter» :drinks . Ich möchte gerne dazulernen. Alle möchten sich gerne verbessern. Du hast uns zwar gezeigt was möglich ist, aber nicht wie man dahinkommt.
Nimm das bitte nicht als persönliche Kritik. So ist es nicht gemeint. Ich vermisse hier im Forum ganz allgemein mehr Worte über das “Wie“, besonders in der EBV. Natürlich ist mir klar, dass die Profis unter euch an sowas keine Gedanken verschwenden. Das ist Rutine. Aber die kleinen Anfänger, wie ich einer bin, stehen da auf dem Schlauch und lechzen nach Erleuchtung. . . . :blum2:

Gruss
Dirk
frank66
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 4031
Registriert: Do Jul 19, 2012 20:37
alle Bilder
Wohnort: Bielefeld
Vorname: Frank

ganz schlicht

Beitragvon frank66 » Mo Mär 20, 2017 19:34

Hallo Jörn,

da hat sich das neu Bearbeiten aber so was von gelohnt, sieht klasse aus.

LG frank
Benutzeravatar
Kleinseebacher
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 441
Registriert: Do Jul 07, 2016 14:59
alle Bilder
Wohnort: Kleinseebach
Vorname: Jörn

ganz schlicht

Beitragvon Kleinseebacher » Mo Mär 20, 2017 20:26

lysfisker hat geschrieben:Quelltext des Beitrags Moin Jörn,

Auch mir gefällt dieses Bild ausgesprochen gut.
Grosse Klasse! :clapping:
Die erste Version hatte ein Kontrastdefizit, die Schärfe ansich hat mir aber schon gereicht.
Bei der zweiten Version ist der Kontrast spitze, die Schärfe allerdings empfinde ich als etwas überreizt. Das gilt besonders für die Härchen/Borsten. Schärfemässig hätte ich hier gerne etwas in der Mitte.

Ich habe allerdings keine Ahnung, ob ein Aufpuschen des Kontrastes zwangsläufig die Schärfe in dieser Weise mitreisst, oder ob sich da irgendwie gegensteuern lässt.

Es wäre sehr schön, wenn du den EBV-Novitsen unter uns in groben Zügen erläutern könntest, was den Unterschied zwischen Bild 1 und 2 ausmacht, m.a.W. was du zur Verbesserung gemacht hast. Auch welches Program du dazu verwendet hast.
...

Gruss
Dirk


Hallo Dirk,
selbstverständlich ist die Bearbeitung zwischen Version 1 und 2 kein Geheimnis, aber ich bin alles andere als ein EBV-Experte ( unter meinen Bildern steht typischer Weise, dass da wohl noch eher etwas bei der EBV drin ist ) - und Harald war so nett und hat mich bei der Bearbeitung unterstützt, er hatte ja auch als erster hier die Defizite in Bild 1 angesprochen.
Also Schritt 1: Markieren der Raubfliege in PS und Erhöhung des Kontrastes um 20, wenn ich recht an den Wert erinnere.
Schritt 2: In LR wurde die Raubfliege mittels mehrerer Radial-Filter markiert und die Tiefen wurden erhöht wodurch die Raubfliege heller wirkt und sich noch ein bisschen besser vom Hintergrund absetzt.
Wenn Du weitere Fragen hast, oder noch etwas unklar ist bzw. ich mich unklar ausgedrückt habe, dann kannst Du das gerne hier posten, oder mir einfach eine PN schicken. Mir haben hier schon viele Mitglieder geholfen - und mich würde es wundern, wenn Du hier nicht auch von anderen Nutzern Unterstützung erfährst, wenn Du fragst !

Einen schönen Abend wünscht
Jörn
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean. (Isaac Newton)
lysfisker
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 63
Registriert: So Jan 01, 2017 23:31
alle Bilder
Wohnort: Oslo
Vorname: Dirk

ganz schlicht

Beitragvon lysfisker » Mi Mär 22, 2017 10:51

Moin nochmal Jörn,

danke für deine Erläuterungen. Das war wirklich in groben Zügen, einen Grundkurs in EBV habe ich selbstverständlich auch nicht erwartet.
Die grosse Erleuchtung kam damit natürlich nicht. Aber ich habe gestern Abend auf das Stichwort “Radial-Filter“ hin in LR ein wenig rumgespielt, und das führte zu ein paar kleinen Aha-Erlebnissen. Oft hilft eben ganz einfach der Hinweis auf eine Möglichkeit für die Motivation, sich etwas tiefer in eine Problematik reinzugraben.
Viele Lichter klein . . . werden dann (hoffentlich) irgendwann gemeinsam zum Flutlicht (oder, etwas bescheidener, in Analogie zu dem Zitat in deiner Signaturlinie: viele kleine Tropfen werden dann hoffentlich irgendwann zu einer überschaubaren Pfütze).

Einen schönen Tag wünscht
Dirk
Benutzeravatar
makrolino
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 3808
Registriert: Mi Jul 01, 2015 15:53
alle Bilder
Vorname: Inka

ganz schlicht

Beitragvon makrolino » Mi Mär 22, 2017 11:06

Hallo Jörn,

die Nachbearbeitung hat sich voll und ganz gelohnt. :DH: :DH: Die zweite Version
punktet auf ganzer Linie, auch wenn ich wahrscheinlich etwas weniger nachgeschärft
hätte.
Die HG-Farben sind ein Träumchen und der Raubfliegen-ABM sagt mir sehr zu. :dance3:
Der Ansitz, der wie eine Speerspitze wirkt, passt bestens zu diesem Insekt, finde ich.
Eine klasse Arbeit, die mir sehr gefällt. :DH:


Liebe Grüße,
Inka
****************************************************
Fotografie ist für mich:
Bekanntes neu entdecken, genießen und ehrfürchtig staunen.


Außerdem faszinieren mich die Immerlebenden:
http://www.sempervivum-liste.de


****************************************************
swami
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 84
Registriert: Mi Mär 05, 2014 13:37
alle Bilder
Vorname: Mark

ganz schlicht

Beitragvon swami » Fr Mär 24, 2017 20:01

Hey Jörn,

technische finde ich die Aufnahme absolut klasse BG ist top, klasse ausgerichtet, HG ein Traum und mit der EBV wurde das ohnehin schon schöne Bild nochmal ausgewertet!

Ich freue mich schon auf die RF Saison :-) Dein Bild macht Lust auf mehr

Mark
Benutzeravatar
blumi
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 7268
Registriert: Mi Jun 19, 2013 23:00
alle Bilder
Vorname: Jürgen

ganz schlicht

Beitragvon blumi » Di Mär 28, 2017 20:11

Hallo Jorn

die Nacharbeit hat sich zu 100% gelohnt , ich bin begeistert :good:
LG.Jürgen

Zurück zu „Makro-Portal“