Glitzerblümchen

Einsteiger der Makrofotografie dürfen hier ihre Bilder präsentieren.
rikkola
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 22
Registriert: Di Mär 28, 2017 19:34
alle Bilder
Wohnort: Südpfalz
Vorname: Sabine

Glitzerblümchen

Beitragvon rikkola » Sa Apr 08, 2017 21:04

Hallo...nachdem mein erstes Foto gut angekommen ist, freu ich mich das nächste einzustellen.
Kritik immer gerne...
Dateianhänge
Kamera: ILCE-7
Objektiv: Elicar V-HQ MACRO MC 90mm f 2,5
Belichtungszeit: 1/250s
Blende: f/8
ISO: 160
Beleuchtung: Tageslicht
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Rollei Compact Traveler No. 1
---------
Aufnahmedatum: 08.04.2017
Region/Ort: Löwenstein
vorgefundener Lebensraum: Wiese
Artenname: Bellis perennis
kNB
sonstiges:
DSC01651Macro.jpg (438.41 KiB) 296 mal betrachtet
DSC01651Macro.jpg
Ein Lächeln ist eine Kurve die alles wieder gerade biegt..
Kimbric
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 367
Registriert: Mo Mär 20, 2017 09:56
alle Bilder
Wohnort: Nördliches Schleswig-Holstein
Vorname: Ralf

Glitzerblümchen

Beitragvon Kimbric » Sa Apr 08, 2017 21:49

Moin Sabine,

die BG und de Schärfe sind in diesem Bild gut plaziert. Das Licht war dieses mal wohl um einiges härter. Das hilft bei der Betonung der Tropfen in der Schärfeebene. Das hast du meiner Meinung nach gut gesehen und umgesetzt.

Der farbliche Gegensatz zwischen Blau und Gelb finde ich hier gut gesehen, doch mir fehlt ein wenig die Bindung zwischen diesen beiden Farben
Die unruhige Hintergrund lenkt mich ziemlich von Deinem eigentlichen Motiv ab und zieht die Aufmerksamkeit weg von der Blüte.

Ich glaube, wenn du das Augenmerk mehr auf die Tropfen auf den Blütenblättern hast legen wollen, wäre ein grösserer ABM gut gewesen.
Eine weiter geöffnete Blende könnte auch helfen, bei so einem Motiv mehr Ruhe rein zu bekommen.

Gruss
Ralf
Benutzeravatar
fossilhunter
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6685
Registriert: So Mai 29, 2011 16:21
alle Bilder
Wohnort: Graz-Umgebung
Vorname: Karl
Kontaktdaten:

Glitzerblümchen

Beitragvon fossilhunter » Sa Apr 08, 2017 22:46

Hallo Sabine,

ich denke du hast da ein hübsches Motiv gefunden und auch gut fotografiert. Es ist bei der Kleinheit (800 Pixel) des Bildes aber echt schwierig was zur Qualität des Bildes zu sagen.
Daher würde ich dir empfehlen einfach die maximale Kantenlänge (= 1200 Pixel) auszunutzen.

lg

Karl
Benutzeravatar
Werner Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 59520
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Werner

Glitzerblümchen

Beitragvon Werner Buschmann » Sa Apr 08, 2017 23:21

Hallo Sabine,

Die Gesamtkomposition gefällt mit.
Die Bildgröße ist sehr klein , um nicht zu sagen zu klein.
Für mich ist ein wesentlicher Punkt, dass ich auch
eine offenere Blende gewählt hätte, um noch mehr
den Hintergrtund zu beruhigen.
Ein Dank an alle aktiven Besprecher im Forum und eine ernsthafte Erinnerung
an diejenigen, die schon etwas länger die Bildbesprechungen aufschieben.


________________
Liebe Grüße Werner
rikkola
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 22
Registriert: Di Mär 28, 2017 19:34
alle Bilder
Wohnort: Südpfalz
Vorname: Sabine

Glitzerblümchen

Beitragvon rikkola » So Apr 09, 2017 07:40

Danke für eure Kritik... nur so kann Frau lernen
Ein Lächeln ist eine Kurve die alles wieder gerade biegt..
Benutzeravatar
Harmonie
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 13730
Registriert: Mi Jun 12, 2013 13:39
alle Bilder
Wohnort: bei Hameln
Vorname: Christine

Glitzerblümchen

Beitragvon Harmonie » So Apr 09, 2017 07:54

Hallo Sabine,

ein sehr schönes Glitzern prägt dein Bild.
Die Blende hätte ich deutlicher geschlossen, wie bereits auch von anderen erwähnt, um den HG noch mehr zu beruhigen.
Die Schärfe auf der Blüte sieht in diesem kl. Format schon mal gut aus.
Ob das auch in der entsprechenden Forengröße so wirkt, bleibt abzuwarten.
Stelle doch mal die erlaubte Größe dazu - nicht das erste Bild dann löschen :wink: - damit man den Vergleich hat.
Von den Farben her spricht mich das Bild schon sehr an.

LG
Christine
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn die Sonne lacht, wähle Blende 8 - wenn es regnet hier, nimm Blende 4 und fotografierst du ein Ei, nutze die Blende 3
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Benutzeravatar
schaubinio
Makro Crew
Makro Crew
Beiträge: 19748
Registriert: Sa Sep 17, 2011 23:57
alle Bilder
Wohnort: Eltville
Vorname: Stefan

Glitzerblümchen

Beitragvon schaubinio » So Apr 09, 2017 09:04

Hey Sabine, ich sehe das wie meine Vorschreiber.
Offenblendiger und mit einer Folie Abschatten.

Da werden die Kontraste etwas abgemildert und
es entstehen keine so harten Überstrahlungen.

Farblich sieht das toll aus.
L.g Stefan, der mit dem -f-

Lebe deinen Traum und träume nicht dein Leben...



Tommaso Campanella
Benutzeravatar
gelikrause
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 6217
Registriert: Fr Okt 17, 2014 14:45
alle Bilder
Wohnort: Mengen (Oberschwaben) und Göppingen
Vorname: Angelika

Glitzerblümchen

Beitragvon gelikrause » So Apr 09, 2017 10:08

Hallo Sabine, ein schönes Motiv hast Du da abgelichtet... Die Schärfe und BG sehen gut aus, und auch die Farbkombination gefällt mir. Wie Stefan schon schrieb, eine geöffnetere Blende und abschatten wäre gut.
LG Angelika

LOKAH SAMASTAH SUKHINO BHAVANTU
rikkola
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 22
Registriert: Di Mär 28, 2017 19:34
alle Bilder
Wohnort: Südpfalz
Vorname: Sabine

Glitzerblümchen

Beitragvon rikkola » So Apr 09, 2017 12:08

Werde ich beim nächsten Mal versuchen :sm2:
Ein Lächeln ist eine Kurve die alles wieder gerade biegt..
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 48917
Registriert: Do Mai 25, 2006 16:35
alle Bilder
Wohnort: Hessen
Vorname: Gabi

Glitzerblümchen

Beitragvon Gabi Buschmann » So Apr 09, 2017 15:34

Hallo, Sabine,

Schärfe und Bildaufbau finde ich gut gelungen. Stand das Gänseblümchen
am Bach oder wo kommt die blaue Farben her?
Den gemachten Vorschlägen zum Bild kann ich mich anschließen.
Noch zwei Bitten: Wenn möglich, nutze doch die maximal mögliche
Einstellgröße von 1200 x 900 Pixeln aus, die Sehgewohnheiten hier
im Forum sind sozusagen schon darauf geeicht :lol: . Und gibt doch
bitte immer an, welchen Beschnitt du gemacht hast. Wenn kein
Beschnitt, einfach Null oder Strich eintragen.
Liebe Grüße Gabi

______________

Zurück zu „Makro-Portal“