Zitronenfalter

Neueinsteiger ins Forum präsentieren hier ihre Bilder. Anfänger in der Makrofotografie erhalten Tipps zur Verbesserung ihrer Fotos.
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 10617
Registriert: 9. Dez 2010, 19:42
alle Bilder
Vorname: Hans

Zitronenfalter

Beitragvon Hans.h » 6. Jul 2017, 17:16

Hallo zusammen,

Eigentlich sieht er ja eher wie eine Limette aus.. :mosking:

Das Licht war schon heftig, naja..aber Zitronen mögen es sonnig.
Mir gefällt der seltsam rosa gefärbte Bereich hinterm Kopf.

Hans. :)
Dateianhänge
Kamera: DSC-RX10M3
Objektiv: Zeiss Vario Sonnar 24-600mm
Belichtungszeit: 1/1000s
Blende: f/4
ISO: 125
Beleuchtung:Sonne
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG): RAW
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):15%
Stativ: Freihand
---------
Aufnahmedatum: 22.06.2017
Region/Ort: Ingolstadt
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
DSC00983.jpg (482.63 KiB) 284 mal betrachtet
DSC00983.jpg
Benutzeravatar
plantsman
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2416
Registriert: 16. Okt 2016, 11:07
alle Bilder
Vorname: Stefan
Kontaktdaten:

Zitronenfalter

Beitragvon plantsman » 6. Jul 2017, 17:27

Moin Hans,

sehr schick!

Sonnenlicht ist zwar manchmal nicht so schön, hier unterstreicht es aber das Sommergefühl.

Gute, durchgehende Schärfe und auch das QF passt sehr gut zum Oregano-Zitronenfalter :wink: .
Tschüssing
Stefan
Benutzeravatar
Kleinseebacher
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 767
Registriert: 7. Jul 2016, 14:59
alle Bilder
Vorname: Jörn
Kontaktdaten:

Zitronenfalter

Beitragvon Kleinseebacher » 6. Jul 2017, 20:40

Hallo Hans,

da hast Du ein schönes farbenfrohes Bild gemacht, wo Ansitz und Falter harmonieren - tolle Farbkombination !
Die TWAs im unteren Teil des Bildes gefallen mir allerdings nicht so, das könnte wahrscheinlich besser gehen...

Viele Grüße !
Jörn
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean. (Isaac Newton)
Benutzeravatar
rincewind
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 21229
Registriert: 7. Aug 2010, 18:27
alle Bilder
Vorname: Silvio

Zitronenfalter

Beitragvon rincewind » 6. Jul 2017, 21:34

Hallo Hans,

die TWA sind schon recht heftig. Das Licht ist zwar schwierig, macht die
Oberflächenstruktur der Flügel aber schön sichtbar.

LG Silvio
Benutzeravatar
Gabi Buschmann
Makro Team
Makro Team
Beiträge: 48764
Registriert: 25. Mai 2006, 16:35
alle Bilder
Vorname: Gabi

Zitronenfalter

Beitragvon Gabi Buschmann » 7. Jul 2017, 08:26

Hallo, Hans,

die Zitronenfalter sind ausgesprochen schön, finde ich.
Du hast diesen hier perfekt erwischt, das Licht und die
sehr gute Schärfe lassen die Flügel richtig plastisch
erscheinen.
Die TWAs sind wirklich sehr stark - hast du viel an den
Tonwerten geändert? Vielleicht liegt es daran, zusammen
mit den Grüntönen, die sowieso anfällig für TWAs sind.
Liebe Grüße Gabi

______________
Benutzeravatar
Hans.h
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 10617
Registriert: 9. Dez 2010, 19:42
alle Bilder
Vorname: Hans

Zitronenfalter

Beitragvon Hans.h » 7. Jul 2017, 10:14

Hallo nochmal.

Da hab´ich mal wieder geschielt... :wacko2:
Die TWAs. hab´ich glatt übersehen.
Ich hab´mal probiert sie zu beseitigen. Ob´s gelungen ist? :roll:

Hans. :)
Dateianhänge
Kamera: DSC-RX10M3
Objektiv:
Belichtungszeit: 1/1000s
Blende: f/4
ISO:
Beleuchtung:
Aufnahmedateiformat (RAW/JPG):
Beschnittsbetrag in % (Breite u. Hoehe):
Stativ: Giotto MTL 93518/Giotto MH 1311
---------
Aufnahmedatum: 22.06.2017
Region/Ort: Ingolstadt
vorgefundener Lebensraum:
Artenname:
kNB
sonstiges:
DSC00983.jpg (486.61 KiB) 242 mal betrachtet
DSC00983.jpg
Benutzeravatar
Kleinseebacher
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 767
Registriert: 7. Jul 2016, 14:59
alle Bilder
Vorname: Jörn
Kontaktdaten:

Zitronenfalter

Beitragvon Kleinseebacher » 7. Jul 2017, 10:25

Hallo Hans,

das sieht bezüglich der TWAs auf jeden Fall besser aus - sagen mir jedenfalls meine Augen !
Super, dass Du das noch einmal angegangen bist.

Viele Grüße !
Jörn
Unser Wissen ist ein Tropfen. Was wir nicht wissen, ist ein Ozean. (Isaac Newton)
Benutzeravatar
Erich
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 2106
Registriert: 18. Dez 2012, 16:06
alle Bilder
Vorname: Erich

Zitronenfalter

Beitragvon Erich » 7. Jul 2017, 10:46

Hallo Hans,

ich hab mir beide Bilder angeschaut und für mich sind da keine so gravierenden Unterschiede, der Falter ist in ausgezeichneter Schärfe abgelichtet und das gewählte QF paßt tadellos.

Gruß Erich
Faszination Weltraum : Für mich immer noch das was mich am meisten beeindruckt ist die Dichte eines Neutronensterns. Ein Würfel mit einem Kubikzentimer, also noch kleiner als ein Spielwürfel wiegt unvorstellbare 340 Millionen Tonnen. (Kein Schreibfehler)
Ein Neutronenstern wird nur wenn ein Stern zuvor mehr als 8 Sonnenmassen aufweist, unsere Sonne wird also nie ein Neutronenstern, aus ihr wird ein weißer Zwerg, das dauert aber noch etwa 4,5 Milliarden Jahre.
Benutzeravatar
Slowhand
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 1039
Registriert: 24. Nov 2013, 22:26
alle Bilder
Vorname: Willi

Zitronenfalter

Beitragvon Slowhand » 7. Jul 2017, 23:45

Hallo Hans,

die zweite Version ist bedeutend besser, auch wenn ich die TWAs wahrscheinlich übersehen hätte.

Die Bg ist klassisch gut, was mir besonders gefällt ist das die feinen Strukturen des Falters
gut rüberkommen.

Liebe Grüße
Willi
Benutzeravatar
Otto G.
Fotograf
Fotograf
Beiträge: 8583
Registriert: 6. Okt 2011, 20:09
alle Bilder
Vorname: Otto

Zitronenfalter

Beitragvon Otto G. » 8. Jul 2017, 02:56

Hallo Hans

ein feines Bild,gut gestaltet,was bei dem Dost nicht immer einfach ist :-).
Das Licht ist recht hart,was mich fast mehr stört,sind die dunklen Ränder rund um den Falter,da hast du etwas zu heftig geschärft,denke ich :-).

Gruss
Otto

Zurück zu „Portal Makrofotografie“